Schon Menschen der Bronzezeit führten chirurgische Schädelöffnungen durch

Lesezeit: ca. 2 Minuten Ansicht einer gut verheilten und lange überlebten Trepanantion durch Schabetechnik. Copyright/Quelle: J. Gresky / DAI Zentrale (CC BY NC-ND) Berlin (Deutschland) – In Südrussland haben deutsche und russische Archäologen 13 Schädel mit sogenannten Trepanationen entdeckt. Hierbei handelt es sich um gezielte chirurgische Schädelöffnungen, die mit einfachsten Mitteln ohne die modernen medizinischen Methoden, ohne Anästhesie durchgeführt…

Weiterlesen… →

Page 2 of 2