Teleskope orten zweitstärksten kosmischen Energiestoß aus der Lokalen Leere

Künstlerische Darstellung des Eintreffens extrem hochenergetischer kosmischer Strahlen auf der Erde bzw. auf die Detektoren des Telescope Array Experiments im US-Bundesstat Utah. Copyright/Quelle: Osaka Metropolitan University/L-INSIGHT, Kyoto University/Ryuunosuke Takeshige

Lesezeit: ca. 4 Minuten Salt Lake City (USA) – Nachdem 1991 das bislang energiereichste Eintreffen kosmischer Strahlung auf der Erde mit einer eigentlich für unmöglichen gehaltenen Ernergiedichte detektiert wurde, konnte am 27. Mai 2021 ein weiteres, das derzeit zweitstärkste Eintreffen kosmischer Strahlung registriert werden. Jetzt wurde dieses Ereignis wissenschaftlich beschrieben. Die Beobachtungen deuten auf einer der Wissenschaft unbekannte Teilchenphysik…

Weiterlesen… →