Astronom findet keinen “Schöpfer-Code” in Kosmischer Mikrowellenhintergrundstrahlung

Lesezeit: ca. 3 Minuten Sonneberg (Deutschland) – Vor dem Hintergrund der Hypothese, das Universum sei die Schöpfung einer wie auch immer gearteten Intelligenz, spekulieren einige Wissenschaftler schon länger darüber, ob und wie diese Intelligenz ein Zeichen ihrer Existenz und ihres Schöpfungsaktes für all jene Exemplare ihrer Schöpfung hinterlassen haben könnte, die einst eine solche Botschaft verstehen kann. Ein Astronom…

Weiterlesen… →

Essay: “Unser Platz im Universum wird sich in den nächsten 50 Jahren dramatisch verändern”

Symbolbild: Mensch und Universum (Illu.). Copyright: Comfreak (via Pixabay.com) Pixabay License

Lesezeit: ca. 5 Minuten Im Jahr 1900 wandte sich der prominente Physiker Lord Kelvin an die britische Vereinigung zur Förderung der Wissenschaft mit den Worten: „In der Physik gibt es derzeit nichts Neues zu entdecken.“ Wie falsch er doch lag. Das folgende Jahrhundert stellte die Physik völlig auf den Kopf. Eine Vielzahl von theoretischen und experimentellen Entdeckungen haben unser…

Weiterlesen… →

Planck-Daten legen nahe: Auch das Universum könnte rund sein – doch das wäre ein Problem

Lesezeit: ca. 3 Minuten Rom (Italien) – Nicht nur die Erde und alle sonstigen Himmelskörper mit genügend Masse sind kugelförmig, auch das Universum selbst – zu dieser Vermutung kommen italienische Astrophysiker anhand einer neuen Auswertung der Beobachtungsdaten des Planck-Satelliten. Ein kugelförmiges Universum stellt jedoch ein Problem für die bislang anerkannte Kosmologie da – betrachtet diese das Universum bislang doch…

Weiterlesen… →

Kleinste Tröpfchen aus Urmaterie im Labor erzeugt

Lesezeit: ca. 2 Minuten Boulder (USA) – Unter Laborbedingungen haben Wissenschaftler winzige Tröpfchen jener ultraheißen Materie erzeugt, wie sie einst vermutlich das frühe Universum füllte. Wie sich zeigt, bildet dieses Quark-Gluon-Plasma erstaunliche geometrische Formen aus. Wie das Team um Prof. Jamie Nagle von der University of Colorado at Boulder aktuell im Fachjournal „Nature Physics“ (DOI: 10.1038/s41567-018-0360-0) berichten, basiert ihr…

Weiterlesen… →

Haben Wissenschaftler Hinweise für ein früheres Universum entdeckt?

Lesezeit: ca. 2 Minuten Konzentrische Ringe in der kosmischen Hintergrundstrahlung. Copyright: Penrose u. Gurzadyan Oxford (Großbritannien) – Eine von mehreren mit dem Standardmodell konkurrierenden Theorien zur Kosmologie – also über das Entstehen, die Entwicklung und der grundlegenden Struktur unseres Universums – geht davon aus, das der Kosmos aus einem stetigen Kreislauf aus Urknall, Ausdehnung und Zusammenziehen und eben nicht…

Weiterlesen… →

Haben Radioastronomen ein Signal der ersten Sterne aufgefangen?

Lesezeit: ca. < 1 Minute Künstlerische Darstellung eines der ersten Sterne (Illu.). Copyright: CISRO Sydney (Australien) – Mit zwei kleinen Radioteleskopen in Western Australia wollen Astronomen ein Signal der ersten Sterne unseres Universums aufgefangen haben. Sollten sich die Messungen bestätigen, so würde es sich um Signale von Sterne handeln, die bereits 180 Millionen Jahre nach dem Urknall entstanden waren. Wie…

Weiterlesen… →

Belege für Sternentstehung schon 250 Millionen Jahre nach dem Urknall

Lesezeit: ca. 3 Minuten Aufnahme des Galaxienhaufen MACS J1149.5+2223. Im hervorgehobenen Rahmen ist die weit entfernte Galaxie MACS1149-JD1 zu sehen, wie sie vor 13,3 Milliarden Jahren aussah und nun mit ALMA beobachtet wurde. Die mit ALMA detektierte Sauerstoffverteilung ist rot dargestellt. Copyright: ALMA (ESO/NAOJ/NRAO), NASA/ESA Hubble Space Telescope, W. Zheng (JHU), M. Postman (STScI), the CLASH Team, Hashimoto et…

Weiterlesen… →

13 Milliarde Lichtjahre entfernt: Fernstes Schwarzes Loch im Universum entdeckt

Lesezeit: ca. 3 Minuten Künstlerische Darstellung: ein Quasar ist ein supermassereiches Schwarzes Loch, umgeben von einer Akkretionsscheibe aus heißer Materie. Jetzt wurde der fernste bisher bekannte Quasar entdeckt Copyright: Carnegie Institution for Science Heidelberg (Deutschland) – Im Zentrum eines mehr als 13 Milliarden Lichtjahre entfernten Kerns einer aktiven Galaxie, eines sogenannten Quasars, haben Astronomen ein supermassereiches Schwarzes Loch entdeckt.…

Weiterlesen… →

Astronomen finden die Hälfte bislang fehlender Materie im Universum

Lesezeit: ca. 2 Minuten In den Daten der kosmischen Hintergrundstrahlung von bis zu einer Million Galaxienpaaren offenbaren sich bislang unentdeckte Materiestränge. Copyright: Tanimura et al. Orsay (Frankreich)/Edinburgh (Großbritannien) – Bislang lediglich theoretisch beschrieben, haben zwei Astronomenteams erstmals die bislang fieberhaft gesuchten Materie-Verbindungen zwischen den Galaxien gefunden. Es ist der erste Nachweis von etwa der Hälfte jener gewöhnlichen Materie im…

Weiterlesen… →

Studie weckt Zweifel an Existenz Dunkler Energie

Lesezeit: ca. 3 Minuten Künstlerische Darstellung des frühen, sich ausdehnenden Universums. Copyright: NASA/Gemeinfrei Oxford (Großbritannien) – Noch vor fünf Jahren erhielten drei Astronomen den Physik-Nobelpreis für ihren Nachweis, dass sich das Universum – angetrieben von einer mysteriösen Substanz mit der Bezeichnung “Dunkle Energie” – mit zunehmender Geschwindigkeit ausdehnt. Jetzt führt eine neue Auswertung der seither deutlich angewachsenen Datengrundlage zu…

Weiterlesen… →

Page 1 of 2