So könnte man ein Wurmloch finden

Künstlerische Darstellung des Inneren eines Wurmlochs (Illu.). Copyright: Grenzwissenschaft-Aktuell.de

Lesezeit: ca. 2 Minuten   Buffalo (USA) – Nicht nur in der Science Fiction gelten „Wurmlöcher“ als willkommene Abkürzungen über gewaltige Dimensionen durch das Universum – auch in der theoretischen Astrophysik gelten sie als durchaus möglich. Entdeckt und damit direkt nachgewiesen wurde bislang jedoch noch kein Wurmloch. Eine aktuelle Studie zeigt nun, wie wir Wurmlöcher finden könnten – sollten…

Weiterlesen… →

Anstatt Schwarzer Löcher könnten auch Wurmlöcher Gravitationswellen erklären und Astrophysik revolutionieren

Lesezeit: ca. 3 Minuten Künstlerische Darstellung des Inneren eines Wumlochs (Illu.). Copyright: Grenzwissenschaft-Aktuell.de Leuven (Belgien) – 2016 sorgte der erste Nachweis sogenannter Gravitationswellen für eine Wissenschaftssensation und läutete eine neue Ära in der Erforschung des Universums ein. Ausgelöst wurden sie – so die übereinstimmende Lehrmeinung – durch das Verschmelzen zweier Schwarzer Löcher (…GreWi berichtete). Europäische Astrophysiker rütteln nun jedoch…

Weiterlesen… →

Astronomen: Wurmlöcher anhand ihrer „Schatten“ von Schwarzen Löchern unterscheiden

Lesezeit: ca. 2 Minuten Künstlerische Darstellung eines Wurmlochs (Illu.).Copyright: JohnsonMartin / CC 0 Mumbai (Indien) – Spätestens seit „Star Trek“ sind Wurmlöcher durch die Science-Fiction auch in der Populärkultur angelangt und weitgehend als „Abkürzungen durch die unendlichen Weiten des Universums“ bekannt. Hypothetisch könnte ein Raumschiff, das ein Wurmloch durchfliegt, sich schneller als das Licht durch den Raum bewegen und…

Weiterlesen… →