UPDATE: China identifiziert „gelartige Substanz“ auf der Rückseite des Mondes

Nahaufnahme der glitzernden Materials in einem kleintsen Krater auf der Rückseite des Mondes. Copyright: CNSA/CLEP

Lesezeit: ca. < 1 Minute Peking (China) – Ende Juli machte der chinesische Mondrover “Yutu-2” eine Entdeckung auf der Rückseite des Mondes, die in der Folge selbst unter Wissenschaftlern für Rätselraten sorgte: Der Grund: Außer einer Beschreibung einer sonderbar gefärbten gel-artigen Substanz, war bislang wenig über die Entdeckung bekannt. Chinesische Wissenschaftler haben die Entdeckung nun erklärt und bestätigen damit frühere…

Weiterlesen… →

China veröffentlicht Nahaufnahme von mysteriösem Material auf der Rückseite des Mondes

Kontrastverstärkte Ausschnittvergrößerung der Originalaufnahme. Copyright/Quelle: CNSA/CLEP / (bearb.: grewi.de)

Lesezeit: ca. 2 Minuten Peking (China) –  Seit Wochen rätseln Wissenschaftler wie Laien über eine von der chinesischen Weltraumbehörde CNSA veröffentlichte Entdeckung des Mond-Rovers Yutu-2. Dieser hatte in einem kleinen Krater auf der erdabgewandten Seite des Mondes eine rätselhafte, „gel-artige“ Substanz entdeckt. Während bislang nur wenig aussagekräftige Aufnahmen des Materials veröffentlicht worden waren (…GreWi berichtete 1, 2) hat die…

Weiterlesen… →

Tom DeLonges “To The Stars Academy” erhält weitere Metamaterialien zur Analyse

Abbildungen einer der von TTSA erstandenen Materialproben Copyright: To The Stars Academy

Lesezeit: ca. 3 Minuten San Diego (USA) – Die von dem Punkrocker Tom DeLonge gegründete “To The Stars Academy” (TTSA) – die sich der Untersuchung und Promotion des UFO-Phänomens, sowie der kooperativen Veröffentlichung des UFO-Wissens der USA verschrieben hat (…GreWi berichtete, s. Links), hat bekannt gegeben, dass man bahnbrechende Metamaterialien zur Analyse erhalten habe, die wahrscheinlich von einem unidentifizierten…

Weiterlesen… →

Gen-Ingenieure erzeugen „lebendiges“ Material mit drei Merkmalen von Leben

Lesezeit: ca. 3 Minuten Ithaca (USA) – Ingenieure der Cornell University haben ein synthetisches Biomaterial erzeugt, das drei Eigenschaften von Leben besitzt: Stoffwechsel. Selbstanordnung und Selbstorganisation. Einfache Maschinen aus diesem Material können sich – ähnlich Schleimpilzen – fortbewegen, neues „Gewebe“ wachsen lassen, altes abstoßen und sogar Wettrennen gegeneinander bestreiten. Wie das Team um Professor Dan Luo von der Cornell…

Weiterlesen… →

The A.D.A.M. Research Project: Wissenschaftler wollen UFO-Materialien untersuchen

Lesezeit: ca. 2 Minuten Das Logo des „The A.D.A.M: Research Projects“ Copyright: ToTheStarsAcademy.com Encinitas (USA) – Mit dem „A.D.A.M. Research Project“ hat die „To The Stars Academy“ (TTSA) um Tom DeLonge ihr selbstgestecktes Vorzeigeprojekt gestartet. ADAM steht für „Acquisition & Data Analysis of Materials“, also den Erwerb und die Datenanalyse von Materialien, wie sie von „hochentwickelten Fluggeräten unbekannter Herkunft“…

Weiterlesen… →

Interstellarer Antrieb: Physiker messen erstmals Impulsübertragung eines Lasers auf dichtes Material

Lesezeit: ca. 2 Minuten Künstlerische Darstellung eines auf einen Messspiegel auftreffenden Lasers (Illu.). Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de Okanagan (Kanada) – Kanadische Physiker haben das 150 Jahre altes Rätsel gelöst, wie Licht mechanischen Druck auf Feststoffe ausüben kann. Die Entdeckung könnte unter anderem auch dabei behilflich sein, die angedachten und von Lasern angetriebenen interstellaren Lichtsegel-Sonden zu unseren Nachbarsternen befördern. „Schon 1619 vermutete…

Weiterlesen… →

KIC 8462852: Verdunkelungen des Sternenlichts haben Ursprung in habitabler Zone

Lesezeit: ca. 2 Minuten Künstlerische Darstellung eines ungleichmäßigen Staubrings um einen Stern (IIlu.). Copyright: NASA/JPL-Caltech Miramar (USA) – Drei neue Studien werfen ein neues Licht auf den mysteriösen fernen Stern KIC 8462852, dessen Helligkeit auf bislang unerklärte Weise immer wieder schwankt und von irgendetwas, das den Stern zu umkreisen scheint, schon um bis zu 22 Prozent abgedunkelt wurde. Bis…

Weiterlesen… →

Metallischer Wasserstoff: Einzige Probe des einzigartigen Materials verschwunden!

Lesezeit: ca. 3 Minuten Mikroskopaufnahmen der Phasen bei der Erzeugung von festen metallischem Wasserstoff (r.) aus molekularem Wasserstoff (l.). Copyright: R. Dias and I.F. Silvera Cambridge (USA) – Kaum einen Monat ist es her, dass zwei Cambridge-Physiker die erfolgreiche erstmalige Herstellung einer seit 80 Jahren gesuchten vermeintlich stabilen metallischen Form von Wasserstoff verkündet hatten. Während das Material “unser aller…

Weiterlesen… →