Japaner sollen Pyramiden-Scans überprüfen

Lesezeit: ca. 2 Minuten Kasuga (Japan) – Die 2017 veröffentlichten Ergebnisse von Myonen-Scans im Innern der Großen Pyramide von Gizeh, aus denen ein großer unbekannter Hohlraum im Innern des auch als Cheops-Pyramide bekannten Bauwerks hervorgeht, haben weltweit für Aufsehen aber auch Skepsis und Kritik gesorgt. Im kommenden Sommer soll nun ein japanisches Team weitere Myonen-Scans im Innern der Pyramide…

Weiterlesen… →

Älteste Pyramide Ägyptens: Djoser-Pyramide wird erstmals für Besucher geöffnet

Lesezeit: ca. < 1 Minute Sakkara (Ägypten) – Sie gilt als älteste Pyramide Ägyptens, vielleicht sogar älteste Pyramide überhaupt weltweit: die Stufenpyramide des Djoser in Sakkara. Nach langjährigen Restaurierungsarbeiten soll das Bauwerk 2020 erstmals überhaupt für Besucher zugänglich sein. Wie der “Egypt Independent” berichtete, hat der Generalsekretär der Ägyptischen Antiken- und Altertumsverwaltung, Mostafa Waziri, die Eröffnung der Djoser-Pyramide für das…

Weiterlesen… →

Chinesische Pyramiden von Xianyang waren auf den Polarstern ausgerichtet

Lesezeit: ca. 3 Minuten Milano (Italien) – Noch heute prägen rund 40 beindruckende Pyramidenbauten und Grabhügel der Kaiser und Mitglieder der königlichen Familie der chinesischen Han-Dynastie die Landschaft außerhalb der heutigen Stadt Xianyang in der Provinz Shaanxi. Eine neue Analyse der Ausrichtung dieser imposanten Bauwerke zeigt nun, dass diese in zwei Kategorien unterteilt werden können. Während die einen –…

Weiterlesen… →

Kritischer Prä-Astronautik-Forscher Frank Dörnenburg verstorben

Lesezeit: ca. < 1 Minute Essen (Deutschland) – Im Alter von 58 Jahren ist der kritische Prä-Astronautik-, Pyramidenforscher und Sachbuchautor Frank Dörnenburg verstorben. „Als Kind hatte ich mich für die Thesen von Erich von Däniken interessiert, schon im Grundschulalter verschlang ich seine Bücher, und seine Neuerscheinungen wurden mir in der Stadtbibliothek immer zurückgelegt. Aber irgendwie kam nichts Neues mehr, und…

Weiterlesen… →

Ägyptologen finden erstmals Beweise für die Nutzung von Rampen beim Pyramidenbau

Lesezeit: ca. 2 Minuten Hatnub (Ägypten) – Nördlich von Luxor haben ägyptische Archäologen eine Entdeckung aus der Zeit des Baus der Großen Pyramide von Gizeh gemacht, die sie für die ersten direkten und physischen Beweise dafür halten, dass zum Transport von Steinen aus den Steinbrüchen durch die Wüste Rampen verwendet wurden. Wie das ägyptische Antikenministerium berichtete, handelt es sich…

Weiterlesen… →

Neue Ausstellung: Faszination Pyramiden

Lesezeit: ca. 3 Minuten Mistelbach (Österreich) – Entstanden vor tausenden von Jahren, faszinieren die Pyramiden Ägyptens heute noch immer. Schon die Alten Griechen standen bewundernd vor den Pyramiden von Giza und zählten sie zu den sieben Weltwundern. Sie beeindrucken durch ihre Erscheinung und Architektur. Vom 3. März bis zum 25. November 2018 präsentiert das MAMUZ Museum im österreichischen Mistelbach…

Weiterlesen… →

Kardinalpunkte: Archäologe präsentiert mögliche Erklärung für Pyramidenrätsel

Lesezeit: ca. 2 Minuten Luftaufnahme der sog. Cheops-Pyramide (l.) und der Chephren-Pyramide (r.). Copyright: Náprstek Museum, Prag / CC BY-SA 3.0 Kairo (Ägypten) – Schon seit mehr als hundert Jahren stellen die Große Pyramide und die Chephren-Pyramide von Gizeh gemeinsam mit der Roten Pyramide von Dahschur Laien wie Forscher und Wissenschaftler vor zahlreiche Rätsel. Eines davon – wie es…

Weiterlesen… →

Tikal: Laser-Scans offenbaren ausgedehntes Netzwerk an Maya-Bauten im Dschungel Guatemalas

Lesezeit: ca. 2 Minuten Der Große Platz von Tikal, die Nordakropolis und Tempel I. Copyright: Shark (via WikimediaCommons), CC BY-SA 3.0 Tikal (Guatemala) – Ein weitflächiger Scan des Regenwaldes im nördlichen Guatemala offenbart erstmals ein bislang ebenso unbekanntes wie ausgedehntes Netzwerk aus sage und schreibe rund 60.000 Bauwerken der Maya rund um deren Stadt Tikal. Damit zeigt sich, dass…

Weiterlesen… →

Physiker beginnen Myonen-Scans in Pyramiden von Dahschur und Gizeh

Lesezeit: ca. 2 Minuten Die sog. Knickpyramide des Snofru in Dahschur. Copyright: Olaf Tausch, CC BY 3.0 (WikimediaCommons) Kairo (Ägypten) – Im Rahmen des Forschungsprojekts “ScanPyramids” (…GreWi berichtete) haben Physiker mit der Installation von Emulsionsdetektorplatten in der Knickpyramide von Dahschur und der Cheopspyramide von Gizeh begonnen. Die Platten sollen kosmische Teilchen, sogenannte Myonen detektieren, die die Pyramiden durchdringen und…

Weiterlesen… →

Thermo-Scans zeigen “beeindruckende Anomalie” hinter der Außenwand der Cheopspyramide

Lesezeit: ca. < 1 Minute Die Große Pyramide von Gizeh. Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de Kairo (Ägypten) – Während der ägyptische Antikenminister Mamdouh el-Damaty zunächst angekündigt hatte, dass die ersten Untersuchungen im Rahmen der “Scan Pyramids Mission” an den Pyramiden von Dhaschur durchgeführt werden sollten (…GreWi berichtete), hat das Ministerium nun unerwartet erste Ergebnisse von Thermalscans der Pyramiden auf Gizeh veröffentlicht. Tatsächlich habe…

Weiterlesen… →

Page 1 of 2