Planeten ohne Stern: Radioaktivität könnte sonnenlose Welten lebensfreundlich machen

Lesezeit: ca. 3 Minuten Melbourne (USA) – Für gewöhnlich gelten Himmelskörper als Planet, wenn sie einen Stern umkreisen. Tatsächlich gibt es aber auch Planeten, die nicht an einen Stern gebunden sind und frei durchs All ziehen. Aufgrund mangelnden Sonnenlichts und Wärme eines Sterns, galten solche Einzelgängerplaneten bislang kaum als lebensfreundlich. In einer aktuellen Studie diskutieren zwei US-Astronomen nun aber…

Weiterlesen… →

Bakterien in Tiefengestein wecken Hoffnungen auf Leben auf dem Mars

Lesezeit: ca. 4 Minuten Tokio (Japan) – Die Entdeckung von einzelligem Leben in festem Gestein tief unter dem Meer und die hierzu verwendete Methode könnte zu einer neuen Suche nach Leben auf dem Mars führen. Wie das Team um Professor Yohey Suzuki von der University of Tokio aktuell im Nature-Fachjournal „Communications Biology“ (DOI: 10.1038/s42003-020-0860-1) berichtet, wurden die Bakterien mit…

Weiterlesen… →

Planet Erde steht Pate für Suche nach fernen belebten Welten

Lesezeit: ca. 3 Minuten Ithaca (USA) – US-Astrnomen haben Modelle für fünf Entwicklungsphasen unseres Planeten erstellt – chemische Schnappschüsse – die als Vorlagen für zukünftige Spektralanalysen erdähnlicher und damit potentiell lebensfreundlicher Exoplaneten dienen sollen, wenn diese schon bald mit der nächsten Generation von Teleskopen nach Spuren dortigen Lebens untersucht werden sollen. “Mit dieser neuen Generation Weltraum- und bodengestützter Teleskope…

Weiterlesen… →

Forscher finden Silberfische am trockensten Ort der Welt

Lesezeit: ca. 3 Minuten Köln (Deutschland) – Ausgerechnet an einem der trockensten Orte unserer Erde, im Kerngebiet der chilenischen Atacama-Wüste, haben Wissenschaftler ein mit Silberfischchen verwandtes Insekt entdeckt. Die Entdeckung liefert nicht nur neue Einblicke in extrem trockene Lebensräume, sondern offenbart ein weiteres Mal die extreme Anpassungsfähigkeit selbst höheren Lebens an Umgebungen, wie sie etwa mit der Marsoberfläche vergleichbar…

Weiterlesen… →

Neues Teleskop-Design könnte ferne Himmelsobjekte mit beispiellosen Details abbilden

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington D.C. (USA) – Ein multi-institutionelles Team aus Optikern, Wissenschaftlern und Ingenieuren hat eine neue Kamera entwickelt, die es sogenannten Hyperteleskopen ermöglichen könnte, mehrere Sterne gleichzeitig abzubilden. Das so verbesserte Teleskopdesign bietet das Potential, extrem hochauflösende Bilder von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems wie Planeten, Pulsaren, Kugelhaufen und entfernten Galaxien zu erstellen und sogar Leben auf…

Weiterlesen… →

Page 1 of 129