Verborgene Ozeane auch auf Zwergplaneten Eris und Makemake?

Künstlerische Darstellungen der Zwergplaneten Eris und Makemake (Illu.). Copyright/Quelle: SwRI

Lesezeit: ca. 3 Minuten Boulder (USA) – Auf zahlreichen Eismonden der großen Gasplaneten sowie auf Pluto vermuten Planetenwissenschaftler unter den dicken Eiskrusten verborgenen Ozeane flüssigen Wassers. Neue Beobachtungen mit dem James-Webb-Weltraumteleskop legen nun nahe, dass auch die im Kuipergürtel beheimateten Zwergplaneten Eris und Makemake verborgene Ozeane besitzen. Wie das Team um Dr. Christopher Glein vom Southwest Research Institute (SwRI)…

Weiterlesen… →

Neue Studie: Ozean auf Saturnmond Titan vermutlich nicht lebensfreundlich

Blick auf die Landschaft des Saturnmondes Titan, aufgenommen von der NASA/ESA-Sonde Huygens am 14. Januar 2005. Copyright: ESA/NASA/JPL/University of Arizona

Lesezeit: ca. 3 Minuten London (Kanada) – Auf dem größten Saturnmond Titan existiert nicht nur ein Flüssigkeitskreislauf – also Regen, Flüsse, Seen und Meere aus Ethan und Methan statt aus Wasser an der Oberfläche – verborgen im Untergrund existiert zudem ein gewaltiger Ozean flüssigen Wassers. Eine neue Studie weckt nun Zweifel an der bisherigen Hoffnung, dass es in diesem…

Weiterlesen… →

Kleiner Saturnmond Mimas besitzt jungen verborgenen Wasserozean

Blick der NASA-Sonde „Cassini“ auf den Saturnmond Mimas. Copyright: NASA / JPL-Caltech / Space Science Institute

Lesezeit: ca. 2 Minuten Paris (Frankreich) – Zahlreiche Eismonde im Sonnensystem verbergen unter ihrer oft kilometerdicken Eiskruste flüssige Wasserozeane, in denen Astrobiologen auch mögliches außerirdisches Leben im Sonnensystem erhoffen. Eine neue Studie setzt nun auch den kleinen Saturnmond Mimas auf die Liste dieser frostigen Wasserwelten. Wie das Team um Dr. Valéry Lainey vom Observatoire de Paris-PSL und Dr. Nick…

Weiterlesen… →

Super-Erde und möglicher erdgroßer Planet umkreisen Stern in habitabler Zone

Künstlerische Darstellung der Exo-Super-Erde "TOI-751b" (Illu.). Copyright: NASA/JPL-Caltech

Lesezeit: ca. 2 Minuten Birmingham (Großbritannien) – Gerade einmal 137 Lichtjahre von der Erde entfernt und damit sozusagen knapp jenseits unseres kosmischen Gartenzauns, haben Astronominnen und Astronomen mit dem NASA-Weltraumteleskop „TESS“ eine Super-Erde entdeckt, die ihren Stern innerhalb dessen habitabler und damit lebensfreundlicher Zone umkreist. Hinzu gibt es hier auch Hinweise auf einen erdgroßen Planeten. Wie das Team um…

Weiterlesen… →

Simulation zeigt: Schon in wenigen Jahren könnten neue Riesenteleskope Biosignaturen auf nahen Exoplaneten finden

Das derzeit im Bau befindliche „Extremely Large Telescope“ (ELT) der Europäischen Südsternwarte (ESO) in der chilenischen Atacamawüste. Copyright: ESO/G. Vecchia

Lesezeit: ca. 2 Minuten Columbus (USA) – Im Rahmen einer Simulation der Möglichkeiten mit der nächsten Generation von Großteleskopen haben US-Forschende gezeigt, dass schon in den kommenden Jahren Biosignaturen auf den der Erde nächstgelegenen Exoplaneten detektiert werden könnte, sollte es dort tatsächlich Leben geben. Wie das Team um Huihao Zhang von der Ohio State University aktuell im „The Astronomical…

Weiterlesen… →

Juristisches Fachbuch untersucht mögliche Folgen und Konsequenzen eines Kontakts mit Außerirdischen

Titelabbildung: „Contact with Extraterrestrial Intelligence and Human Law“. Copyright: Brill Nijhoff, 2023

Lesezeit: ca. 4 Minuten Durham (Großbritannien) – In seinem Fachbuch „Contact with Extraterrestrial Intelligence and Human Law“ analysiert national und international erfahrende Richter und Juraprofessor Dr. Michael Bohlander das hypothetische Szenario eines Erstkontakts mit außerirdischen Intelligenzen aus der Perspektive, die ein solches Ereignis für Fragen der Menschenrechte und  des Kriegsvölkerrechts haben könnte. Ein spannendes und teilweise beunruhigendes Gedankenspiel zu…

Weiterlesen… →

Neue Daten bestätigen: Mars-Rover Perseverance arbeitet in urzeitlichem Kratersee

Die Ergebnisse des RIMFAX-Bodenradars des Mars-Rovers "Perseverance" zeigen die Mars-Region Hawksbill Gap im westlichen Delta des Jezero-Kraters. Copyright: Svein-Erik Hamran, Tor Berger, David Paige, University of Oslo, UCLA

Lesezeit: ca. 2 Minuten Los Angeles (USA) – Sollte es auf dem Mars einst einmal Leben gegeben haben, so befindet sich der NASA-Rover „Perseverance“ an seinem Arbeitsplatz, dem Mars-Krater „Jezero“, an einem idealen Ort für die Suche nach Spuren dieses urzeitlichen Lebens. Denn, eine neue Studie bestätigt, dass der Krater einst langfristig mit Wasser gefüllt war. Das wiederum weckt…

Weiterlesen… →

Hubble findet Wasserdampf in der Atmosphäre eines weiteren sonnennahen Exoplaneten

Künstlerische Darstellung des Exoplaneten „GJ 9827d“ (Illu.). Copyright: NASA, ESA, Leah Hustak and Ralf Crawford (STScI)

Lesezeit: ca. 3 Minuten Montréal (Kanada) – Mit dem Hubble-Weltraumteleskop haben Astronomen Wasserdampf in der Atmosphäre eines kleinen Planeten entdeckt, der den Stern „GJ 9827d“ in nur 97 Lichtjahren Distanz zur Sonne umkreist. Es ist der bislang kleinste Exoplanet, in dessen Atmosphäre Wasserdampf nachgewiesen werden konnte. Wie das Team um Pierre-Alexis Roy und Björn Benneke von der Université de…

Weiterlesen… →

Page 1 of 130