Studie offenbart Abstammung der Erbauer von Stonehenge

Der Steinkreis von Stonehenge. Copyright: Andreas Müller für grenzwissenschaft-aktuell.de

Lesezeit: ca. 4 Minuten London (Großbritannien) – Eine neue DNA-Analyse belegt, dass die Vorfahren jener Menschen, die Megalith-Monumente wie Stonehenge und Avebury erbaut hatten, aus dem heutigen Griechenland und der Türkei stammten und über das Mittelmeer und den Atlantik auf die britischen Inseln kamen. Dabei brachten diese Menschen, die heute wohl als Migranten bezeichnet werden würden – nicht nur…

Weiterlesen… →

Studie zu „Christ sein in Westeuropa“

Lesezeit: ca. 5 Minuten Symbolbild: Fensterrose im Straßburger Dom. Copyright: skeeze / CC0 Washington, DC. (USA) – Das Ergebnis der Studie „Christ sein in Westeuropa“ zeigt: „Die Mehrheit der Christen in Europa praktizieren ihren angetauften Glauben nicht, unterscheiden sich aber von konfessionslosen in ihren Einstellungen gegenüber Muslimen und Einwanderern, ihren Ansichten über Gott und ihren Meinungen in Bezug auf…

Weiterlesen… →

Steinzeit-Genome: Europäer stammen von Migranten aus der Ägäis ab

Lesezeit: ca. 3 Minuten Der sog. fruchtbare Halbmond (schattiert) vor dem Hintergrund einer politischen Karte. Angezeigt sind die archäologischen Fundorte der neolithischen Periode im Iran (blau), aus denen prähistorische Genome gewonnen wurden, sowie Fundorte aus der nördlichen Ägäis (rot), deren Bewohner die Vorfahren der ersten europäischen Bauern waren, die aber nicht mit der iranischen Gruppe verwandt waren. Copyright: Joachim…

Weiterlesen… →