Mission „SONATE-2“ soll mit künstlicher Intelligenz extraterrestrische Phänomene suchen

Grafische Darstellung des KI-gestützten Kleinsatelliten „SONATE-2“ im Orbit. Copyright/Quelle: Hakan Kayal / Universität Würzburg

Lesezeit: ca. 3 Minuten Würzburg (Deutschland) – Mit 2,6 Millionen Euro fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie für den Bau eines Satelliten, der mit künstlicher Intelligenz (KI) an Bord nach unbekannten Phänomenen oder gar Spuren außerirdischer Intelligenz und Technologien auf Himmelskörpern im Sonnensystem suchen kann. Wie die Julius-Maximilians-Universität Würzburg (JMU) in einer Pressemitteilung berichtet, erhält das Team um…

Weiterlesen… →

Astronomen könnten schon heute nach außerirdischer Quantenkommunikation suchen

Symbolbild: Suche nach außerirdischen Signalen. Copyright: vikivix (via Pixabay.com) / Pixabay License

Lesezeit: ca. 2 Minuten Sonneberg (Deutschland) – Während die klassische Suche nach außerirdischer Intelligenz (Search for ExtraTerrestrial Intelligence, SETI) weiterhin nach schmalbandigen Radiosignalen und in jüngster Zeit zunehmend nach Laserpulsen im optischen Bereich sucht, bezweifeln andere Astronomen und Astronominnen, dass sich eine höher entwickelte ferne Zivilisation noch immer derartig limitierter Kommunikationstechnologien bedient, wie sie gerade über weite Distanzen zusehends…

Weiterlesen… →

SETI-Studie fordert gezielte Suche nach außerirdischen Artefakten und Beobachtungs-Sonden im Sonnensystem

So wie die hier gezeigte NASA-Sonde „Genesis“, könnten auch außerirdische Sonden ungeplant oder nach Missionsende auf Planeten, Monde und Asteroiden im Sonnensystem gestürzt sei.n Copyright: NASA

Lesezeit: ca. 4 Minuten Teneriffa (Spanien) – Im Auftrag der NASA hat ein Expertenteam neue Wege bei der Suche nach außerirdischer Intelligenz erarbeitet. Diese soll sich auf die Suche nach sogenannten Technologie-Signaturen, also Hinweise auf außerirdische Technologien, konzentrieren. Neben der astronomischen Fernsuche nach Hitze- und Spektralsignaturen außerirdischer Industrie und Energienutzung und -gewinnung schlagen die Autoren ganz gezielt auch die…

Weiterlesen… →

Stammte das „Wow!”-Signal 1977 von einem außerirdischen Raumschiff?

Symbolbild: Energiestrahl (Illu.) Quelle: Pixabay.com

Lesezeit: ca. 3 Minuten Mobile (USA) – Seit am 15. August 1977 Astronomen ein rätselhaftes Radiosignal aufgefangen wurde, rätseln Astronomen wie Laien über die Herkunft und Natur der als „Wow!“-Signal bekannten Detektion. Der Mikrowellenphysiker James Benford hat nun eine neue Theorie veröffentlicht, wonach die Vorstellung, dass das Signal von einem außerirdischen Raumschiff stammen könnte, gar nicht so abwegig erscheint.…

Weiterlesen… →

BLC1: ‘Proxima-Centauri-Signal’ ist sehr wahrscheinlich irdischen Ursprungs

Symbolbild: Frequenzen und Signale (Illu.). Copyright: Breakthrough Initiatives

Lesezeit: ca. 3 Minuten Ann Harbour (USA) – Seit bekannt wurde, dass die SETI-Initiative „Breakthrough Listen“ bei Beobachtungen des sonnennächsten Sterns Proxima Centauri 2019 ein bislang unerklärtes Radiosignal aufgefangen hatte und dieses zahlreiche Tests für Kandidaten für ein intelligentes außerirdisches Signal überstanden hatte, diskutieren Astronomen wie Laien darüber, ob es sich tatsächlich um ein Signal einer nicht ganz so…

