FAST: Weltgrößtes Radioteleskop beendet dreijährige Testphase

Lesezeit: ca. < 1 Minute Peking (China) – Seit 2016 befindet sich das “Five-hundred-meter Aperture Spherical Telescope“ (FAST) in der chinesischem Provinz Guizhou schon in der Anlauf- Kalibirerungs- und Testphase und steht nun kurz vor dem Beginn des regulären Betriebs. Neben zahlreichen astronomischen und astrophysikalischen Zielen beteiligt sich das 500 Meter durchmessende Radioteleskop auch an der Suche nach außerirdischer Intelligenz…

Weiterlesen… →

Perspektivenwechsel: Chinesischer Satellit zeigt Mondrückseite mit Erde

Lesezeit: ca. < 1 Minute Westerveld (Niederlande) – Nicht eine der großen Raumfahrtorganisationen, sondern niederländische Hobby-Radioastronomen haben Bilder des chinesischen Satelliten „Longjiang-2“ veröffentlicht. Diese zeigen erstmals eine Gesamtansicht der Rückseite des Mondes mitsamt der Erde. Die Aufnahme und weitere Bilder stammen von dem chinesischen Amateurfunk-Satelliten „Longjiang-2“, der sich derzeit auf einer Mondumlaufbahn befindet und dessen Bilder unverschlüsselt übertragen und somit…

Weiterlesen… →

FRBs: Neues Radioteleskop empfängt schnelle Radioausbrüche

Lesezeit: ca. 2 Minuten Das CHIME-Radioteleskop bei Nacht. Copyright: chime-experiment.ca Penticton (Kanada) – Kaum hat die kanadische Radioteleskopanlage „CHIME“ ihren Dienst aufgenommen, da können dortige Astronomen auch schon die Ortung jener Phänomene vermelden, für deren Erforschung das „Canadian Hydrogen Intensity Mapping Experiment“ unter anderem konzipiert wurde: Fast Radio Bursts (FRBs), also extrem energiereiche schnelle Radioausbrüche. Während der Ursprung der…

Weiterlesen… →

Haben Radioastronomen ein Signal der ersten Sterne aufgefangen?

Lesezeit: ca. < 1 Minute Künstlerische Darstellung eines der ersten Sterne (Illu.). Copyright: CISRO Sydney (Australien) – Mit zwei kleinen Radioteleskopen in Western Australia wollen Astronomen ein Signal der ersten Sterne unseres Universums aufgefangen haben. Sollten sich die Messungen bestätigen, so würde es sich um Signale von Sterne handeln, die bereits 180 Millionen Jahre nach dem Urknall entstanden waren. Wie…

Weiterlesen… →

Auf der Suche nach außerirdischen Signalen – China baut weiteres Riesenteleskop

Lesezeit: ca. 2 Minuten Symbolbild: Radioteleskop Peking (China) – Noch hat das erst 2016 vollendete weltgrößte Radioteleskop “FAST” in der chinesischen Provinz Guizhou seinen Regelbetrieb noch nicht aufgenommen, da gibt die Regierung in Peking auch schon den Startschuss zum Bau eines weiteren Radioteleskops von gewaltigen Ausmaßen. Mit dem Bau und Betrieb der beiden Riesen-Radioteleskope verfolgt China neben rein astronomisch-astrophysikalischen…

Weiterlesen… →

KURZMELDUNG: SETI-Astronomen erklären “Signale von Ross 128”

Lesezeit: ca. < 1 Minute Symbolbild: Geostationärer Satellit (Illu.). Copyright/Quelle: OHB-System AG / DLR.de Mountain View (USA) – Kurzzeitig sorgte ein bereits im Mai 2017 mit dem Arecibo-Radioteleskop auf Puerto Rico entdecktes, wiederkehrendes Signal aus Richtung des nahen Zwergsterns Ross 128 für Hoffnungen darauf, dass es sich dabei um ein intelligentes Signal aus dem All handeln könnte (…GreWi berichtete). Jetzt…

Weiterlesen… →

Rätselhafte Signale von nahem Zwergstern: Auch SETI nimmt Ross 128 ins Visier

Lesezeit: ca. 2 Minuten Der Zwergstern “Ross 128” im Visier der Allen Telescope Aray (ATA) des SETI Institutes (Screenshot). Copyright: Jon Richards, setiquest.info Mountain View (USA) – Nachdem vergangenen Woche Astronomen der University of Puerto Rico at Arecibo (UPRA) bei der Beobachtung des nur kaum 11 Lichtjahre entfernten roten Zwergsterns “Ross 128” mit dem Radioteleskop von Arecibo ein wiederkehrendes…

Weiterlesen… →

Neues SETI-Werkzeug: China vollendet weltgrößtes Radioteleskop

Lesezeit: ca. < 1 Minute Das FAST-Radioteleskop in Dawodang in der südostchinesischen Provinz Guizhou Copyright: NAOC Peking (China) – Mit dem Einsatz des letzten von insgesamt 4.450 Panelenelementen haben chinesische Wissenschaftler und Ingenieure nach fünf Jahren Bauzeit das jetzt weltgrößte Radioteleskop fertiggestellt. Mit einem Durchmesser von 500 Metern beteiligt sich das “Five-hundred-meter Aperture Spherical radio Telescope” (FAST) auch an der…

Weiterlesen… →

FAST: Riesen-Radioteleskop geht in finale Bauphase

Lesezeit: ca. 2 Minuten Künstlerische Darstellung des für 2016 anvisierten fertig gestellten FAST-Radioteleskops in der chinesischen Provinz Guizhou Copyright: NAOC Peking (China) – Begonnen 2007, gehen die Arbeiten am “Five-hundred-meter Aperture Spherical Telescop”, kurz FAST, in die letzte Bauphase. Schon im kommenden Jahr soll das mit einem Durchmesser von 500 Metern dann größte Radioteleskop der Welt in der chinesischen…

Weiterlesen… →

Page 2 of 2