Leben auf Saturnmond Enceladus? Cassini-Daten legen biologische Methanquellen in außerirdischem Ozean nahe

Blick der Cassini-Sonde auf die Oberfläche des Saturnmondes Enceladus. Copyright: NASA/JPL/Space Science Institute

Lesezeit: ca. 2 Minuten Paris (Frankreich) – Beobachtungen der Saturnsonde „Cassini“ bestätigten nicht nur einen unter der Eiskruste des Saturnmondes Enceladus verborgenen flüssigen Ozean, sondern auch, dass Geysir-artige Fontänen aus diesem Eispanzer durch hydrothermale Aktivität am Boden dieses Ozeans gespeist werden. Eine Neue Analyse der Raten, mit denen in diesen Fontänen molekularer Wasserstoff und Methan aus dem Enceladus-Ozean ausgestoßen…

Weiterlesen… →

Astronomen schätzen Tiefe des Kraken Mare auf Saturnmond Titan

Kolorierte Cassini-Radaraufnahme der nördlichen Titan-Seen mit dem zentralen Kraken Mare. Copyright: NASA / JPL-Caltech / Agenzia Spaziale Italiana / USGS

Lesezeit: ca. 2 Minuten Ithaca (USA) – Neben der Erde ist der Saturnmond Titan der einzige Himmelskörper im Sonnensystem mit einem atmosphärischen Flüssigkeitskreislauf. Allerdings regnen auf Titan statt Wasser die flüssigen Kohlenwasserstoffe Ethan und Methan in Meere, Seen und Flüsse. Das größte dieser Meere auf Titan ist das sogenannte Kraken Mare. Jetzt haben Astronomen dessen Tiefe bestimmt und herausgefunden,…

Weiterlesen… →

Vorgänger komplexer Moleküle auf Saturnmond Titan entdeckt

Lesezeit: ca. 3 Minuten Greenbelt (USA) – In der Atmosphäre des größten Staurnmondes Titan haben NASA-Wissenschaftler ein extrem seltenes Molekül nachgewiesen, das bislang in noch keiner anderen Atmosphäre entdeckt wurde. Es handelt sich um ein einfaches kohlenstoffbasiertes Molekül, das als Vorgänger komplexerer Moleküle diskutiert wird, aus denen Leben entstehen oder sich davon ernähren könnte. Wie das Team um den…

Weiterlesen… →

Saturnmond: Frisches Eis auch in nördlicher Enceladus-Hemisphäre

Lesezeit: ca. 3 Minuten Nantes (Frankreich) – Mit seinem unter einem kilometerdicken Eispanzer verborgenen flüssigen Wasserozean, zählt der Saturnmond Enceladus zu den wichtigsten Kandidaten für die Suche nach außerirdischem Leben im Sonnensystem. Spuren des eventuell in diesem Ozean beheimateten Lebens erhoffen sich Wissenschaftler von einer Beprobung von Eisfontänen aus dem Innern dieses Ozeans oder einer Sondenmission zur Oberfläche. Alte…

Weiterlesen… →

Eisvulkane belegen verborgenen Ozean auch auf Saturnmond Titan

Lesezeit: ca. 3 Minuten Tucson (USA) – Aufnahmen und Daten der NASA-Saturnsonde „Cassini“ zeigen Strukturen auf dem größten Mond des Ringplaneten, die an Maare und Calderen, also die Hinterlassenschaften von vulkanischer Aktivität erinnern. Die Forscher vermuten, dass es sich um Krater sogenannter Kryovulkane handelt. Diese wären ein weiterer Hinweis auf einen unter der Oberfläche verborgenen und potentiell lebensfreundlichen Wasserozean…

Weiterlesen… →

Auf Saturnmond Titan könnten Zellen anders funktionieren als auf der Erde

Blick auf den von einer dichten Atmosphäre umgebene größte Saturnmond, Titan. Copyright: NASA/ESA

Lesezeit: ca. 3 Minuten Göteborg (Schweden) – Auf der Erde sind Aufbau und Funktion organischer Zellen, wie wir ihn kennen, Grundvoraussetzung für das Leben selbst. Auf Welten, auf denen jedoch unterschiedliche Grundlagen für potentielles Leben herrschen, könnten auch Zellen gänzlich anders aufgebaut sein und funktionieren. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Studie schwedischer Wissenschaftler, erntet zugleich aber auch Kritik…

Weiterlesen… →

Bausteine des Lebens: Cassini findet Grundlagen von Aminosäuren in Eisfontänen auf Saturnmond Enceladus

Cassini-Aufnahme des Saturnmondes Enceladus von 2007. Im Gegenlicht werden die Eisfontänen am Südpol des Mondes sichtbar. Copyright: NASA/JPL/Space Science Institute

Lesezeit: ca. 2 Minuten Pasadena (USA) – Anhand der Daten der Saturn-Sonde “Cassini” haben NASA-Wissenschaftler in den von einem verborgenen Ozean gespeisten Eisfontänen des Saturnmondes Enceladus neue Arten organischer Verbindungen identifiziert. Auf der Erde bilden diese Verbindungen die Grundlagen von Aminosäuren – den Bausteinen des Lebens. Wissenschaftler gehen davon aus, dass am Grunde des unter einer kilometerdicken Eiskruste verborgenen…

Weiterlesen… →

Enceladus: Ozean auf Saturnmond beinhaltet ausreichend Nährstoffe und ist alt genug für Leben

Lesezeit: ca. 4 Minuten Seattle (USA) – Eine neue Studie legt nahe, dass die Konzentration von Kohlendioxid und Wasserstoff im Wasser des unter der eisigen Kruste des Saturnmondes Enceldaus verborgenen Wasserozeans höher und der pH-Wert erdähnlicher ist als bislang gedacht. Auf diese Weise könnte der Enceladus-Ozean genügend Energie für dortiges mikrobisches Leben zur Verfügung stellen. Auch scheint der Ozan…

Weiterlesen… →

Auf Saturnmond Titan hat der Nordsommer begonnen

Lesezeit: ca. 2 Minuten Moscow (USA) – Eine erneute Analyse von Aufnahmen der Saturnsonde „Cassini“ offenbaren die langerwarteten Belege für Regen und damit wechselnde Jahreszeiten in der nördlichen Hemisphäre des größten Saturnmondes Titan. Titan ist neben der Erde der einzige Himmelskörper im Sonnensystem, auf dem ein Flüssigkeitskreislauf nachgewiesen wurde. Zudem besitzt der Mond eine dichte Atmosphäre; Wasser um reichlich…

Weiterlesen… →

Rätselhafte schnurgerade Linien auf Saturnmonden Dione und Rhea entdeckt

Lesezeit: ca. 2 Minuten Tucson (USA) – Aufnahmen der NASA-Sonde „Cassini“ zeigen eine Vielzahl schnurgerader heller Linien, die sich von der sonstigen Oberfläche der Saturnmonde Dione und Rhea deutlich absetzten. Während der Ursprung dieser Linienmuster noch unklar ist, könnte er aber wichtige Hinweise auf die Lebensfreundlichkeit des unter der Eiskruste des Mondes verborgenen Ozeans geben. Wie das Team um…

Weiterlesen… →

Page 1 of 3