Außerirdisches Leben vielleicht seltener als bislang gedacht

Lesezeit: ca. 2 Minuten Das Zentrum des Krebsnebels im Infrarotspektrum. Copyright: NASA; CXC (X-ray); STSCI (Optical); JPL-Caltech (Infrared) Cardiff (Großbritannien) – Eine neue Analyse des sog. Krebsnebels, dem Überrest einer Sternenexplosion (Supernova), zeigt, dass es darin deutlich weniger Phosphor gibt als bislang angenommen. Offenbar scheint das Element, das für die Ausbildung von Leben – zumindest wie wir es von…

Weiterlesen… →

Studie: „Absender von Alien-Botschaften sind vermutlich schon längst tot“

Lesezeit: ca. 2 Minuten Hubble-Aufnahme der Galaxie UGC 12158, von der Astronomen vermuten, dass sie unserer Milchstraße gleicht. Copyright: ESA/Hubble & NASA Lausanne (Schweiz) – Selbst wenn es außerirdische Zivilisationen gibt, die uns Botschaften gesendet haben, so bestehen diese Zivilisationen wahrscheinlich nicht lange genug, um mit uns – also den Empfängern dieser Botschaften – selbst noch kommunizieren zu können.…

Weiterlesen… →

Weitere Hoffnung auf Dunkle Materie verflüchtigt sich

Lesezeit: ca. 2 Minuten Eine optischen Aufnahme der Milchstrasse am Nachthimmel wurde in diesem Komposit mit einer Aufnahme anhand der Daten des Fermi-Teleskops überlagert, aus welcher der Gammastrahlenüberschuss im Zentrum der Milchstrasse hervorgeht. Copyright: NASA; A. Mellinger/Central Michigan University; T. Linden/University of Chicago Blacksburg (USA) – Das Zentrum unserer Heimatgalaxie, der Milchstraße, galt Wissenschaftlern lange Zeit als Hoffnungsvolles Ziel…

Weiterlesen… →

Teleskopverbund soll Schwarzes Loch im Zentrum der Milchstraße abbilden

Lesezeit: ca. 2 Minuten So stellen sich Astrophysiker den Ereignishorizont eines Schwarzen Lochs vor (Illu.) Copyright: M. Moscibrodzka, T. Bronzwaar und H. Falcke, Radboud University Bonn (Deutschland) – Mit einem Verbund aus weltweiten Radioteleskopen planen Astronomen Anfang des kommenden Monats die erstmalige Abbildung des massereichen Schwarzen Lochs im Zentrum unserer Milchstraße. Ganz einfach ist diese Aufgabe jedoch nicht. Kombiniert…

Weiterlesen… →

Überraschende Leere im Zentrum der Milchstraße

Lesezeit: ca. 2 Minuten Grafik der Verteilung sogenannter Cepheiden (kleine Kreise) vor dem Hintergrund einer künstlerischen Darstellung der Milchstraße: Mit Ausnahme einer kleinen Gruppe im Herzen der Milchstraße, sind derart junge Sterne in einem Umkreis von 8000 Lichtjahren rund um das Milchstraßenzentrum nicht zu finden. Copyright: University of Tokyo Tokyo (Japan) –  Im Zentrum der Milchstraße hat ein internationales…

Weiterlesen… →

Außerirdische Zivilisationen im Innern der Milchstraße am wahrscheinlichsten

Lesezeit: ca. 2 Minuten Symbolbild: Astronomische Beobachtung des Zentrums der Milchstraße. Copyright: ESO/Yuri Beletsky Hawthorn (Australien) – Ebenso wie die sogenannten habitablen (also lebensfreundlichen) Zonen rund um Sterne, innerhalb derer es auf diese umkreisenden Planeten aufgrund gemäßigter Temperaturen flüssiges Wasser (und damit die Grundlage zumindest des irdischen Lebens) geben könnte, diskutieren Astronomen auch habitable Zonen im galaktischen Maßstab. Eine…

Weiterlesen… →

Page 3 of 3