UFOs, Außerirdisches Leben, Forschung & Wissenschaft
Indische Forschungsstiftung gründet Exzellenzzentrum für UFO-Forschung

Mumbai (Indien) – Im Zuge der Veröffentlichung des „UFO/UAP-Berichts“ der US-Geheimdienste im vergangenen Juni haben indische Astrobiologen der „Indian Astrobiology Research Foundation“ (IRAF), einer akademischen Non-profit-Forschungsstiftung für Astrobiologie im Mumbai, bereits im vergangenen Juli ein Exzellenzzentrum für UFO-Forschung gegründet. weiterlesen…



– – Meldungen vom 26. November 2021 – –

Außerirdisches Leben, Technik, Space & Raumfahrt
Hubble-Nachfolger “James Webb” könnte schon binnen kurzer Zeit Hinweise auf Leben um Sonnennachbarn finden

Heidelberg (Deutschland) – Mehrfach verschoben, soll das neue Weltraumteleskop „James Webb“ von NASA, ESA und der kanadischen Raumfahrtagentur CSA nun am 22. Dezember 2021 ins All starten. Eine aktuelle Studie stützt die Hoffnung, dass mit dem Hubble-Nachfolger schon nach relativ kurzen Beobachtungszeiten Signaturen möglichen Lebens auf einem der Planeten des von der Sonne gerade einmal 40 Lichtjahre entfernten Systems Trappist-1 schon nach 200 Beobachtungsstunden gefunden werden könnten. weiterlesen…

– – Meldungen vom 25. November 2021 – –

Körper & Geist, PSI-Phänomene, Religion & Glaube
3 Gewinner teilen sich 1 Mio. Dollar Preisgeld für bestes Essay über die besten Beweise für ein Überleben des menschlichen Bewusstseins nach dem Tod

Las Vegas (USA) – Im vergangenen Januar hatte das Bigelow Institute for Consciousness Studies (BICS) einen Aufsatz-Wettbewerb für das beste Essay über die besten Beweise für ein Leben, bzw. das Überleben des menschlichen Bewusstseins nach dem Tod ausgeschrieben. Nun hat das Institut die drei Gewinner bekannt gegeben. weiterlesen…

– – Meldungen vom 24. November 2021 – –

UFOs
BREAKING NEWS

Aus UAPTF wird AOIMSG: US-Pentagon baut UFO-Untersuchungseinheit um

Washington (USA) – Mit einer Pressemitteilung hat das US-Verteidigungsministerium heute die Umstrukturierung der erst 2020 gegründeten und der US-Navy unterstellten UFO-Untersuchungseinheit „Unidentified Aerial Phenomnena Tas Force“ (UAPTF) bekannt gegeben. Zukünftig wird diese als “Airborne Object Identification and Management Synchronization Group” (AOIMSG) fortgeführt und abteilungs- und behördenübergreifend agieren können. weiterlesen…

– – Meldungen vom 22. November 2021 – –

Space & Raumfahrt, Außerirdisches Leben
Forschende schlagen Suche nach außerirdischen Artefakten auf geosynchronen Umlaufbahnen vor

Stockholm (Schweden) – Sollte eine oder sogar mehrere außerirdische Zivilisationen die Erde bereits vor Jahrtausenden mit Sonden aus einer direkten Umlaufbahn beobachtet und erforscht haben, so könnten diese Sonden – oder zumindest Teile und Fragmente davon – bis heute überdauert haben. Ein Team aus Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern schlägt nun eine gezielte Suche danach in alten astronomischen Daten vor. weiterlesen…

– – Meldungen vom 21. November 2021 – –

Natur & Umwelt, Außerirdisches Leben
Forscher warnen vor “Pseudofossilien” auf dem Mars

