Trump: „USA werden schon bald die größten Waffen in der Geschichte haben“

Lesezeit: ca. 2 Minuten
US-Präsident Donald Trump während seiner Rede zum Start des bemannten SpaceX-Raumfrachters „Dragon“ am 30. Mai 2020. Copyright: NASA

US-Präsident Donald Trump während seiner Rede zum Start des bemannten SpaceX-Raumfrachters „Dragon“ am 30. Mai 2020.
Copyright: NASA

Cape Canaveral (USA) – Während Raumfahrtbegeisterte den erfolgreichen Start und das Andocken des neuen US-Amerikanischen Raumtransporters „Dragon 2“ zu Internationalen Raumstation (ISS) feiern, ging ein Nebensatz des US-Präsidenten Donald Trump in dessen Ansprache zum Dragon-Start fast völlig unter. In diesem verkündet Trump nicht nur die Rückkehr zum Mond und baldige Landung auf dem Mars, sondern auch, dass die USA schon bald im Besitzt der „größten Waffe“ in der Menschheitsgeschichte sein werde. Jetzt stellt sich die Frage, was meint Trump damit?

Wie „TheBlackVault.com“ via Facebook aufzeigt, erklärte Trump bei seinem Besuch des Raketenstarts am 30. Mai 2020 in Cape Canaveral wörtlich:

„Wir haben den Neid der Welt auf uns gezogen und werden bald auf dem Mars landen und werden bald die größten Waffen, die man sich in der Geschichte je vorstellen konnte.“

Letztere Aussage untermauernd, fügte der US-Präsident unmittelbar hinzu: „Ich habe die Designs (dieser Waffen) schon gesehen und selbst ich kann es nicht glauben. Die USA haben das Ansehen als der Führer der Welt wiedererlangt.“

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
+ HIER können Sie den täglichen und kostenlosen GreWi-Newsletter bestellen +

Doch was könnte Trump damit gemeint haben? Beziehen sich seine Aussagen darüber, dass er selbst schon die Entwürfe gesehen habe und es „kaum glauben könne“, vielleicht doch lediglich auf seine Ausführung zur „baldigen Landung auf dem Mars“? Wohl eher nicht. Folgt man den Aussagen Trumps, scheint er sich vielmehr sehr klar auf jenen Teil seiner Lobeshymne zu beziehen, in der er über die „größte nur vorstellbare Waffe in der Menschheitsgeschichte“ spricht. Doch wie könnte eine solche – bislang offenbar noch völlig geheime – Waffe aussehen? Was sind ihre Fähigkeiten, Schlagkraft und zugrundeliegende Technologie? Oder ist es wieder einmal nur das bereits bekannte Eigenlob und patriotischen Überhebung der Fähigkeiten der USA durch den amtierenden US-Präsidenten…?

Die vollständige Aufzeichnung der Start-Zeremonie
(das hier diskutierte Zitat findet sich ab Timecode: 33:22)

Quelle: The Black Vault

© grenzwissenschaft-aktuell.de