Erstmals Wasser auf einem Asteroiden nachgewiesen

Das „fliegende Observatorium“ SOFIA hat Wassermoleküle auf der Oberfläche von Asteroiden detektiert (Illu.). Copyright: NASA/Carla Thomas/SwRI

Lesezeit: ca. 2 Minuten San Antonio (USA) – Anhand von Daten des „fliegenden Observatoriums“ SOFIA haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler erstmals Wassermoleküle auf der Oberfläche eines Asteroiden nachgewiesen. Wie das Team um Dr. Anicia Arredondo vom Southwest Research Institute (SwRI) aktuell im „The Planetary Science Journal“ (DOI: 10.3847/PSJ/ad18b8) berichtet, haben sie mit dem mittlerweile ausgemusterten „Stratospheric Observatory for Infrared Astronomy“-Teleskop…

Weiterlesen… →