Tatooine-Planeten: Auch erdgroße Planeten um Doppelsterne können lebensfreundlich sein

Lesezeit: ca. 3 Minuten Künstlerische Darstellung eines erdartigen Planeten zweier Sonnen. Copyright: NASA/JPL-Caltech Pasadena (USA) – In einer Schlüsselszene der Star-Wars-Saga blickt Luke Skywalker sehnsüchtig in den Abendhimmel seines Heimatplaneten, der Wüstenwelt Tatooine, der von zwei untergehenden Sonnen beschienen wird. Eine aktuelle Studie zeigt nun, dass erdgroße Planeten innerhalb solcher Doppelsternsysteme trotz der erhöhten Sonneneinstrahlung ihrer beiden Zentralgestirne durchaus…

Weiterlesen… →

TRAPPIST-1: Stern mit sieben Welten ist mehrere Milliarden Jahre alt

Lesezeit: ca. 2 Minuten Künstlerische Darstellung des Blicks direkt über die Oberfläche eines der Planeten im TRAPPIST-1-System. Copyright: ESO/N. Bartmann/spaceengine.org Seattle (USA) – Seit um den gerade einmal 40 Lichtjahre entfernte Zwergstern TRAPPIST-1 insgesamt sieben erdgroße, vielleicht sogar erdartige und lebensfreundliche Planeten entdeckt wurde (…GreWi berichtete), steht das Planetensystem im Fokus des astronomischen und exobiologischen Interesses. Jetzt präsentieren US-Astronomen…

Weiterlesen… →

Sonnennaher Stern TRAPPIST-1 wird von 7 erdgroßen Planeten umkreist – mind. 3 davon mitten in lebensfreundlicher Zone

Lesezeit: ca. 4 Minuten Künstlerische Darstellung des TRAPPIST-1-Systems mit allen sieben Planeten in unterschiedlichen Phasen. Copyright: NASA Washington (USA) – Auf einer NASA-Pressekonferenz haben Astronomen weitere Entdeckungen im Planetensystem um den nur 40 Lichtjahre entfernten kühlen Zwergstern TRAPPIST-1 bekannt gegeben. Insgesamt wird der Planet von sieben in etwa erdgroßen Planeten umkreist. Mindestens drei dieser Planeten finden sich deutlich innerhalb…

Weiterlesen… →

Suche nach außerirdischem Leben: Hubble fahndet nach ersten Zielen für seinen Nachfolger

Lesezeit: ca. 3 Minuten Das Weltraumteleskop Hubble (Illu.). Copyright: NASA Washington (USA) – Wenn 2018 mit dem James Webb Space Telescope (JWST) der Nachfolger des Weltraumteleskops Hubble startet, bleiben dem Instrument planmäßig gerade einmal fünf Jahre für die geplante Suche nach Hinweisen auf Leben, sogenannten Biomarkern, in den Atmosphären ferner Planeten. Um diese Suche so effektiv wie möglich zu…

Weiterlesen… →

Simulation zeigt, wie erdgroße Planeten entstehen

Lesezeit: ca. 3 Minuten Künstlerische Darstellung von erdgroßen Planeten, die um einen roten Zwergstern kreisen (Illu). Copyright: NASA, ESA, and G. Bacon (STScI) Bern (Schweiz) – Mit neuen Computersimulationen zeigen Schweizer Astrophysiker, wie erdgroße Planeten entstehen, die – ähnlich wie der erst kürzlich entdeckte Planet um unseren Nachbarstern Proxima Centauri (…GreWi berichtete) – ihre Sterne innerhalb deren lebensfreundlicher Zonen…

Weiterlesen… →

Geben Planetenkonjuktionen den Takt des Sonnenzyklus vor?

Lesezeit: ca. 3 Minuten Der Sonnenzyklus 1985-2020. Copyright: NASA Dresden (Deutschland) – Unser Zentralgestirn, die Sonne, unterliegt einem rund 11- bzw. 22-jährigen Aktivitätszyklus. Alle 11 Jahre stehen auch die Planeten Venus, Erde und Jupiter in einer linearen Konstellation mit der Sonne. Diese Konjunktion, bzw. deren Gezeitenwirkung könnte – so eine neue Theorie deutscher Sonnenforscher – als Taktgeber für den…

Weiterlesen… →

Kontroverse um Junckers Brexit-Aussage über „Führer anderer Planeten“

Lesezeit: ca. 2 Minuten EU-Kommissionspräsident Jean Claude Juncker bei seiner Brexit-Rede am 28. Juni 2016 Copyright/Quelle: Europäische Kommission Brüssel (Belgien) – Das UFO-Web steht Kopf: Hat sich der Präsident der Europäischen Kommission Jean-Claude Juncker in einer Rede zum Brexit tatsächlich auf die Sorge von „Führern anderer Planeten“ berufen? Ja hat er. Doch hat er es auch so gemeint? Tatsächlich…

Weiterlesen… →

Wahrscheinlichkeit für außerirdisches Leben steigt und steigt: Auch rotationsgebundene Felsplaneten um Rote Zwerge können planetare Magnetfelder haben

Lesezeit: ca. 3 Minuten Künstlerische Darstellung eines lebensfreundlichen Planeten mit zwei Monden, der einen Roten Stern umkreis (Illu.). Copyright: NASA/Harvard-Smithsonian Center for Astrophysics/D. Aguilar Seattle (USA) – Auch erdartige Planeten, die an kleine und lichtschwache Sterne, sogenannte Rote Zwerge,  rotationsgebunden sind – diesen also wie der Mond der Erde immer die gleiche Seite zuwenden – haben wahrscheinlich planetare Magnetfelder.…

Weiterlesen… →