Interstellar Probe: Interstellare Sonde soll unser Sonnensystem von außen erforschen

Symbolbild zur angedachten Mission der „Interstellar Probe“, die unser Sonnensystem sozusagen aus der Ferne erforschen soll (Illu.). Copyright: Johns Hopkins APL

Lesezeit: ca. 3 Minuten München (Deutschland) – 2012 und 2018 verließen die beiden Sonden „Voyager 1 und 2“ als erste irdische Raumschiffe die “Sonnenhülle” unseres Sonnensystem, die sogenannte Heliosphäre und traten in den interstellaren Raum ein. Da die beiden Sonden aber nur begrenzt Daten liefern, planen die NASA und ihre Partner-Raumfahrtorganisationen nun eine neue interstellare Sonde. Nicht zuletzt soll…

Weiterlesen… →

Mars-Seismometer zeigt: Der Mars bebt

Künstlerische Darstellung der InSight-Sonde mit dem Seismometer SEIS auf dem Mars (Illu.). Copyright: Bild: Nasa/JPL-​Caltech

Lesezeit: ca. 3 Minuten Zürich (Schweiz) – Die erste wissenschaftliche Auswertung der Daten des Mars-Seismometers an Bord der NASA-Sonde „InSight“ zeigen: Der Mars ist seismisch aktiv. Am 26. November 2018 was der InSight-​Lander der NASA in der Mars-Region Elysium Planitia gelandet. 70 Mars-Tage später startete dann auch Seismometer „SEIS“ seine Suche nach Marsbeben. Die nun analysierten Daten stammen aus…

Weiterlesen… →

NASA-Sonnensonde „Parker“ liefert neue Einblicke in die Physik unserer Sonne

Künstlerische Darstellung der NASA-Sonnensonde „Parker Solar Probe“ vor der Sonne (Illu.). Copyright: Johns Hopkins APL/ NASA

Lesezeit: ca. 9 Minuten Washington (USA) – Die im August 2018 gestartete NASA-Sonde „Parker Solar Probe“ (PSP) untersucht die Sonne derzeit so nah, wie noch kein irdisches Raumschiff zuvor. Mit modernsten wissenschaftlichen Instrumenten zur Messung der Umgebung hat „Parker“ mittlerweile schon drei von 24 geplanten Durchquerungen der zuvor noch nie erforschten Teile der Sonnenatmosphäre, der sogenannten Korona, absolviert und…

Weiterlesen… →

Sonde „Hayabusa2“ landet erfolgreich auf Asteroiden Ryugu

Künstlerische Darstellung der Landung von Hayabusa2 auf dem Asteroiden Ryugu (Illu.). Copyright: Akihiro Ikeshita / JAXA

Lesezeit: ca. 2 Minuten Tokyo (Japan) – Die japanische Raumfahrtagentur JAXA hat die erfolgreiche Landung ihrer Sonde „Hayabusa2“ auf dem erdnahen Asteroiden Ryugu bekannt gegeben. Diese soll Bodenproben entnehmen und zurück zur Erde bringen. Wissenschaftler erhoffen sich davon auch Aufschlüsse über die Entstehung und Evolution des Sonnensystems und des Lebens. „Um mehr über die Entstehung und Evolution unseres Sonnensystems…

Weiterlesen… →

NASA veröffentlicht erste Aufnahmen vom Vorbeiflug an Ultima Thule

Lesezeit: ca. 2 Minuten Pasadena (USA) – Der erstmalige Vorbeiflug eines irdischen Raumschiffs an einem Objekt des Kuiper-Gürtels war ein Erfolg: Während die NASA-Wissenschaftler auf die ersten Daten und hochauflösenden Aufnahmen des Objekts „Ultima Thule“ (2014 MU69) warten, hat die US-Raumfahrtbehörde nun die ersten Aufnahmen vom Anflug veröffentlicht. Diese beantworten schon jetzt erste Fragen rund um Ultima Thule. Wie…

Weiterlesen… →

Keine Lichtkurve: New-Horizons-Ziel Ultima Thule offenbart erstes Rätsel

Lesezeit: ca. 3 Minuten San Antonio (USA) – Am 1. Januar 2019 wir die NASA-Sonde „New Horizons“, die 2015 das Pluto-System passiert und vor dort faszinierende Aufnahmen lieferte, das Kuiper-Gürtel-Objekt „Ultima Thule“ passieren (…GreWi berichtete). Doch schon jetzt stellt das Objekt mit der astronomischen Bezeichnung „2014 MU69“ die Missionswissenschaftler vor ein erstes Rätsel, liefert es doch keine aussagekräftige Lichtkurve.…

Weiterlesen… →

Ultima Thule: Pluto-Sonde „New Horizons“ nimmt nächstes Ziel ins Visier

Lesezeit: ca. < 1 Minute Pasadena (USA) – Am 14. Juli 2015 passierte die NASA-Sonde „New Horizons“ mit dem zum Zwergplaneten degradierten Pluto und dessen Monden sein erstes Missionsziel. Nach ihrem Weiterflug steuert die Sonde nun ihr nächstes Ziel im äußeren Sonnensystem an und hat das transneptunische Objekt „Ultima Thule“ sondiert, an dem es am Neujahrtag in 3.500 Kilometern Entfernung…

Weiterlesen… →

Chinesischer Rover bringt Kartoffeln und Seidenraupen zur Rückseite des Mondes

Lesezeit: ca. 2 Minuten Peking (China) – Am gestrigen Samstag hat China erfolgreich eine Rakete zum Mond geschickt. Am Bord der Rakete vom Typ „Langer Marsch 3B“ befindet sich der Mond-Rover der „Chang’e 4“-Mission, der als erster Rover überhaupt die Rückseite des Mondes erkunden soll. Auch Kartoffelsamen und Seidenraupen sind mit an Bord. Wie die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua berichtet,…

Weiterlesen… →

Neue Analyse: ‘Oumuamua könnte doch ein außerirdisches Artefakt sein

Lesezeit: ca. 4 Minuten Cambridge (USA) – Das vor einem Jahr als Besucher aus einem anderen Sonnensystem entdeckte Objekt mit der Bezeichnung ‘Oumuamua sorgt bis heute für Rätsel über dessen Natur und Herkunft. Nachdem die meisten Astronomen und Astrophysiker darin ein natürliches Objekt wie etwa einen Asteroiden oder Kometen vermuten, wollen andere nicht ausschließen, dass es sich um ein…

Weiterlesen… →

BEXUS 27: Höhenballons suchen nach Leben in der irdischen Stratosphäre

Lesezeit: ca. 2 Minuten Esrange (Schweden) – Am 18. Oktober starteten mit „BEXUS 27“ vier Experimente der studentischen BEXUS-Missionsreihe des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) und der Schwedischen Raumfahrtbehörde SNSA. Unter anderen suchen die Wissenschaftler nach Leben in der Stratosphäre. Gestartet vom schwedischen Raumfahrtzentrum Esrange bei Kiruna, sucht das BEXUS 27 der FH Aachen in der Stratosphäre…

Weiterlesen… →

Page 1 of 2