Sterneruption macht Schneegrenze von Wasser sichtbar

Lesezeit: ca. 3 Minuten Künstlerische Darstellung der Wasserschneegrenze um den jungen Stern V883 Orionis. Copyright/Quelle: A. Angelich (NRAO/AUI/NSF)/ALMA (ESO/NAOJ/NRAO) Garching (Deutschland) – Zum ersten Mal ist es gelungen, die sogenannte Wasserschneegrenze, die den Abstand kennzeichnet, ab dem die Temperatur um einen jungen Stern so weit gesunken ist, dass sich Schnee bilden kann, in einer protoplanetaren Scheibe abzubilden. Eine dramatische…

Weiterlesen… →

Erster Nachweis von Methylalkohol in protoplanetarer Scheibe

Lesezeit: ca. 2 Minuten Künstlerische Darstellung der unser Erde nächsten bekannten protoplanetaren Scheibe um den Stern TW Hydrae. Mit dem Atacama Large Millimeter/Submillimeter Array (ALMA) konnte hier erstmals das organische Molekül Methylalkohol (Methanol) nachgewiesen werden (Illu.). Copyright: ESO/M. Kornmesser Leiden (Niederlande) – In der protoplanetaren Gas- und Staubscheibe um den 170 Lichtjahre entfernten jungen Stern TW Hydrae haben Astronomen…

Weiterlesen… →

ALMA-Teleskop fotografiert Entstehung einer jungen Erde

Lesezeit: ca. 3 Minuten Die zur Zeit beste ALMA-Aufnahme einer protoplanetaren Scheibe. Dieses Bild des nahegelegenen jungen Sterns TW Hydrae zeigt klassische Ringe, abgegrenzt durch ausgeprägte Lücken, die darauf hindeuten, dass in diesem System Planeten im Entstehen begriffen sind.
 Copyright: S. Andrews (Harvard-Smithsonian CfA); B. Saxton (NRAO/AUI/NSF); ALMA (ESO/NAOJ/NRAO) Cambridge (USA) – Mit dem Atacama Large Millimeter/submillimeter Array (ALMA)…

Weiterlesen… →

“Fliegende Untertasse” zwingt Astronomen zur Überarbeitung der Modelle protoplanetarer Scheiben

Lesezeit: ca. 3 Minuten Die protoplanetare Scheibe um 2MASS J16281370-2431391 Copyright: Digitized Sky Survey 2/NASA/ESA – Bei der folgenden Meldung handelt es sich um eine Pressemitteilung der Europäischen Südsternwarte, ESO Heidelberg (Deutschland) – Mit den ALMA- und IRAM-Radioteleskopen konnte ein Astronomenteam mit Beteiligung vom Max-Planck-Institut für Astornomie in Heidelberg erstmals die Temperatur großer Staubkörner in den Außenbereichen einer Scheibe…

Weiterlesen… →