Erdmagnetfeld kann sich 10x schneller ändern als bislang gedacht

Grafische Darstellung des Erdmagnetfeldes (Illu.) Copyright: NASA Goddard Space Flight Center

Lesezeit: ca. 2 Minuten Leeds (Großbritannien) – Eine neue Studie zeigt, dass sich die Ausrichtung des Magnetfeldes der Erde 10 mal schneller umkehren kann als bislang gedacht. Wie Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen um Dr. Chris Davis von der University of Leeds und der University of California at San Diego aktuell im Fachjournal “Nature Communications” (DOI: 10.1038/s41467-020-16888-0) berichten, offenbart ihr Studienergebnis…

Weiterlesen… →

Rätsel um wandernden Nordpol gelöst?

Die Bewegung des magnetischen Nordpols von Kanada Richtung Sibirien. Copyright/Quelle: Erstellt von GreWi.de mit Materialien von WikimediaCommons (User: Cavit) / CC-BY 4.0

Lesezeit: ca. 2 Minuten Leeds (Großbritannien) – Das der magnetische Nordpol wandert, ist seit den ersten Messungen in den 1830er Jahren bekannt. Seither hat der Nordpol seine Position um 2.250 Kilometer von Kanada Richtung Sibirien verlagert. Seit 1990 nimmt zudem die Geschwindigkeit dieser Polwanderung von einst 15 auf bis zu 60 Kilometer pro Jahr zu. In einer neuen Studie…

Weiterlesen… →

Neuste Messungen: Nordpol wandert weiter Richtung Sibirien

Die aktuelle MM2020-Karte des Erdmagnetfeldes. Copyright: NOAA NCEI/CIRES

Lesezeit: ca. 2 Minuten Washington (USA) – US-Geologen haben neuste Messungen des Erdmagnetfeldes veröffentlicht, die zeigen, dass sich der magnetische Nordpol weiterhin mit großer Geschwindigkeit von Kanada nach Sibirien verschiebt. Wie die „National Oceanic and Atmospheric Administration“ (NOAA) aktuell berichtet, basieren die neusten Werte auf der Beobachtung des irdischen Magnetfeldes auf dem von der NOAA gemeinsam mit der „British…

Weiterlesen… →

Cassini-Daten offenbaren zweites Sturm-Sechseck auf Saturn

Lesezeit: ca. 3 Minuten Leicester (Großbritannien) – Seit seiner Entdeckung sorgt das sogenannte Saturn-Hexagon, ein gewaltiger sechseckiger Wolkenwirbel über dem Nordpol des Ringplaneten Saturn, für Rätselraten selbst unter Planetenwissenschaftlern. In den Daten der „Cassini“-Sonde haben Wissenschaftler eine ganz ähnliche und nicht weniger rätselhafte Struktur nun auch in der deutlich höheren Stratosphäre des Planeten entdeckt. Das große Saturn-Wolkenhexagon wurde bereits…

Weiterlesen… →

Erster direkter Nachweis: NASA bestätigt Wassereis-Lager auf dem Mond

Lesezeit: ca. 2 Minuten Grafische Abbildung der Verteilung von Wassereis (blau) an der Oberfläche der Nord- und Südpole des Mondes, wie sie vom Moon-Mineralogy-Mapper-Instrument der NASA detektiert wurden. Copyright: NASA Pasadena (USA) – Mit dem Moon-Mineralogy-Mapper-Instrument (M3) an Bord der indischen Mondsonde Chandrayaan-1 haben NASA-Wissenschaftler erstmals den direkten Nachweis von Wassereis an der Mondoberfläche erbracht und damit frühere Messdaten…

Weiterlesen… →

Juno sendet spektakuläre erste Aufnahmen der Jupiter-Pole

Lesezeit: ca. 2 Minuten Blick auf den von Stürmen geprägten Nordpol des Jupiter Klicken Sie auf die Bildmitte, um zu einer vergrößerten Darstellung zu gelangen. Copyright: NASA/JPL-Caltech/SwRI/MSSS Pasadena (USA) – Die NASA-Sonde “Juno” hat die ersten jemals erstellten Aufnahmen des Jupiter-Nord- und des Südpols zur Erde gefunkt. Die Aufnahmen zeigen Sturmsysteme und Wetteraktivität, wie sie in dieser Art bislang…

Weiterlesen… →