Astrobiologen fordern Suche nach Leben im Untergrund von Mond und Mars

Lesezeit: ca. 4 Minuten Cambridge (USA) – Während sich Spekulationen über Leben auf fernen Himmelskörpern bislang hauptsächlich auf jene Orte konzentriert, an denen Wasser an der Oberfläche eines Felsplaneten oder in verborgenen Ozeanen existiert, schlagen zwei US-Astrophysiker und Astrobiologen vor, auch die Suche nach Leben tief im Untergrund von oberflächlich trockenen Himmelskörpern wie dem Erdenmond und dem Mars zu…

Weiterlesen… →

Kosmische Geochemie: Die Erde ist nicht einzigartig

Lesezeit: ca. 3 Minuten Los Angeles (USA) – In einer bislang einzigartigen Studie haben US-Geochemiker erstmals die Zusammensetzung ferner Felsplaneten, außerhalb unseres eigenen Sonnensystems untersucht. Das Ergebnis zeigt, dass unsere Erde und anderen Gesteinsplaneten des Sonnensystems – zumindest geochemisch betrachtet – nicht einzigartig, sondern vermutlich sogar die Regel um Universum sind. Das wiederum dürfte auch Auswirkungen auf dortiges Leben…

Weiterlesen… →

Übergroße Super-Erde entdeckt

Lesezeit: ca. < 1 Minute Künstlerische Darstellung eines großen Gesteinsplaneten (Illu.) Copyright: JPL-Caltech/NASA Santiago (Chile) – In den Beobachtungsdaten des NASA-Weltraumteleskops “Kepler” haben Astronomen einen Felsplaneten entdeckt, dessen Größe die bisherigen Vorstellungen darüber, wie groß solche sog. Super-Erden eigentlich werden können, sprengen. Wie das Team um dem Astrophysiker Nestor Espinoza von der Pontifical Catholic University of Chile vorab auf ArXiv.org…

Weiterlesen… →