Wenn Jupiter Saturn im Wassermann trifft: Eine kleine Geschichte der Großen Konjunktionen

Jupiter und Saturn auf dem Weg zur Großen Konjunktion, fotografiert am 17. Juni 2020. Copyright: Dr. Sebastian Voltmer, www.weltraum.com (YouTube lspacemovie)

Lesezeit: ca. 5 Minuten Am 21. Dezember rücken Jupiter und Saturn am Himmel bis auf sechs Bogenminuten zusammen. Das alle zwanzig Jahre erfolgende Treffen der beiden Planeten, die sogenannte Große Konjunktion, beschäftigte seit dem Mittelalter Astronomen, Astrologen, Theologen und wissenschaftliche Schriftsteller. – Bei diesem Artikel handelt es sich um einen GreWi-Gastbeitrag von Ralf Bülow Es spricht sich herum: Derzeit…

Weiterlesen… →

Große Konjunktion zur Wintersonnenwende: Jupiter und Saturn bilden Doppelstern

Simulation der Großen Konjunktion am 21. Dezember 2020 Copyright/Quelle: Stellarium, University of Exeter / CC BY 4.0

Lesezeit: ca. 2 Minuten Saarbrücken (Deutschland) – Wer in diesem Jahr zur Wintersonnenwende an den Abendhimmel blickt, kann dort ein besonderes astronomisches Schauspiel beobachten: Erstmals seit dem Mittelalter werden sich die Planeten Jupiter und Saturn so nahestehen, dass sie wie eine Art Doppelgestirn erscheinen. Von der „Großen Konjunktion“ ist immer dann und in etwa alle 20 Jahre die Rede,…

Weiterlesen… →

Saturnmond: Frisches Eis auch in nördlicher Enceladus-Hemisphäre

Lesezeit: ca. 3 Minuten Nantes (Frankreich) – Mit seinem unter einem kilometerdicken Eispanzer verborgenen flüssigen Wasserozean, zählt der Saturnmond Enceladus zu den wichtigsten Kandidaten für die Suche nach außerirdischem Leben im Sonnensystem. Spuren des eventuell in diesem Ozean beheimateten Lebens erhoffen sich Wissenschaftler von einer Beprobung von Eisfontänen aus dem Innern dieses Ozeans oder einer Sondenmission zur Oberfläche. Alte…

Weiterlesen… →

Neue Simulationen zeigen, wie das Saturn-Hexagon entstehen kann

Aufnahme des Saturn-Hexagons durch die Sonde Cassini. Copyright: NASA/JPL-Caltech/Space Science Institute

Lesezeit: ca. 2 Minuten Cambridge (USA) – In der wolkendichten Atmosphäre des Saturns bilden Wolkenwirbel über dem dortigen Nordpol ein 29.000 Kilometer großes dynamisches Sechseck. Neue Simulationen zeigen nun, wie derartige atmosphärische Strukturen ganz spontan und ohne großen Input von außen entstehen können. Während bisherige Studien jeweils versucht hatten, den sechsseitigen Wirbel perfekt zu reproduzieren, ging das Team um…

Weiterlesen… →

Tiefseeschlote liefern ideale Bedingungen für die Entstehung des Lebens

Lesezeit: ca. 3 Minuten London (Großbritannien) – Britische Wissenschaftler haben den Nachweis erbracht, dass der Ursprung des Lebens vermutlich eher in der Umgebung hydrothermaler Quellen am Ozeanboden als in flachen Oberflächengewässern lag. Das hat auch Konsequenzen für die Suche nach außerirdischem Leben im Sonnensystem. Wie die Forscher um Dr. Sean Jordan und Professor Nick Lane vom University College London…

Weiterlesen… →

Bausteine des Lebens: Cassini findet Grundlagen von Aminosäuren in Eisfontänen auf Saturnmond Enceladus

Cassini-Aufnahme des Saturnmondes Enceladus von 2007. Im Gegenlicht werden die Eisfontänen am Südpol des Mondes sichtbar. Copyright: NASA/JPL/Space Science Institute

Lesezeit: ca. 2 Minuten Pasadena (USA) – Anhand der Daten der Saturn-Sonde “Cassini” haben NASA-Wissenschaftler in den von einem verborgenen Ozean gespeisten Eisfontänen des Saturnmondes Enceladus neue Arten organischer Verbindungen identifiziert. Auf der Erde bilden diese Verbindungen die Grundlagen von Aminosäuren – den Bausteinen des Lebens. Wissenschaftler gehen davon aus, dass am Grunde des unter einer kilometerdicken Eiskruste verborgenen…

Weiterlesen… →

Enceladus: Ozean auf Saturnmond beinhaltet ausreichend Nährstoffe und ist alt genug für Leben

Lesezeit: ca. 4 Minuten Seattle (USA) – Eine neue Studie legt nahe, dass die Konzentration von Kohlendioxid und Wasserstoff im Wasser des unter der eisigen Kruste des Saturnmondes Enceldaus verborgenen Wasserozeans höher und der pH-Wert erdähnlicher ist als bislang gedacht. Auf diese Weise könnte der Enceladus-Ozean genügend Energie für dortiges mikrobisches Leben zur Verfügung stellen. Auch scheint der Ozan…

Weiterlesen… →

Breakthrough-Milliardär Yuri Milner plant private Mission zur Suche nach Leben im Sonnensystem

Lesezeit: ca. 2 Minuten Moffet Field (USA) – Während NASA und ESA derzeit Missionen zu den Eismonden um Jupiter und Saturn planen, in deren verborgenen Ozeanen Wissenschaftler hoffen auf Leben zu stoßen, will auch der Multimilliardär Yuri Milner, der bereits die Suche nach außerirdischen Intelligenzen und Reisen zu unseren nächsten Nachbarsternen anvisiert und finanziert, eine private Mission zur Lebenssuche…

Weiterlesen… →

Cassini-Finale liefert bahnbrechende neue Erkenntnisse über Saturn

Lesezeit: ca. 4 Minuten Washington (USA) – Noch während ihrer letzten Umrundungen des Ringplaneten Saturn hat die NASA-Raumsonde Cassini wichtige Daten gesammelt, wie sie nun zu bahnbrechenden neuen Erkenntnisse in unserem Verständnis des Saturnsystems beitragen – insbesondere zur mysteriösen, noch nie zuvor erforschten Region unmittelbar zwischen dem Planeten und seinen Ringen. Einige der bisherigen Annahmen erweisen sich anhand der…

Weiterlesen… →

Sandstürme auf Saturnmond Titan

Lesezeit: ca. 3 Minuten Paris (Frankreich) – Daten der Saturnsonde „Cassini“ zeigen erstmals, dass auch auf dem Saturnmond Titan Sandstürme toben. Damit ist Titan neben der Erde und dem Mars erst der dritte Himmelskörper im Sonnensystem auf dem derartige Stürme beobachtet werden konnten. Wie das Team um Sebastien Rodriguez von der Université Paris Diderot aktuell im Fachjournal „Nature Geoscience“…

Weiterlesen… →

Page 1 of 2