Suche nach erdähnlichen Planeten im System Alpha Centauri beginnt

Lesezeit: ca. 4 Minuten Paranal (Chile) – Am “Very Large Telescope” (VLT) in der chilenischen Atacama-Wüste hat das hier neu installierte Planetenentdeckungs-Instrument seine erste 100-stündige Beobachtung der nahegelegenen Sterne Alpha Centauri A und B aufgenommen, um hier – so das hoch gesteckte Ziel – erstmals einen lebensfreundlichen Exoplaneten direkt abzubilden. Gemeinsam mit „Breakthrough Watch“, dem global astronomischen Programm zur…

Weiterlesen… →

Proxima Centauri: Hinweise auf Super-Erde um nächsten Sonnennachbar

Künstlerische Darstellung des potentiell lebensfreundlichen Planeten „Proxima Centauri b“ um Proxima Centauri (Illu.), der sich das System um den roten Zwergstern möglicherweise auch noch mit mindesten einer Super-Erde teilt (Illu.). Copyright: ESO/M. Kornmesser

Lesezeit: ca. 2 Minuten Berkeley (USA) – 2016 berichteten Astronomen der „Pale Red Dot“-Suche nach Planeten um die nächsten sonnennahen roten Zwergsterne von der Entdeckung eines potentiell lebensfreundlichen erdartigen Planeten um den von der Sonne nur 4,2 Lichtjahre entfernten Roten Zwerg Proxima Centauri. Während sich bereits 2017 erste Hinweise auf einen weiteren Planeten in dem System abzeichneten (…GreWi berichtete)…

Weiterlesen… →

Proxima Centauri b: Erdnächster potentiell lebensfreundlicher Exoplanet könnte wasserreich sein

Lesezeit: ca. 3 Minuten Wien (Österreich) – Neue Simulationen des unserer Erde am nächsten gelegenen Exoplaneten „Proxima Centauri b“ bestätige nicht nur, dass auf dem Planeten möglicherweise lebensfreundliche Bedingungen vorherrschen, sondern auch, dass es dort nicht nur für Leben ausreichend, sondern sogar sehr viel Wasser geben könnte. Wie Wissenschaftler um Richard Schwarz von den Universitäten Wien und Abu Dhabi…

Weiterlesen… →

Proxima b: Erdnächster Exoplanet ist vermutlich vielfach lebensfreundlich

Lesezeit: ca. 3 Minuten New York (USA) – Schon der unserem Sonnensystem am nächsten gelegene Exoplanet, der den Stern Proxima Centauri  in gerade einmal 4,2 Lichtjahren Entfernung zur Sonne umkreist, ist selbst unter unterschiedlichen Simulationsszenarien lebensfreundlich. Zu diesem Ergebnis kommen neuste Modellberechnungen anhand der bislang über „Proxima b“ bekannten Daten. Wie das Team um Anthony Del Genio vom Goddard…

Weiterlesen… →

NASA: Neue Hoffnung für Leben im Nachbar-Sternsystem Alpha Centauri

Lesezeit: ca. 3 Minuten Eine Aufnahme des Alpha-Centauri-Systems im sichtbaren Spektrum (Hntgr.) und eine Röntgenaufnahme der beiden Hauptsterne durch das Weltraumteleskop Chandra (Ausschnitt). Copyright: Optical: Zdenek Bardon; X-ray: NASA/CXC/Univ. of Colorado/T. Ayres et al. Boulder (USA) – Mehr als zehn Jahre lang hat das NASA-Röntgen-Weltraumteleskop „Chandra“ das unserem Sonnensystem am nächsten gelegene Dreifach-Sternsystem Alpha Centauri beobachtet und liefert nun…

Weiterlesen… →

Raketenantriebe zur Raumfahrt auf den meisten Exoplaneten ungeeignet

Lesezeit: ca. 5 Minuten Start einer SpaceX-Rakete vom Typ Falcon Heavy. Copyright: SpaceX Cambridge (USA) – Während in Ermangelung praktikabler Alternativen, der Start von Raketen von der Erde aus bislang nur mit Hilfe konventionell – also chemisch – befeuerter Raketenantriebe möglich ist, könnte diese Verbrennungstechnologie auf den meisten potentiell lebensfreundlichen Exoplaneten für eine Nutzung und Erforschung des Weltraums ungeeignet…

Weiterlesen… →

Sonnenausbruch von Proxima Centauri stellt Lebensfreundlichkeit unseres Nachbarsterns in Frage

Lesezeit: ca. 2 Minuten Künstlerische Darstellung eines gewaltigen Materieausbruchs unseres Nachbarsterns Proxima Centauri mit seinem bislang einzigen nachgewiesenen Planeten “Proxima b” (Illu.). Copyright: Roberto Molar Candanosa / Carnegie Institution for Science, NASA/SDO, NASA/JPL. Washington (USA) – Bei Beobachtungen unseres nächsten Nachbarsterns, des Roten Zwergsterns Proxima Centauri haben US-Astronomen im vergangenen März einen gewaltigen Materieausstoß, einen sog. Flare beobachtet. Das…

Weiterlesen… →

Kalte Staubgürtel umkreisen Proxima Centauri

Lesezeit: ca. 3 Minuten Künstlerische Darstellung der Staubgürtel um Proxima Centauri (Illu.) Copyright: ESO/M. Kornmesser Granada (Spanien) – Um unseren nächsten Nachbarstern, den Roten Zwerg Proxima Centauri, haben Astronomen erstmals zwei gewaltige Gürtel kalten Staubes nachgewiesen. Die Strukturen ähneln den deutlich größeren Gürteln im Sonnensystem und sind wohl aus Gesteins- und Eispartikeln entstanden, aus denen sich keine Planeten bilden…

Weiterlesen… →

Haben Astronomen mögliche Hinweise auf weiteren Planeten um Proxima Centauri gefunden?

Lesezeit: ca. 2 Minuten Die neuen Radialgeschwindigkeitsdaten zum nächsten Sonnennachbar Proxima Centauri. Erläuterungen zu den Diagrammen im folgenden Text. Copyright: ESO/G. Anglada-Escudé Turin (Italien) – Im Rahmen der Red Dots-Kampagne, innerhalb der nach Planeten rund um die sonnennahen roten Zwergsterne Proxima Centauri, Barnards Stern und Ross 154 gesucht wird, haben Astronomen nun neue Daten des Planetenjägers HARPS der Europäischen…

Weiterlesen… →

Red Dots: Astronomen suchen weitere erdartige Planeten um nahe Sterne

Lesezeit: ca. 2 Minuten Schaubild zur “Red Dots”-Kampagne (Illu.). Copyright: RedDots.space London (Großbritannien) – Nach dem sensationellen Erfolg bei der Suche nach einem erdartigen Planeten um den der Sonne nächsten Nachbarstern Proxima Centauri im Rahmen der “Pale Red Dot”-Kampagne (…GreWi berichtete), weiten die beteiligten Astronomen der Europäischen Südsternwarte (ESO) diese Suche nun auch auf weitere sonnennahe Sterne aus –…

Weiterlesen… →

Page 2 of 4