Edinburgh (Großbritannien) – Spätestens seit Rover die Oberfläche des Mars auch mit hochauflösenden Kameras erkunden und dokumentieren, hoffen Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen, auf diesen Aufnahmen eines Tages auch Fossilien, also Versteinerungen einstiger Mars-Lebensformen zu entdecken – und seien es nur die kleinster Mikroben. Tatsächlich gibt es einige Forscher, die solche Mikrofossilien bereits auf einigen Aufnahmen vom Roten Planeten entdeckt haben wollen (…GreWi berichtete). Eine aktuelle Studie warnt nun jedoch auch vor der Verwechselung echter Fossilien mit non-biologischen Strukturen. weiterlesen…

– – Meldungen vom 19. November 2021 – –

Space & Raumfahrt
Wurde Planet Nine bereits vor Jahrzehnten unbemerkt abgelichtet? Eher nicht…

London (Großbritannien) – Einige kleinere Objekte im äußeren Sonnensystem verhalten sich nicht so, wie sie es eigentlich sollten: Sie weisen ungewöhnlich elliptische und in gleicher Weise ungewöhnlich ausgerichtete Umlaufbahnen aus – ganz so, als würden sie von einem noch unbekannten großen Objekt von den Kräften des uns bekannten Sonnensystems abgelenkt. Einige Astronomen sehen darin einen Hinweis auf einen noch unbekannten weiteren großen Planeten im äußeren Sonnensystem, der spätestens seit seiner Beschreibung 2016 ebenso hitzig gesucht wie über seine Existenz debattiert wird. Jetzt berichtet ein Astronom von der Entdeckung eines ersten potenziellen Signal-Kandidaten in alten Beobachtungsdaten. Doch nicht nur der Entdecker selbst, zweifelt an der Belastbarkeit seiner Entdeckung. weiterlesen…

– – Meldungen vom 18. November 2021 – –

UFOs, Disclsoure
UPDATE

Internes Navy-Dokument enthüllt bisher unbekannte UFO/UAP-Begegnung eines F-18-Piloten und Senats-Briefing

In einem UPDATE berichtet der Autor des jüngsten Artikels über eine Antwort des Pentagon auf seine Bitte um ein Kommentar zu besagtem Senats-Briefing, dem Vorfall und details zur UFO-Sichtung des Piloten. Auch GreWi hat den Artikel entsprechend mit einem Update aktualisiert. weiterlesen…

Außerirdisches Leben, Space & Raumfahrt, Technik
Neues Weltraumteleskop soll lebensfreundliche Planeten in Alpha Centauri suchen

Sydney (Australien) – Ein australisch-amerikanisches Projekt will ein Weltraumteleskop entwickeln und bauen, dessen Hauptaufgabe es sein wird, in unserem Sonnensystem nächstgelegenen Sternsystem Alpha Centauri nach dortigen lebensfreundlichen Planeten zu suchen. weiterlesen…

– – Meldungen vom 17. November 2021 – –

UFOs, Disclsoure
BREAKING NEWS

Internes Navy-Dokument enthüllt bisher unbekannte UFO/UAP-Begegnung eines F-18-Piloten und Senats-Briefing

Washington (USA) – In den vergangenen zwei Jahren hat sich der US-Informationsfreiheitsaktivist und UFO-Forscher John Greenewald Jr. von TheBlackVault.com wiederholt um die Freigabe eines internen Navy-Dokument bemüht, in dem auf einen UFO-Vorfall verwiesen wird, über den bislang nichts bekannt war. Nach mehreren erfolglosen Anfragen unter Berufung auf das US-Informationsfreiheitsgesetz (FOIA) hat Greenewald nun doch eine Antwort und Freigabe der Dokumente erhalten. Das Navy-Dokument offenbart eine bislang nicht bekannte UFO- bzw. UAP-Begegnung eines F-18-Piloten der US-Navy im Januar 2019, der offenbar bedeutend genug war, um den Streitkräfteausschuss des US-Senats persönlich darüber zu unterrichten. weiterlesen…