Weiterlesen… →

EAAROCIBO: England plant eigenes SETI-Teleskop in Cornwall

Symbolbild: Radioteleskop Copyright: via Pixabay.com / Pixabay License

Lesezeit: ca. 2 Minuten Alconbury (Großbritannien) – Bis 2026 soll im südenglischen Cornwall ein eigenes Radioteleskop entstehen, mit dem Astronomen hauptsächlich die Suche nach außerirdischer Intelligenz (Search for Extraterrestrial Intelligence, SETI) betreiben und hierbei einen neuen Ansatz verfolgen wollen. Der Projektname ist eine Reminiszenz an das kürzlich eingestürzte Radioteleskop von Arecibo. Wie die das Projekt vorantreibende private “East Anglian…

Weiterlesen… →

SETI-Signal-Kandidat “BLC1”: Kopernikanisches Prinzip spricht gegen Ursprung des Signals um Proxima Centauri

Künstlerische Darstellung eines erdartigen Planeten um Proxima Centauri (Illu.). Copyright: ESO/M. Kornmesser

Lesezeit: ca. 4 Minuten Cambridge (USA) – Die Entdeckung eines schmalbandigen Radiosignals aus Richtung des gerade einmal 4,2 Lichtjahre entfernten nächsten Sonnennachbarsterns Proxima Centuri, der zudem von mindestens einem erdgroßen Planeten innerhalb der potenziell lebensfreundlichen Zone des Zwergsterns umkreist wird, sorgt seit Wochen für Kontroversen und Hoffnungen auf ein erstes künstliches Signal einer außerirdischen Zivilisation. Der Harvard-Astrophysiker Avi Loeb…

Weiterlesen… →

Essay: So können wir herausfinden, ob “BLC1“ ein echtes SETI-Signal ist

Das Parkes-Radioteleskop. Copyright: CSIRO/Wikipedia, CC BY-SA

Lesezeit: ca. 5 Minuten – Bei diesem Text handelt es sich um ein Essay von Michael Garrett, dem Direktor des Director of Jodrell Bank Centre for Astrophysics an der University of Manchester und wurde unter der Creative Commons-Lizenz (CC BY ND 4.0) erstmals im englischsprachigen Original auf „TheConversation.com“ veröffentlicht. Bei dem folgenden Text handelt es sich um eine Übersetzung…

Weiterlesen… →

Ein Signal von Proxima Centauri? – Ein GreWi-Gastbeitrag von Seth Shostak

Das Parkes-Teleskop Copyright: Parkes Telcope

Lesezeit: ca. 4 Minuten Nun, es könnten durchaus Außerirdische sein. Andererseits könnte auch sein, dass uns unsere eigene Technologie einen Streich spielt und in die Irre führt. Der britische „The Guardian“ vom 18. Dezember berichtete erstmals, dass Astronomen des „Breakthrough Listen“-Projekts – der umfassenden Radio-Suche nach außerirdischen Intelligenzen, die von der University of California in Berkeley durchgeführt wird –…

Weiterlesen… →

Statistik vermutet zahlreiche ausgestorbene Zivilisationen in der Milchstraße

Symbolbild: Blick auf unserer Heimatgalaxie, die Milchstraße. Copyright: P. Horálek/ESO

Lesezeit: ca. 3 Minuten Pasadena (USA) – Die meisten der bislang in unserer Heimatgalaxie, der Milchstraße, entstandenen Zivilisationen, haben sich vermutlich längst schon selbst ausgelöscht. Diese bereits zuvor formulierte Theorie wird nun von einer aktuellen statistischen Analyse gestützt. Neben der Statistik hat Ergebnis aber auch Konsequenzen für SETI, die praktische Suche nach außerirdischer Intelligenz. Wie Xiang Cai von der…

Weiterlesen… →

Page 1 of 12