Curiosity-Rover findet Reste urzeitlicher Salzteiche und -Seen auf dem Mars

Lesezeit: ca. 4 Minuten Pasadena (USA) – Schon 2017 entdeckte der Mars-Rover „Curiosity“ ein Netzwerk von Rissen in einer Felsplatte auf dem Mars. Gemeinsam mit dem neusten Nachweis von Salzablagerungen zeichnen diese nun ein Bild der Mars-Umwelt im Gale-Krater vor rund 3 Milliarden Jahren, wie sie irdischen Salzseen gleicht. „Stellen Sie sich Teiche vor, die sich auf dem Boden…

Weiterlesen… →

Studie hegt Zweifel an einst lebensfreundlicher Venus

Lesezeit: ca. 2 Minuten Ashland (USA) – Eine neue Analyse des Ovda-Fluctus-Lavastroms auf der Venus zeigt, dass dieser aus Basaltlava besteht. Dieser Umstand schwächt die Vorstellung, dass die Venus einst einen urzeitlichen Ozean aus flüssigem Wasser besaß und damit erdähnlich und lebensfreundliche gewesen sein könnte. Frühere Studien deuteten darauf hin, dass die frühe Venus aufgrund der Chemie ihrer Atmosphäre…

Weiterlesen… →

Bausteine des Lebens: Cassini findet Grundlagen von Aminosäuren in Eisfontänen auf Saturnmond Enceladus

Lesezeit: ca. 3 Minuten Pasadena (USA) – Anhand der Daten der Saturn-Sonde “Cassini” haben NASA-Wissenschaftler in den von einem verborgenen Ozean gespeisten Eisfontänen des Saturnmondes Enceladus neue Arten organischer Verbindungen identifiziert. Auf der Erde bilden diese Verbindungen die Grundlagen von Aminosäuren – den Bausteinen des Lebens. Wissenschaftler gehen davon aus, dass am Grunde des unter einer kilometerdicken Eiskruste verborgenen…

Weiterlesen… →

Forscher wollen den Mars gezielt mit irdischen Mikroben “infizieren”

Lesezeit: ca. 2 Minuten Davie (USA) – Ging es bei der Ausstattung bisheriger Missionen zum Mars unter anderem auch darum, die technische Ausrüstung so keimfrei wie nur irgend möglich zum Mars zu bringen, um so eine Kontamination möglichen Marslebens zu verhindern, schlagen US-Forscher nun vor, den Mars ganz gezielt mit ausgewählten irdischen Mikroben regelrecht zu infizieren. Dies sei der…

Weiterlesen… →

NASA-Chefwissenschaftler „warnt“: „Wir werden schon bald Leben auf dem Mars finden“

Lesezeit: ca. 2 Minuten Washington (USA) – Der Chef-Planetenwissenschaftler der NASA, Dr. Jim Green, zeigt sich in einem aktuellen Interview zuversichtlich darüber, dass schon die nächsten Rover-Missionen Leben auf dem Mars finden werden. Zugleich gibt Green aber zu bedenken, dass die Menschen auf diese Erkenntnis noch nicht ausreichend vorbereitet sei. Gegenüber dem britischen „The Sunday Telegraph“ erklärte Green, dass…

Weiterlesen… →

Page 1 of 116