Urzeitliches Seebett unter kilometerdickem Grönland-Eis entdeckt

Blick auf die nahezu strukturlose Oberfläche des Grönland-Eisschildes aus der Luft. Copyright: Kirsty Tinto / Lamont-Doherty Earth Observatory

Lesezeit: ca. 3 Minuten Palisades (USA) – Unter dem arktischen, mehr als 1,8 Kilometer dicken Grönlandeis haben Forscher die Sedimente eines großen urzeitlichen Sees entdeckt. Von der Entdeckung erhoffen sich Forscher Einblicke in die urzeitliche Umwelt und das Klima Grönlands. Wie Guy Paxman, Jacqueline Austermann und Kirsty J. Tinto vom Lamont-Doherty Earth Observatory der Columbia University aktuell im Fachjournal…

Weiterlesen… →

Weitere Seen und Teiche flüssigen Wassers unter der Marsoberfläche entdeckt

Lesezeit: ca. 2 Minuten Rom (Italien) – Nachdem bereits 2018 unter der Eiskappe am Südpol des Mars ein ausgedehnter Teich flüssigen Wassers entdeckt worden war, liefern nun neue Daten der europäischen Sonde „Mars Express“ Beweise für weitere verborgene Teiche und Seen flüssigen Wassers in der unter der südlichen Polkappe des Mars. Wie das Team um Sebastian Lauro von der…

Weiterlesen… →

Verborgener See liefert Hinweise auf jungen Vulkanismus auf dem Mars

Blick auf die südliche Polkappe des Mars. Copyright: NASA

Lesezeit: ca. 3 Minuten Tucson (USA) – Die jüngste Entdeckung eines Sees flüssigen Wassers unter der Eiskappe des Mars-Südpols legt nahe, dass es – um das Wasser flüssig zu halten – am Südpol des Roten Planeten auch eine unterirdische Wärmequelle geben muss. Wie Forscher um Michael Sori und Ali Bramson  von der University of Arizona aktuell im Fachjournal „Geophysical…

Weiterlesen… →

Astrobiologen identifizieren weitere 33 einstige Seen auf dem Mars

Lesezeit: ca. 2 Minuten Mountain View (USA) – Wo Wasser ist, da ist auch Leben- Das gilt zumindest für unsere Erde. Auf dem Mars haben US-Wissenschaftler die Orte von 33 einstigen Seen ausfindig gemacht, in denen Niederschläge und Grundwasser einst lebensfreundliche Bedingungen auf dem Roten Planeten erzeugt hatten. Wie das Team um Forscher um Virginia C. Gulick vom SETI…

Weiterlesen… →

Tümpel flüssigen Wassers unter dem Südpoleis des Mars entdeckt

Lesezeit: ca. 2 Minuten Radaraufnahmen des Marsuntergrunds unweit der permanenten Eiskappe des Mars-Südpols (l.) zeigen ungewöhnlich hell reflektierende Signale (r. blau). Copyright: ESA/NASA/JPL/ASI/Univ. Rome; R. Orosei et al 2018 Bologna (Italien) – Verborgen unter Eisschichten in der Südpolregion des Mars, offenbaren Radardaten der europäischen Mars-Sonde „Mars Express“ einen Tümpel mit flüssigem Wasser. Damit wäre die langjährige Frage beantwortet, ob…

Weiterlesen… →

Mars hatte deutlich länger flüssiges Wasser als bislang gedacht

Lesezeit: ca. < 1 Minute Mosaikaufnahme des Mars-Rovers “Curiosity” zeigt helle Ränder (sog. Halos) rund um Risse um einstigen Felsgrund des einst mit einem großen Trinkwassersee angefüllten Gale-Kraters. Copyright: NASA/JPL-Caltech Pasadena (USA) – Auf Aufnahmen des Mars-Rovers “Curiosity” haben Wissenschaftler helle Ränder um Risse im Felsgrund ausgemacht (s. Abb.), die nahelegen, dass der Rote Planet deutlich länger flüssiges Wasser beherbergte…

Weiterlesen… →

Forscher identifizieren einen der letzten großen Mars-Seen

Lesezeit: ca. 2 Minuten Die heutigen Überreste eines der letzten großen Seen auf dem Mars Copyright: LASP / Brian Hynek Boulder (USA) – Mit Hilfe von Daten der Marssonden “Mars Odyssey”, “Mars Global Surveyor” und “Mars Express” haben US-Wissenschaftler die Überreste eines der letzten großen Mars-Seen und damit einen der wohl noch am längsten potentiell lebensfreundlichen Orte auf dem…

Weiterlesen… →