Symposium in Berlin: „Tod und Krise. Totenfürsorge und Bestattungspraktiken im langen 19. Jahrhundert“

Symbolbild

Lesezeit: ca. 2 Minuten Berlin (Deutschland) – Der Tod ist in allen Gesellschaften allgegenwärtig und prinzipiell unumgänglich, der praktische Umgang mit Toten stark von Traditionen geprägt. Das Symposium „Tod und Krise. Totenfürsorge und Bestattungspraktiken im langen 19. Jahrhundert“ diskutiert und schärft vom 19. – 21. März 2019 die Begriffe „Tod“ und „Krise“ anhand von konkreten Beispielen. Das Symposium von…

Weiterlesen… →

Tierschützer beobachten trauernde Delfinmutter vor Neuseeland

Ein Delfinweibchen stützt und trägt den Körper ihres bereis toten Jungtieres.

Lesezeit: ca. 2 Minuten Bay of Islands (Neuseeland) – Vor der Küste der neuseeländischen Bay of Islands beobachten Tierschützer bereits seit einer Woche ein Delfinweibchen, das sein bereits verstorbenes Jungtier mit sich führt. Das anrührende Verhalten des Delfins unterstreiche die starke mütterliche Bindung von Meeressäugetieren zu ihren Jungtieren. Wie die Naturschutzbehörde Neuseelands berichtet, sei der Delfin erstmals am 29.…

Weiterlesen… →

Neurologen messen erstmals „Todeswelle“ im menschlichen Gehirn

Lesezeit: ca. 3 Minuten Der irreversible Zeitpunkt des sich ausbreitenden Todes (nach ca. 10 Minuten). Copyright: Dreier et al. / Annals of Neurology, 2018 / Hintergrundbild: Gemeinfrei Berlin (Deutschland) – Bleibt der Sauerstoffnachschub etwa aufgrund des bei einem Herzstillstand zum Erliegen kommenden Blutkreislaufs aus, so kommt es innerhalb von etwa zehn Minuten zu umfangreichen und unwiderruflichen Schäden, die sich…

Weiterlesen… →

Neue Doku über das Leben nach dem Tod feiert Weltpremiere in Eggenfelden

Lesezeit: ca. 3 Minuten Filmplakat zu „Illusion Tod – Ewiges Bewusstsein aus wissenschaftlicher Sicht Copyright: www.illusion-tod.de Eggenfelden (Deutschland) – Am 1. September 2017 präsentiert das Kino Eggenfelden die Weltpremiere des neuen Dokumentarfilms vom Filmemacher und Autor Nepomuk Maier über die „Illusion Tod – Ewiges Bewusstsein aus wissenschaftlicher Sicht“. Grenzwissenschaft-Aktuell verlost 5 Film-Buch-Pakete… „Keine andere Frage hat die Menschheit seit…

Weiterlesen… →

Schimpansen bei Totenreinigung gefilmt

Lesezeit: ca. 2 Minuten Standbild aus dem Video: Ein Schimpansenweibchen reinigt mit einem Grashalm die Zähne ihres verstorbenen Stiefsohns. Copyright: Edwin J. C. van Leeuwen, Katherine A. Cronin & Daniel B. M. Haun St. Andrews (Großbritannien) – Verhaltensforscher haben erstmals Schimpansen dabei gefilmt, wie sie den Leichnam eines Artgenossen und Gruppenmitglieds mit Hilfe von Werkzeugen gereinigt haben. Die Forscher…

Weiterlesen… →

Mediziner messen ungewöhnliche Hirnaktivität mehr als 10 Minuten über den Tod hinaus

Lesezeit: ca. 2 Minuten Symbolbild: Tod Copyright: Gemeinfrei London (Kanada) – Ein Team kanadischer Intensivmediziner berichtet in einem aktuellen Fachartikel über ungewöhnliche Beobachtungen am Beispiel eines Patienten, bei dem – obwohl bereits für klinisch tot erklärt – noch 10 Minuten und 38 Sekunden lang beständige Hirnaktivität gemessen wurde, für die die Wissenschaftler keine Erklärung finden konnten. Wie das Team…

Weiterlesen… →

„Untote Gene“ erwachen erst Tage nach dem Tod

Lesezeit: ca. 2 Minuten Symbolbild Tod (Fortuny La senyoreta Del Castillo en el seu llit de mort; Marià Fortuny, 1871) Copyright: gemeinfrei Seattle (USA) – Wann sind wir wirklich tot, nachdem wir gestorben sind? Diese auf den ersten Blick vielleicht absurd klingende Frage bekommt durch neue Erkenntnisse von Genetikern eine unerwartete Bedeutung: Entdeckten die Wissenschaftler doch, dass bestimmte Gene…

Weiterlesen… →

Page 3 of 3