Gebeamte Qutrits: Erstmals dreidimensionale Quantenzustände teleportiert

Lesezeit: ca. 3 Minuten Wien (Österreich) – Österreichischen Wissenschaftlern ist es gemeinsam mit chinesischen Kollegen erstmals gelungen, dreidimensionale Quantenzustände fern zu übertragen. Derart höherdimensionale Teleportation könnte u.a. eine wichtige Rolle in künftigen Quantencomputern spielen. Wie das Team um Manuel Erhard von der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW), der Universität Wien gemeinsam mit Quantenphysikern der University of Science and Technology…

Weiterlesen… →

Physiker suchen Beweise für Spiegel-Materie

Lesezeit: ca. 7 Minuten Oak Ridge (USA) / Zürich (Schweiz) – Sowohl am Oak Ridge National Laboratory als auch am Paul Scherrer Institut (PSI) führen Physiker derzeit Experimente durch, mit denen sie unter anderem die Theorie von der Existenz sog. Spiegel-Materie überprüfen wollen. Doch ganz so, wie es Science-Fiction-Fantasien nahelegen, dürfte die Realität vermutlich nicht aussehen. Wie Der Nachrichtensender…

Weiterlesen… →

FRBs: Astronomen orten 8 sich wiederholende Radioblitze aus dem All

Lesezeit: ca. 3 Minuten Montreal (Kanada) – Schnelle Radioblitze, sogenannte Fast Radio Burst (FRBs), gehören derzeit zu den großen Rätseln der Astronomie: Binnen weniger Millisekunden entfachen sie Energien von mehr als 500 Millionen Sonnen. Doch was diese Radioblitze entfacht, ob es sich um ein natürliche, astrophysikalische oder vielleicht sogar um künstliche Signale handelt, ist bislang noch völlig unbekannt. Während…

Weiterlesen… →

Neudatierung notwendig: Neue Analyse der Daten der Untersuchung des Turiner Grabtuchs von 1988 offenbart grundlegende Fehler

Lesezeit: ca. 3 Minuten Das Turiner Grabtuch im Negativ mit Vergrößerung der Gesichtspartie. Copyright: Kollage: grewi.de mit Materialien von: 1978 Barrie M. Schwortz Collection, STERA, Inc. Ajaccio (Frankreich) – Seit der wissenschaftlichen Datierung im Jahre 1988 gilt unter Skeptikern der Nachweis als erbracht, dass es sich bei dem sogenannten Turiner Grabtuch, in dem Gläubige das mysteriöse Ganzkörperabbild des Gekreuzigten…

Weiterlesen… →

Weiterer sich verfinsternder Stern stellt Astronomen vor ein Rätsel

Lesezeit: ca. 3 Minuten Cambridge (USA) – Seit bei dem Stern KIC 8462852 ein bis heute rätselhaftes Lichtmuster entdeckt wurde, das selbst einige Astronomen zu der Frage verleitet hatte, ob die Verfinsterungen seines Sternenlichts nicht auch von künstlichen Strukturen um den Stern erzeugt werden könnten, rätseln Wissenschaftler über die Ursachen für die Abschattungen des Sternenlichts. Jetzt haben Astronomen ein…

Weiterlesen… →

Page 1 of 58