Bei der Suche nach Leben auf dem Mars sollten nächste Rover nach „Mars-Pasta“ Ausschau halten

Lesezeit: ca. 2 Minuten Urbana-Champaign (USA) – Die nächsten Rover, die auf dem Mars nach Spuren einstigen Lebens suchen werden, sollten nach Gestein Ausschau halten, das Pasta gleicht, da es – zumindest auf der Erde – so nur von Bakterien geformt wird. Wie das Team um den Geologen Prof. Bruce Fouke  von der University of Illinois aktuell im Fachjournal…

Weiterlesen… →

Astrobiologen präsentieren Indizien für aktuelles Leben auf dem Mars

Lesezeit: ca. 8 Minuten San José (USA) – Ein Team internationaler Astrobiologen hat einen ausführlichen Fachartikel veröffentlicht, in dem sie anhand früherer Studien und Originalaufnahmen der NASA-Mars-Rover Indizien für aktuelles Leben in Form von Pilzen und Flechten auf dem Mars vorlegen. Doch die Ergebnisse sind noch immer nicht eindeutig, weswegen auch die Autoren selbst unterstreichen, dass die dargelegten und…

Weiterlesen… →

Test-Rover entdeckt „irdische Mars-Mikroben“ in der Atacama-Wüste

Lesezeit: ca. 3 Minuten Mountain View (USA) – In der mars-ähnlichen Umgebung der chilenischen Atacama-Wüste hat eine Versuchsversion zukünftiger NASA-Marsrover erfolgreich Proben mit darin enthaltenen unterirdischen Organismen geborgen, wie sie aufgrund ihrer Fähigkeit selbst in salzreicher Umgebung zu existieren, und somit vielleicht auch im Untergrund des Mars existieren könnten. Ziel der Mission war es, mit dem Rover, dessen Instrumente…

Weiterlesen… →

Auch GreWi sagt Goodbye: NASA beendet Mars-Rover-Mission Opportunity

Aufnahme des eigenen Schattens auf der Mars-Oberfläche durch den Mars-Rover „Opportunity“ im Juli 2004. Copyright: NASA/JPL-Caltech

Lesezeit: ca. 4 Minuten Washington (USA) – Seit im Juni 2018 ein globaler Sandsturm auch die Solarpaneele des seit 2004 auf dem Mars aktiven Rovers „Opportunity“ mit Staub bedeckte, hat die NASA keine Daten mehr von dem Mars-Rover erhalten und gestern nun auch die letzten Reaktivierungsversuche eingestellt. Aus diesem Anlass wirft Grenzwissenschaft-Aktuell.de (GreWi) einen Blick zurück auf die interessantesten…

Weiterlesen… →

China landet Rover auf der Rückseite des Mondes

Lesezeit: ca. 2 Minuten Peking (China) – Heute morgen ist der chinesischen Raumfahrtbehörde CNSA die erste Landung eines Rovers auf der erdabgewandten Rückseite des Mondes gelungen. Für China ist es ein wichtiger Schritt hin zu einer bemannten Mondstation als Sprungbrett zum Mars. Wie staatliche Nachrichtenagentur „Xinhua“ berichtet, sei der Rover der „Chang’e 4“-Mission um 3:26 mitteleuropäischer Zeit im Von-Karman-Krater…

Weiterlesen… →

3D-Fotogrammetrie liefert weitere Beweise für Spurenfossilien im Mars-Krater Gale

Lesezeit: ca. 4 Minuten Buckingham (Großbritannien) – Vor knapp einem Jahr sorgten Aufnahmen des NASA-Marsrovers „Curiosity“ für Aufsehen, zeigten sie doch kleinste Strukturen im Gestein der des Arbeitsortes Vera Rubin Ridge im Gale-Krater, wie sie einige Astrobiologen bis heute für Spurenfossilien vielleicht sogar höherer Organismen halten (…GreWi berichtete). Mit einer neuen 3D-fotogrammetrischen Analyse der Strukturen untermauert der der Astrobiologe…

Weiterlesen… →

Chinesischer Rover bringt Kartoffeln und Seidenraupen zur Rückseite des Mondes

Lesezeit: ca. 2 Minuten Peking (China) – Am gestrigen Samstag hat China erfolgreich eine Rakete zum Mond geschickt. Am Bord der Rakete vom Typ „Langer Marsch 3B“ befindet sich der Mond-Rover der „Chang’e 4“-Mission, der als erster Rover überhaupt die Rückseite des Mondes erkunden soll. Auch Kartoffelsamen und Seidenraupen sind mit an Bord. Wie die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua berichtet,…

Weiterlesen… →

Hier sollen die nächsten Mars-Rover schon bald nach Leben suchen

Lesezeit: ca. 4 Minuten Europa/USA – 2020 und 2021 wollen sowohl die USA als auch Europa und Russland neue mobile Laboreinheiten zum Mars schicken, um dort nach Spuren einstigen und vielleicht sogar heute noch aktiven Lebens zu suchen. Sowohl die NASA als auch die Europäer haben sich kürzlich auf die Landeorte ihrer Missionen geeinigt. Wie die NASA berichtet soll…

Weiterlesen… →

Sonde Hayabusa2 liefert erstmals Bilder von der Oberfläche eines Asteroiden

Lesezeit: ca. 3 Minuten Tokyo (Japan) – Knapp eine Woche bevor die Landeeinheit MASCOT der japanischen Sonde “Hayabusa2“ auf dem Asteroiden Ryugo landen soll, haben die beiden Zwillingsrover  bzw. Hopper Minerva-II1A und B erstmals überhaupt Bilder direkt von der Oberfläche eines Kometen zur Erde gefunkt. Am am 27. Juni an seinem Ziel angekommen, platzierte sich die Sonde „Hayabusa2“ (Hayabusa…

Weiterlesen… →

Studie bestätigt: NASA fand und zerstörte vermutlich schon vor 40 Jahren organische Stoffe auf dem Mars

Lesezeit: ca. 3 Minuten Blick der Viking-2-Bordkamera über den Lander hinweg auf die Marslandschaft 1976. Copyright: NASA Paris‐Saclay (Frankreich) – Grenzwissenschaft-Aktuell.de (GreWi) berichtete schon des Öfteren über Vermutungen einiger Wissenschaftler, schon die Viking-Sonden der NASA könnten Mitte der 1970er Jahre Hinweise auf Leben auf dem Mars in Form von organischen Stoffen gefunden – jedoch aufgrund der angewandten Analysemethoden zugleich…

Weiterlesen… →

Page 3 of 4