Erste UFO-Leaks: New York Times berichtet über Inhalte des bevorstehenden UAP/UFO-Berichts des Pentagons

Standbild aus einem UFO-Video der US-Navy vor dem Hintergrund des US-Capitols. Copyright: US Gov, DoD, Naval Air Systems (edit: grewi.de)

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Obwohl dieser vermutlich nicht vor dem 25. Juni 2021 veröffentlicht werden wird, berichtet die “The New York Times” nun über erste angebliche Inhalte des UFO-Berichts, der im Auftrag des US-Kongresses vom Verteidigungsministerium und den US-Geheimdiensten über deren UFO-Wissen erstellt wurde. Demnach beinhaltet dieser zwar “keine Beweise für außerirdische Technologien“ könne diese Erklärung…

Weiterlesen… →

US-Pentagon nimmt erneut Stellung zu eigenen UFO-Untersuchungen

Pentagon-Sprecher James F. Kirby. Copyright: defense.gov

Lesezeit: ca. 2 Minuten Washington (USA) – Auf der jüngsten Pressekonferenz (ohne Kameras!) nahm der Pressesekretär des Pentagons, John F. Kirby Stellung zu verschiedenen aktuellen Aspekten und Positionen des US-Verteidigungsministeriums. Neben der aktuellen Krise im Nahen Osten und ging es auch um UFOs bzw. UAPs – unidentifizierte Phänomene im Luftraum und dem Umgang damit durch das US-Militär. Besagte Pressekonferenz…

Weiterlesen… →

US-Dokumentarfilmer veröffentlicht weiteres UFO-Video der Navy

Standbild aus dem Video der USS Omaha. Quelle/Copyright: Jeremy Corbell / US Navy

Lesezeit: ca. 4 Minuten Washington (USA) – Bereits vor einem Monat hat der US-Dokumentarfilmer Jeremy Corbell Fotos und ein Video veröffentlicht, die bislang unbekannte Flugobjekte in der Nähe von Flugzeugen und über Schiffen der US-Navy zeigen sollen und kurz darauf tatsächlich vom US-Pentagon als authentische Aufnahmen der US-Navy bestätigt wurden. Jetzt hat Corbell ein weiteres Video veröffentlicht, das zu…

Weiterlesen… →

Trotz offiziellem Desinteresse: US-Pentagon erteilte noch 2002 Vorgaben zum Umgang mit Foto- und Filmaufnahmen von UFOs

Titelblatt und „UFO-Auszug“ aus den “Decision Logic Table Instructions for Recording and Handling Visual Information Material” (DoD 5040.6-M-1) des US-Verteidigungsministeriums von 2020. Quelle/Copyright: TheBlackVault.com / US Gov.

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Im Rahmen des US-Informationsfreiheitsgesetzes „Freedom of Information Act“ (FOIA) nun freigegebene Dokumente des US-Verteidigungsministeriums zeigen, dass das Pentagon – obwohl man seit der Beendigung von „Project Blue Book“ im Jahr 1969 offiziell keinerlei Interesse an der Untersuchung und Dokumentation von UFOs mehr hatte – 2002 immer noch Vorgaben zum Umgang mit Foto-…

Weiterlesen… →

Zwischenbericht: Wie steht es um den „UFO-Report der US-Geheimdienste“?

Symbolbild (Illu.) Copyright: grewi.de

Lesezeit: ca. 5 Minuten Washington (USA) – Als Teil des „omnibus spending bill” haben die US-Kongresskammern parteiübergreifend Ende Dezember 2020 auch einen Auftrag an die US-Geheimdienste und das US-Verteidigungsministerium zur Erstellung eines öffentlichen und unzensierten Berichts über deren Wissen rund um unidentifizierte Phänomene im Luftraum, kurz UAPs (früher UFOs) erteilt. Doch wie steht es um den Bericht und wann…

Weiterlesen… →

Ehem. US-Verteidigungsminister und CIA-Direktor Gates: “Habe nie Beweise und Informationen über UFOs erhalten“

Robert Gates (2006) Copyright: Gemeinfrei

Lesezeit: ca. 2 Minuten Washington (USA) – Von 2006 bis 2011 war Robert Gates Verteidigungsminister der USA unter George W. Bush und Barak Obama und zuvor von 1991 bis 1993 Direktor des US-Auslandsgeheimdienstes CIA. In einem Interview hat sich der ehemalige Secretary of Defense nun zu angeblich existierenden UFO-Geheimnissen geäußert und erklärt, ihm seien während seiner gesamten Amtszeit nie…

Weiterlesen… →

Generalinspekteur des Pentagon leitet Bewertung der Handhabung des UFO-Phänomens durch das US-Verteidigungsministerium ein

Das Signet des „Department of Defense Office of Inspector General“ vor dem Hintergrund eines Standbild aus einem offiziellen „UFO-Video“ der US-Navy. Copyright: US Gov. (Collage: grenzwissenschaft-aktuell.de)

Lesezeit: ca. 4 Minuten Washington (USA) – Kein Geringer als der Generalinspekteur des US-Verteidigungsministeriums hat eine Bewertung des bisherigen Umgangs des Pentagons mit dem UFO-Phänomen, bzw. unidentifizierter Phänomene um Luftraum (Unidentified Aerial Phenomena = UAPs) eingeleitet. Welche Motivation hinter der Bewertung steht, ist bislang jedoch noch gänzlich unklar. Laut einem vom Büro des „Inspector General“ am 3. Mai 2021…

Weiterlesen… →

Bereits ratifiziert oder nicht? Unklarheit über US-„UFO-Informations-Gesetz“

Symbolbild: Das Kapitol in Washington mit dem Signet des United States Senate Select Committee on Intelligence. Copyright: senate.gov

Lesezeit: ca. 2 Minuten Washington (USA) – Die Turbulenzen rund um den sich immer noch gegen seine Abwahl stemmenden US-Präsidenten haben auch Auswirkungen auf die UFO-Forschung. Während bislang vermutet wurde, dass die Forderung erst mit dem noch immer umstrittenen Militäretat der USA für 2021 in Kraft tritt, vermelden andere Quellen, die Gesetzesvorlage sei bereits durch die Zustimmung zu weiteren…

Weiterlesen… →

Page 5 of 8