US-Kongress übernimmt Forderungen nach einer UFO-Behörde für das Verteidigungsbudget 2022

Lesezeit: ca. 4 Minuten Washington (USA) – Bereits seit Wochen fordern verschiedene US-Politikerinnen und Politiker beider Parteien und beider Kammern im US-Kongress die Einrichtung einer Behörde zur Untersuchung von unidentifizierten Phänomenen im Luftraum (Unidentified Aerial Phenomena) kurz UAP. Ein entsprechender Textentwurf einiger US-Senatoren wurde nun in den noch vor der Abstimmung stehenden finalen Gesetzestext zum US-Verteidigungshaushalt für 2022 übernommen.…

Weiterlesen… →

Kritik an neuer UFO-Untersuchungsgruppe des Pentagon im US-Kongress

Der republikanische US-Abgeordnete Tim Burchett während seiner „UFO-Rede“. Copyright: Gemeinfrei / U.S. House of Representatives - burchett.house.gov

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Die kürzlich überraschend verkündete Umwandlung der bisherigen UFO-Untersuchungseinheit (UAP Task Force, UAPFT) in die dem Under Secretary of Defense for Intelligence & Security (USD/I&S) unterstellte, behördenübergreifende “Airborne Object Identification and Management Synchronization Group” (AOIMSG) sorgt nicht nur unter einigen UFO-Forschern für Kritik – auch in der Politik regt sich Widerstand. Als einer…

Weiterlesen… →

Erstes Pentagon-Statement zur neuen UFO-Untersuchungseinheit AOIMSG

Pentagon-Pressesprecher John Kirby auf der Pressekonferenz am Copyright: DoD / U.S. Gov.

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Während einige US-Senatoren eine eigene UFO-Behörde fordern und diese in den Gesetzestext des zukünftigen Verteidigungs- und Geheimdiensthaushalts für 2022 einarbeiten wollen, hat das US-Verteidigungsministerium seine bisherige UFO-Untersuchungseinheit, die „Unidentified Aerial Phenomena Task Force“ (UAPTF) zu einer Untersuchungs- und Koordinierungsgruppe für UFO-Sichtungen, der “Airborne Object Identification and Management Synchronization Group” (AOIMSG) umgewandelt. Nun…

Weiterlesen… →

Aus UAPTF wird AOIMSG: US-Pentagon baut UFO-Untersuchungseinheit um

Die Pressemitteilung des US-Verteidigungsministeriums zur Umstrukturierung der ehemaligen UAPTF zur AOIMSG Copyright: US Dept. Of Defense / US Gov.

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Mit einer Pressemitteilung hat das US-Verteidigungsministerium heute die Umstrukturierung der erst 2020 gegründeten und der US-Navy unterstellten UFO-Untersuchungseinheit „Unidentified Aerial Phenomnena Tas Force“ (UAPTF) bekannt gegeben. Zukünftig wird diese als “Airborne Object Identification and Management Synchronization Group” (AOIMSG) fortgeführt und abteilungs- und behördenübergreifend agieren können. Wie das Pentagon in einer Pressemitteilung vom…

Weiterlesen… →

Pentagon: „Sämtliche von der UAPTF untersuchten UFO-Sichtungsfälle sind klassifiziert und von einer Veröffentlichung ausgenommen.“

Auszug aus dem Antwortschreiben des US-Verteidigungsministeriums an John Greenwald Jr. Von TheBlackVault.com Copyright: John Greenwald Jr. / TheBlackVault.com

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Im Herbst 2020 gründete das US-Verteidigungsministerium mit der UPA Task Force (UAPTF) eine eigene Untersuchungseinheit für UFO-Sichtungen durch Regierungs- und Militärpersonal. Als Reaktion auf eine Anfrage unter Berufung auf das US-Informationsfreiheitsgesetz (FOIA) hat das Pentagon nun „sämtliche von der UAPTF untersuchten Sichtungsfälle als klassifiziert“ bezeichnet und damit jegliche Hintergrundinformationen zu diesen Fällen…

Weiterlesen… →

Offiziell Bestätigt: US-Luftfahrtbehörde leitet UFO-Ortungsdaten ans Pentagon

Das Signet der Federal Aviation Administration“ (FAA). Copyright: Federal Aviation Administration, US-Gov.

Lesezeit: ca. 2 Minuten Washington (USA) – Nachdem die US-Bundesluftfahrtbehörde „Federal Aviation Administration“ (FAA) zuvor immer wieder die Ortung von unidentifizierten Flugobjekten und die Dokumentation dieser Vorfälle abgestritten hatte, hat die FAA nun erstmals genau diese Umstände und Ereignisse bestätigt. Zu dem neusten Eingeständnis wurde die FAA gezwungen, nachdem im jüngst veröffentlichten UFO-Bericht der US-Geheimdienste und der UFO-Untersuchungseinheit „UAPTF“…

Weiterlesen… →

US Space Force noch zögerlich bei UFO-Untersuchungen

Die Flagge der 2018 gegründeten United States Space Force Copyright: Gemeinfrei

Lesezeit: ca. 2 Minuten Washington (USA) – Nachdem sich sowohl die US-Navy als auch die Air Force an der Untersuchung von UFO-Sichtungen durch US-Militärs beteiligen, wird auch der Ruf nach einer solche Beteiligung oder sogar Kommandoübernahme durch die US Space Force lauter. Die noch relative junge Weltraumabteilung des US-Militärs zeigt sich hierbei jedoch noch offenbar noch zögerlich. „Die Führung…

Weiterlesen… →

Erstes Video-Interview mit „Tic Tac UFO-Kameramann“ US Navy Cmdr. Chad Underwood

Standbilder aus dem „Tic Tac UFO-Video“ von 2014 Copyright/Quelle: US Navy / US DoD

Lesezeit: ca. 6 Minuten Washington (USA) – Spätestens seit der offiziellen Veröffentlichung der Aufnahmen und Authentifizierung durch die US-Navy und das US-Verteidigungsministerium (DoD) gehört das sogenannte „Tic Tac Video“ zu den wohl bekanntesten UFO-Videos überhaupt. Nun hat sich der Kameramann bzw. Navy-Pilot, der die Aufnahmen erstellte, erstmals in einem Interview zu dem Vorfall geäußert und widerlegt damit zahlreiche Argumente…

Weiterlesen… →

Page 3 of 8