Conjuring-Dämonologin Lorraine Warren verstorben

Lesezeit: ca. 1 Minute Monroe (USA) – Durch die zahlreichen Verfilmungen der von ihnen untersuchten Spukphänomene wie etwa „Amityville Horror“ und die Filmreihen „Conjuring“ und „Annabelle“ wurde das Ehepaar Ed und Lori Warren berühmt. Nachdem Ed Warren bereits 2006 verstarb, ist nun auch seine Frau Lorraine Rita Warren im Alter von 92 Jahren verstorben. Gemeinsam mit ihrem Mann gründete…

Weiterlesen… →

Wissenschaftler reaktivieren Hirne längst geschlachteter Schweine

Lesezeit: ca. 3 Minuten New Haven (USA) – In Experimenten ist es Yale-Wissenschaftlern gelungen, Zellen in den Gehirnen bereits Stunden zuvor geschlachteter Schweine wiederzubeleben. Zwar erlangten die Tiere damit kein erneutes Bewusstsein, dennoch stellt das Ergebnis einmal mehr die Definitionsgrenze zwischen Leben und Tod in Frage. Wie das Team um Nenad Sestan und Zvonimir Vrselja von der Yale School…

Weiterlesen… →

GfA-Studie des Monats: Magier, Medien und Debunker

Lesezeit: ca. 2 Minuten In Kooperation mit der Gesellschaft für Anomalistik e.V (GfA) stellt Grenzwissenschaft-Aktuell.de deren Rubrik “Studie des Monats” vor. In diesem Monat geht es um „Magier, Medien und Debunker“. Wenn spiritistische Medien öffentlich auftreten und eine gewisse Prominenz erlangen, so sind sehr schnell auch sog. Debunker (Entlarver) zur Stelle, oft Bühnenillusionisten oder auch sonstige Personen, die sich…

Weiterlesen… →

Fallstudie: Kugelblitze im Erzgebirge besonders häufig?

Lesezeit: ca. 5 Minuten Salzburg (Österreich) – Nachdem 2018 eine Kugelblitzsichtung nahe Schwarzenberg in Sachsen für Aufsehen gesorgt hatte, bat der Salzburger Meteorologe und Psychologe Dr. Alexander Keul über die lokale Presse Augenzeugen um weitere Schilderungen ihrer Beobachtungen des doch eher seltenen Phänomens. Jetzt hat der Wissenschaftler die Auswertung der Rückmeldungen veröffentlicht. Aus grenzwissenschaftlicher Sicht bleiben aber grundlegende Fragen.…

Weiterlesen… →

Beeindruckende Windhose in Chichén Itzá: „Gefiederte Schlange“ tobt zur Tagundnachtgleiche vor der Pyramide des Kukulcán

Lesezeit: ca. 2 Minuten Chichén Itzá (Mexiko) – Zu einem nahezu unglaublichen Naturspektakel ist es am 22. März 2019, also einen Tag nach der jährlichen Tagundnachtgleiche, unmittelbar vor dem Aufstieg zur Pyramide des Kukulcán gekommen, als zahlreiche Touristen eine beeindruckende Wind- und Staubhose vor dem Bauwerk beobachten und filmen konnten. Das Phänomen zeigte sich damit zeitnah zum „Schauspiel der…

Weiterlesen… →

Page 1 of 56