Britisches Verteidigungsministerium überdenkt Reaktivierung des UFO-Büros

Außenansicht von „Whitehall“, dem Hauptsitz des britischen Verteidigungsministeriums in London (Illu.). Copyright: grewi.de

Lesezeit: ca. 2 Minuten London (Großbritannien) – Für Ende des kommenden Monats wird die Veröffentlichung eines UFO-Berichts des US-Verteidigungsministeriums und der US-Geheimdienste erwartet. Für den Fall, dass sich aus diesem neuen Erkenntnisse über die Bedeutung und Konsequenz der Existenz von unidentifizierten Flugobjekten ergibt, will nun auch das Verteidigungsministerium des Vereinigten Königreiches die einstige Schließung seines offiziellen UFO-Büros neu überdenken.…

Weiterlesen… →

Englands Verteidigungsministerium will „beste UFO-Fotos“ weitere 50 Jahre unter Verschluss halten

Lesezeit: ca. 6 Minuten London (Großbritannien) – Aufgrund von insgesamt sechs Farbfotografien gilt die UFO-Sichtung von Calvine im schottischen Perthshire im Jahre 1990 als eine der am besten dokumentierten UFO-Sichtungen Großbritanniens. Die dazugehörige „UFO-Akte“ des britischen Verteidigungsministeriums (Ministry of Defence, MoD) sollte – nach Ablauf der üblichen 30-Jahre Sperrfrist – am kommenden 1. Januar 2021 für die Öffentlichkeit freigegeben…

Weiterlesen… →

Royal Air Force will UFO-Meldungen online veröffentlichen

Symbolbild: UFO (Illu.). Copyright: grewi.de

Lesezeit: ca. 3 Minuten London (Großbritannien) – Nachdem das britische Verteidigungsministerium (Ministry of Defence, MoD) im Jahre 2009 das seit mehr als 50 Jahren existierendes „UFO-Büro“ geschlossen hatte, wurden alle entsprechenden Akten den britischen Nationalarchiven (National Archives) überstellt und von diesen in einem bis heute immer noch nicht vollständig abgeschlossenen Prozess veröffentlicht. Jetzt erklärte die dem MoD unterstellte Royal…

Weiterlesen… →

Noch immer geheime britische UFO-Akten offenbaren Meinungskonflikt am britischen Verteidigungsministeriums MoD in der UFO-Frage

Lesezeit: ca. 3 Minuten London (Großbritannien) – Obwohl das britische Verteidigungsministerium (Ministry of Defence, MoD) nach eigenen Angaben offiziell bereits alle UFO-Akten veröffentlicht haben sollte, sind immer noch einige letzte Akten weiterhin unter Verschluss. Die britische Tageszeitung „The Sun“ will nun Einblick in zwei der noch immer nicht veröffentlichten Akten erhalten haben. Laut der Zeitung zeigen die Akten, dass…

Weiterlesen… →

Zurückgehaltene britische UFO-Akten belegen: Engländer wollten UFO erbeuten

Lesezeit: ca. 3 Minuten Symbolbild: Geheime Akten des Ministry of Defence (Illu.). Copyright: grewi.de London (Großbritannien) – Obwohl das britische Verteidigungsministerium (Ministry of Defence, MoD) nach eigenen Angaben offiziell bereits alle UFO-Akten veröffentlicht haben sollte, sind immer noch drei Akten weiterhin unter Verschluss. Der die Veröffentlichung der UFO-Akten des MoD begleitende Historiker Dr. David Clarke hat bereits jetzt Einsicht…

Weiterlesen… →

Condign Report: UFO-Studie des britischen Militärgeheimdienstes diente nur als Alibi

Lesezeit: ca. 7 Minuten London (Großbritannien) – Mit dem „Condign Report“ präsentierte der britische Militärgeheimdienst im Jahre 2000 bzw. 2006 einen Bericht, der als Legitimation für das offizielle Nicht-Interesse des Verteidigungsministeriums am Thema UFOs und der Schließung der seit 1967 betriebenen „UFO-Büros“ diente. Schließlich kam der Bericht zu dem Schluss, dass das UFO-Phänomen zwar existiert, dass dafür aber am…

Weiterlesen… →

Video: Das steht in Englands letzten UFO-Akten

Lesezeit: ca. < 1 Minute Symbolbild: Geheime Akten des Ministry of Defence (Illu.). Copyright: grewi.de Leipzig (Deutschland) – Im Juni 2017 veröffentlichte das Britische Verteidigungsministerium die offiziell letzte Tranche seiner einst geheimen UFO-Akten und darin bis heute ungeklärte Vorfälle (…Grewi berichtete). Doch während alle vorigen Akten auch online veröffentlicht worden waren, können diese letzten UFO-Akten bis heute nur vor Ort,…

Weiterlesen… →

Britische UFO-Akten offenbaren 90-minütige UFO-Nahebegegnung eines US-Spionageflugzeugs

Lesezeit: ca. 4 Minuten Eine RC-135 Rivet, wie sie am 19. Oktober 1982 über Zypern 90 Minuten lang von einem UFO umkreist und begeleitet wurde, das sogar vom Bordradar der Maschine, nicht aber von den Bodenkontrollstationen geortet und von der Besatzung beobachtet werden konnte. Copyright/Quelle: Wikipedia/USAF/National Archives (Komp.: GreWi.de) London (Großbritannien) – Während UFO-Forscher weltweit auf eine wie auch…

Weiterlesen… →

Veröffentlichung der letzten UFO-Akten des MoD würde Privatforscher hunderte Euro kosten

Lesezeit: ca. 2 Minuten Symbolbild: Archivakten. Copyright: Gemeinfrei London (Großbritannien) – Englands letzte einst geheime UFO-Akten sind veröffentlicht, aber nicht – wie bislang sämtliche tausende Seiten der zuvor veröffentlichten UFO-Akten des Ministry of Defense (MoD) in digitalisierter Form und online abrufbar, sondern lediglich im Lesesaal der britischen National Archives (…GreWi berichtete). Eine Veröffentlichung von Fotografien der einzelnen Seiten durch…

Weiterlesen… →

GreWi-Exclusive: British Ministry of Defence Finally Releases its Last Secret UFO-Files

Lesezeit: ca. 5 Minuten Secret files of the British Ministry of Defence (Illu.). Copyright: grewi.de London (England) – Because their existence was first denied and then their release delayed over months and years, they were titles as the last big UFO-secret held by the British Ministry of Defence (MoD). Now those last UFO-files were finally released into the public.…

Weiterlesen… →

Page 1 of 3