Farfarout: Astronomen bestimmen Umlaufbahn des entferntesten Objekts im Sonnensystem

Grafische Darstellung der Distanzen im Sonnensystem (Illu.). Copyright: Roberto Molar Candanosa, Scott S. Sheppard (Carnegie Institution for Science) und Brooks Bays (Universität von Hawaii)

Lesezeit: ca. 3 Minuten Flagstaff (USA) – 2018 entdeckten US-Astronomen das von der Sonne am entfernteste Objekt unseres Sonnensystems. Jetzt ist es gelungen, auch die Umlaufbahn des vorläufig als „Farfarout“ bezeichneten Objekts zu bestimmen. Wie das Astronomen-Team, darunter auch einer der ursprünglichen Mitentdecker, Professor Chad Trujillo vom Department of Astronomy and Planetary Science der Northern Arizona University aktuell berichtet,…

Weiterlesen… →

Interstellarer Besucher: Mit einem neuen Buch erhärtet Harvard-Professor seine Hypothese von ‘Oumuamua als außerirdisches Artefakt

Von einem Lichtsegel angetrieben, sollen Miniatursonden schon innerhalb von 20 Jahren die nächsten Nachbarsterne unserer Sonne, Alpha Centauri A, B und Proxima Centauri erreichen (Illu.). Copyright: breakthroughinitiatives.org

Lesezeit: ca. 7 Minuten Cambridge (USA) – Mit seiner Hypothese, wonach es sich bei dem als ‘Oumuamua bezeichneten ersten uns bekannten Objekt interstellarer Herkunft, das im Dezember 2017 unser Sonnensystem durchquert hatte, um ein künstliches Objekt einer fernen, technologisch entwickelten Zivilisation gehandelt hatte, sorgte der Harvard-Astronom Prof. Abraham (Avi) Loeb international für Aufsehen und teils heftige Diskussionen und Reaktionen…

Weiterlesen… →

Hayabusa2: Asteroiden-Probe offenbart künstliches Objekt

Blick in die zur Erde zurückgelangte Probekammer der japanischen Asteroiden-Sonde „Hayabusa 2“. Copyright: JAXA

Lesezeit: ca. < 1 Minute Tokyo (Japan) – Bei der Analyse des Inhalts der am 5. Dezember 2020 zur Erde zurückgekehrten Materialproben von der Oberfläche des Asteroiden “Ryugu” (162173) haben japanische Wissenschaftler eine sonderbare Entdeckung gemacht: Neben den erwarteten Gesteinsproben des Asteroiden befand sich in der von der Sonde “Hayabusa2” entnommenen Probe ein Objekt, das die Forscher als „künstlich“ beschreiben.…

Weiterlesen… →

Zentauren: Astronomen finden 19 weitere potentiell interstellare Objekte im Sonnensystem

Symbolbild: Asteroid (Illu.). Copyright/Quelle: CharlVera (via Pixabay.com) / Pixabay License

Lesezeit: ca. 2 Minuten Nizza (Frankreich) – Bei ihrer Suche nach den möglichen Ursprüngen einiger sogenannter Zentauren – also Objekte einer Klasse von Asteroiden und Kometen, die zwischen den Umlaufbahnen von Jupiter und Neptun um die Sonne umkreisen – haben Astronomen 19 dieser Objekte identifiziert, die nicht in unserem eigenen Sonnensystem entstanden sind, also wie die Objekte 1I/ʻOumuamua und…

Weiterlesen… →

Dossier: Was bislang über das interstellare Objekt „C/2019 Q4 (Borisov)“ bekannt ist

Lesezeit: ca. 4 Minuten Cambridge (USA) – Seit einigen Tagen sorgt ein Objekt nicht nur innerhalb der astronomischen Gemeinschaft für Aufsehen, dass derzeit unser Sonnensystem durchfliegt, seinen Ursprung aber offenbar außerhalb des Sonnensystems hat. Mit hoher Wahrscheinlichkeit handelt es sich damit also um das erst zweite interstellare Objekt, das – nach ‚Oumuamua – im Sonnensystem als solches erkannt und…

Weiterlesen… →

Erneute Kontroverse um interstellares Objekt: Könnte ‘Oumuamua doch ein Komet gewesen sein?

Lesezeit: ca. 4 Minuten New Haven (USA) – Die Diskussionen darüber, was der erste als solcher erkannte und entdeckte interstellare Besucher – das Objekt mit der Bezeichnung ‘Oumuamua – wirklich war, reißen nicht ab. Nachdem bislang keine Hinweise auf verdampfende Gase registriert werden konnten, das Objekt aber dennoch einen bislang unerklärlichen Schub entwickelt hatte, wollten selbst anerkannte Astronomen einen…

Weiterlesen… →

Dezember 2018: Gewaltige Meteor-Explosion verlief unbemerkt

Lesezeit: ca. 2 Minuten Washington (USA) – In den Daten verschiedener Messstationen haben Meteorologen Belege für eine gewaltige Meteorexplosion über der Beringsee zwischen Russland und Alaska Mitte Dezember 2018 entdeckt. Obwohl es sich dabei um die zweitgrößte Explosion dieser Art seit rund 110 Jahren handelte, verlief der Vorfall gänzlich unbemerkt. Wie Peter Brown von der University of Western Ontario…

Weiterlesen… →

FarFarOut: Astronomen entdecken entferntestes Objekt im Sonnensystem

Künstlerische Darstellung eines unbekannten Himmelskörpers im Sonnensystem (Illu.). Copyright: NASA/JPL-Caltech

Lesezeit: ca. 2 Minuten Washington (USA) – Erst im vergangenen Dezember entdeckten Astronomen das bis dahin von der Sonne am weitesten entfernte Objekt im Sonnensystem. Jetzt haben dieselben Astronomen ein noch weiter von der Sonne entfernteres Objekt entdeckt. Wie Scott S. Sheppard von der Carnegie Institution for Science erst gestern auf einem Vortrag an der Carnegie Institution for Science…

Weiterlesen… →

War ‘Oumuamua nur noch ein „fluffiger Kometenrest“?

Teleskopaufnahme des Kometen C/2017 S3 (Pan-STARRS). Copyright/Quelle: Jean-Francois Soulier / aerith.net

Lesezeit: ca. 2 Minuten Pasadena (USA) – Während der erste, als solcher erkannte „Besucher“ aus einem anderen Planetensystem, ‚Oumuamua, schon längst wieder außer Reichweite für weitere Beobachtungen ist, präsentieren US-Astronomen eine neue Theorie dazu, um was es sich bei dem Objekt gehandelt haben könnte. Wie Zdenek Sekanina vom Jet Propulsion Laboratory (JPL) der NASA vorab via ArXiv.org Studie schlussfolgert,…

Weiterlesen… →

Missing Link: Entdeckung bestätigt Theorie zur Entstehung des Sonnensystems

Lesezeit: ca. 2 Minuten Miyako (Japan) – Erstmals haben Astronomen im äußeren Rand des Kuiper-Gürtels einen Körper mit einem Radius von kaum mehr als einem Kilometer entdeckt, wie sie bislang lediglich vorhergesagt, aufgrund ihrer geringen Größe jedoch enormen Distanz nicht nachgewiesen werden konnten. Die Entdeckung bestätigt damit Vorstellungen der gängigen Theorie zur Entstehung und Evolution unseres Sonnensystems. Wie das…

Weiterlesen… →

Page 1 of 2