Phosphate: Bausteine des Lebens kamen wohl aus dem All

Lesezeit: ca. 2 Minuten Honolulu (USA) – Alles uns bekannte Leben benötigt Zellen und Energie, um sich zu replizieren. Ohne diese grundlegenden Bausteine könnten Organismen, wie wir sie kennen, nicht existieren. Über Phosphate, ein Schlüsselelement dieser Bausteine, war bislang erst wenig bekannt. Jetzt aber präsentieren US-Wissenschaftler überzeugende Beweise dafür, dass Phosphate ursprünglich im All entstanden und mit Meteoriten und…

Weiterlesen… →

Meteorit stammt von einem verlorenen Planeten unseres Sonnensystems

Lesezeit: ca. < 1 Minute Künstlerische Darstellung eines Planetensystems (Illu.). Copyright: NASA/JPL-Caltech Lausanne (Schweiz) – Ein internationales Forscherteam hat Fragmente eines Meteoriten untersucht, der 2008 in der Nubischen Wüste im Sudan niedergegangen war und kommen zu dem Schluss, dass es sich dabei um Fragmente eines heute nicht mehr bekannten Protoplaneten handelt, der einst Teil unseres Sonnensystems war. Wie das Team…

Weiterlesen… →

Katastrophe von Tunguska: Sedimentdatierung widerspricht Einschlagstheorie

Blick auf die 1908 zerstörte sibirische Waldregion Tunguska. Copyright: Public Domain

Lesezeit: ca. 2 Minuten Blick auf die 1908 zerstörte sibirerische Waldregion Tunguska. Copyright: Public Domain Krasnojarsk (Russland) – Am 30. Juni 1908 verwüstete eine gewaltige Explosion ein entlegenes Waldgebiet von mehr als 2000 Quadratkilometern Fläche in der sibirischen Tunguska-Region. Bis heute rätseln Wissenschaftler und Forscher über die Ursache jener Explosion, die rund 80 Millionen Bäume umknickte und teilweise verbrannte.…

Weiterlesen… →

Page 2 of 2