NASA Studie reproduziert Ursprünge des Lebens am Ozeanboden

Lesezeit: ca. 3 Minuten Pasadena (USA) – NASA-Wissenschaftler haben unter Laborbedingungen simuliert, wie vor rund vier Milliarden Jahren tief am Ozeanboden die Zutaten des Lebens entstanden sein könnten. Das Ergebnis offenbart nicht nur, wie einst das Leben auf der Erde seinen Ursprung genommen haben könnte, sondern auch, wo wir auch außerhalb der Erde erdähnliches Leben finden könnten. Wie das…

Weiterlesen… →

Doch Leben auf Super-Erde um Barnards Stern möglich?

Lesezeit: ca. 2 Minuten Pennsylvania (USA) – Mitte November 2018 verkündeten Astronomen die Entdeckung eines Planeten um den von unserer Sonne nur 6 Lichtjahre entfernten Barnards Stern (…GreWi berichtete). Nachdem dieser zunächst als zugefrorene Welt und damit zu kalt für Leben, wie wir es von der Erde kennen, beschrieben wurde, vermutet eine aktuelle Studie, dass es auf dem Planeten…

Weiterlesen… →

Simulation zeigt: Schon die junge Erde war lebensfreundlich

Lesezeit: ca. 2 Minuten  Grafische Darstellung der Ergebnisse der neusten Simulation des jungen Erdklimas. Copyright: Joshua Krissansen-Totton/University of Washington Seattle (USA) – Eine neue Computersimulation der Durchschnittstemperaturen auf der jungen Erde zeigt, dass diese wesentlich stabiler waren als bisherige Berechnungen dies nahegelegt hatten – gleiches gilt für den pH-Wert der irdischen Ozeane. Damit wäre schon die junge Erde…

Weiterlesen… →

Trabanten-Tanz könnte verborgene Ozeane auf Eiswelten flüssig halten

Lesezeit: ca. 2 Minuten Schaubild: Pluto und sein größter Mond, Charon auf Aufnahmen der NASA-Sonde ‚New Horizons‘ in etwa im korrekten Größen- aber nicht im korrekten Entfernungsmaßstab. Copyright: NASA/JHUAPL/SwRI Greenbelt (USA) – Monde, die um Eiswelten wie den Zwergplaneten Pluto kreisen, könnten unter den Eiskrusten dieser Himmelskörper verborgene Ozeane flüssig halten. Zu diesem Ergebnis kommen NASA-Wissenschaftler und erweitern damit…

Weiterlesen… →

Irdischer Wasserkreislauf reicht deutlich tiefer als bisher gedacht

Lesezeit: ca. 2 Minuten Aufnahme des Erdglobus durch Apollo 17 Copyright: NASA Kiel (Deutschland) – Große Wassermengen finden sich nicht nur auf der Erdoberfläche, sondern auch tief im Innern unseres Planeten. Uneins sind sich Wissenschaftler hingegen über die Herkunft des innerirdischen Wassers. Neue Erkenntnisse belegen nun, dass der irdische Wasserkreislauf sehr viel tiefer reich, als bislang gedacht und könnten…

Weiterlesen… →

Salzgehalt von Ozeanen könnte deutlich mehr Planeten lebensfreundlich machen

Lesezeit: ca. 2 Minuten Symbolbild: Ozean Copyright: A. Müller, grewi.de Norwich (England) – Der Salzgehalt von Ozeanen auf fernen erdähnlichen Planeten könnte gravierende Auswirkungen auf deren Klima haben. Britische Forscher zeigen in ihrer aktuellen Untersuchung, dass die Zirkulation in extrem salzigem oder frischem Wasser in außerirdischen Meeren die Temperaturen auf diesen Planeten derart stark beeinflussen könnten, dass deutlich mehr…

Weiterlesen… →

Page 2 of 2