TV-Anthropologin: “Wir haben einen Videobeweis für Bigfoot”

Zeigt dieses Standbild aus der TV-Doku „Expedition Bigfoot“ die Wärmebildaufnahme eines der legendären nordamerikanischen „Waldmeschen“? Copyright/Quelle: Expedition Bigfoot / TravelChannel.com

Lesezeit: ca. 3 Minuten New York (USA) – Unterstützt von Wissenschaftlern war ein TV-Team in den Wäldern des US-Bundesstaates Oregon drei Wochen lang unterwegs, um den Legenden um aufrechtgehende aber bislang noch nicht wissenschaftlich beschriebene Großprimaten nachzugehen, die allgemein als Bigfoot oder Sasquatch bekannt sind. Die Anthropologin Dr. Mireya Mayor hat nun erklärt, hierbei seien überzeugende Videobeweise des mystischen…

Weiterlesen… →

Gigantopithecus blacki: Ausgestorbener Riesenaffe ist Urzeit-Verwandter heutiger Orang-Utans

Künstlerische Gesichtsrekonstruktion eines Gigantopithecus blacki, basierend auf der Verandtschaft zu heute lebenden Orang-Utans (Illu.).  Copyright: Ikumi Kayama (Studio Kayama LLC)

Lesezeit: ca. 6 Minuten Kopenhagen (Dänemark) – Dänische Genetiker haben die evolutionäre Beziehung zwischen dem zwei Millionen Jahre alten Riesenprimaten Gigantopithecus blacki und heute lebenden Orang-Utans rekonstruiert. Das Ergebnis ermöglicht den Forschern eine genaue Rekonstruktion tierischer und menschlicher Evolutionsprozesse, die weit über die heute bekannten Grenzen hinausgehen. Zugleich wirft es auch ein neues Licht auf bisherige Diskussionen darüber, ob…

Weiterlesen… →

Studie zeigt: Menschenaffen reagieren auf Kamerafallen

Schimpansen bemerken eine Wildtierkamera.Copyright/Quelle: LuiKotale Bonobo Project / eva.mpg.de

Lesezeit: ca. 4 Minuten   Leipzig (Deutschland) – Anhand der Aufnahmen von sog. Kamerafallen können Verhaltensforscher zeigen, dass freilebende Menschenaffen neue Objekte in ihrer Umgebung bemerken. Die Beobachtung könnte auch aus kryptozoologischer Sicht interessant sein. Wie das internationale Forschungsteam vom Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig aktuell im Fachjournal „Current Biology“ (DOI: 10.1016/j.cub.2019.02.024) berichtet, haben sie Videoaufzeichnungen aus Kamerafallen…

Weiterlesen… →

Almas in der Mongolei: Akademisches Fachjournal veröffentlicht erstmals historischen Fachaufsatz zu Asiens Bigfoot

Zeichnerische Rekonstruktion eines mongolischen Almas, basierend auf Augenzeugenberichten (Illu.).

Lesezeit: ca. < 1 Minute Pocatello (USA) – Das einzige akademische Fachjournal für die Erforschung potentiell bis heute überlebender Hominoider Arten – kurz also für die wissenschaftliche Erforschung von Bigfooot, Sasquatch, Yeti und Co – mit Sitz an der Idaho State University, hat erstmals den wohl ältesten Fachaufsatz über die Natur der als „Almas“ bezeichneten angeblich im asiatischen Raum existierenden…

Weiterlesen… →

Videoanalyse: Ein baumwerfender Bigfoot?

Lesezeit: ca. < 1 Minute Standbild aus dem Video. Quelle: ThinkerThunker / Youtube Alberta (Kanada) – Bereits seit 2015 kursiert online ein zunächst unscheinbares Video, auf dem der Kameramann einen Bigfoot zu erkennen glaubt, der offenbar mit einem ganzen Baumstamm einen Arbeitertrupp abschrecken will. Jetzt hat sich der Videoalanyst und Kryptozoologie-Youtuber “ThinkerThunker” des Videos angenommen und kommt zu erstaunlichen Beobachtungen.…

Weiterlesen… →

Sasquatch-Kryptozoologe Dr. John A. Bindernagel verstorben

Lesezeit: ca. 2 Minuten Dr. John A. Bindernagel (1941-2018) mit einem Abguss einer Sasquatch-Spur, deren Inneres einen Schuhabdruck zwecks Größenvergleich zeigt. Toronto (Kanada) – Im Alter von 77 Jahren ist vergangene Woche einer der Pioniere der Sasquatch-Forschung, Dr. John A. Bindernagel an den Folgen eines Krebsleidens verstorben. Bekannt wurde der Wildtierbiologe dem am legendären Bigfoot interessierten Publikum durch seine…

Weiterlesen… →

GfA – Studie des Monats: Auf der Suche nach Bigfoot & Co

Lesezeit: ca. 2 Minuten Berühmtes Standbild aus dem Patterson-Gimlin-Film von 1967. Copyright: Pattern & Gimlin In Kooperation mit der Gesellschaft für Anomalistik e.V (GfA) stellt Grenzwissenschaft-Aktuell.de deren Rubrik “Studie des Monats” vor. In der “Studie des Monats” stellte die GfA den Preisvortrag “Von Sasquatch und anderen wilden Männern – Die Suche nach verdängten menschenartigen Primaten” von Jeffrey Meldrum,  Professor…

Weiterlesen… →

Experte kritisiert neue Yeti-DNA-Studie

Lesezeit: ca. 4 Minuten Dieser Oberschenkelknochen wurde in einer tibetischen Höhe gefunden und als der eines Bären bezeichnet. Copyright/Quelle: Icon Films Ltd. / www.buffalo.edu Buffalo (USA) – Eine neue Studie, die Gewebeproben einer DNA-Analyse unterzogen hat, die angeblich von Yetis stammen sollen zeigt, dass diese nicht vom legendären “Schneemenschen” des Himalaya sondern von asiatischen Bären stammen. Tatsächlich ist die…

Weiterlesen… →

GreWi-Spezial: 50 Jahre kontroverser Filmbeweis für Bigfoot

Lesezeit: ca. 2 Minuten Berühmtes Standbild aus dem Patterson-Gimlin-Film von 1967. Copyright: Pattern & Gimlin Vor 50 Jahren entstand einer der bis heute wohl kontroversesten Filmbeweise in der Geschichte der Kryptozoologie – aber auch darüber hinaus: Am 20. Oktober 1967 wollen Roger Patterson und Bob Gimlin entlang des Bluff Creek in Kalifornien bei Filmarbeiten zu einem Dokumentarfilm unmittelbar vor…

Weiterlesen… →

Kryptozoologen hoffen auf DNA-Beweise in Bigfoot-Nestern

Lesezeit: ca. 2 Minuten Künstlerische Darstellung eines Sasquatch bzw. neben einem potentiellen Bigfoot-Nest auf der Olympic-Halbinsel. Copyright/Quelle: Jeff Meldrum Pocatello (USA) – Zwei US-Anthropologen wollen mit einem neuen Ansatz einen weiteren Beweis für die Existenz der nordamerikanischen Waldmenschen erbringen, wie sie allgemein als Bigfoot und Sasquatch bekannt sind. Hierzu haben die Wissenschaftler sogenannte Bigfoot-Nester im Visier – große nestartige…

Weiterlesen… →