– – Meldungen vom 15. November 2021 – –

Space & Raumfahrt, Außerirdisches Leben
BREAKING NEWS

Neue Studie zeigt: ‘Oumuamua war kein Stickstoff-Eisberg

Cambridge (USA) – Seit dem Durchflug des ersten Objekts interstellarer Herkunft durch unser Sonnensystem im Herbst 2017 diskutieren Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen kontrovers und hitzig über die Natur des Objekts mit der Bezeichnung ‘Oumuamua. Dies nicht zuletzt deshalb, weil der Harvard-Astronom Prof. Avi Loeb in dem Objekt ein mögliches außerirdisches Artefakt vermutet. Dies, so Loeb, könne die Eigenschaften des Objekts am besten erklären. Kritiker hingegen zeigen sich empört. Die bislang stärkste Alternativerklärung für ‘Oumuamua können Wissenschaftler nun jedoch widerlegen. Der erste als solcher erkannte interstellare “Besucher” unseres Sonnensystems war demnach doch kein Stickstoff-Asteroid. weiterlesen…

– – Meldungen vom 13. November 2021 – –

Außerirdisches Leben
Ein Gastbeitrag von Prof. Avi Loeb

Wie man nach Leben sucht, wie wir es noch nicht kennen

Die Astrobiologie konzentriert sich hauptsächlich auf die Suche nach Organismen mit einer ähnlichen Chemie wie der unsrigen, obwohl es auch ganz andere Arten und Form des Lebens geben könnte. weiterlesen…

– – Meldungen vom 12. November 2021 – –

UFOs, Außerirdisches Leben
BREAKING NEWS

Direktorin der US-Geheimdienste schließt Außerirdische als Erklärung für detektierte UFOs nicht aus

Washington (USA) – Im Rahmen eines Gesprächsrunde unter dem Motto „Unsere Zukunft im All“ hat sich nun auch die Direktorin der US-Geheimdienste, Avril Haines, zu den Untersuchungen von durch US-Piloten detektierten UFOs bzw. UAP geäußert. In ihren Ausführungen schloss Haines Außerirdische als mögliche Erklärung für einige der unidentifizierten Phänomene im Luftraum explizit nicht aus und diskutierte weiter über die Frage, ob wir vielleicht bereits beobachtet werden. weiterlesen…

– – Meldungen vom 11. November 2021 – –



 Space & Raumfahrt
90°-Planetensystem um HD 3167: Planetenwissenschaftler rätseln über unmögliche Umlaufbahnen

Genf (Schweiz) – Während die bekannten Planeten unseres Sonnensystems unsere Sonne in etwa auf einer Ebene um den Sonnenäquator umkreisen, haben Astronomen nun einen Stern ausgemacht, der mit dieser Anordnung der Umlaufbahnen bricht und von seinen Planeten nicht nur äquatorial sondern auch über die Pole hinweg führenden Bahnen umkreist wird. weiterlesen…

– – Meldungen vom 10. November 2021 – –

UFOs
BREAKING NEWS

Pentagon: „Sämtliche von der UAPTF untersuchten UFO-Sichtungsfälle sind klassifiziert und von einer Veröffentlichung ausgenommen.“

Washington (USA) – Im Herbst 2020 gründete das US-Verteidigungsministerium mit der UPA Task Force (UAPTF) eine eigene Untersuchungseinheit für UFO-Sichtungen durch Regierungs- und Militärpersonal. Als Reaktion auf eine Anfrage unter Berufung auf das US-Informationsfreiheitsgesetz (FOIA) hat das Pentagon nun „sämtliche von der UAPTF untersuchten Sichtungsfälle als klassifiziert“ bezeichnet und damit jegliche Hintergrundinformationen zu diesen Fällen „von einer Veröffentlichung ausgeschlossen“. weiterlesen…

– – Meldungen vom 09. November 2021 – –

Außerirdisches Leben, Technik, Space & Raumfahrt
US-Astronomen fordern Erforschung potenziell lebensfreundlicher Planeten

Washington (USA) – Aus einer Umfrage der U.S. National Academies of Sciences, Engineering, and Medicine ergeben sich drei priorisierte wissenschaftliche Ziele von Astronomen und Astronominnen für das kommenden Jahrzehnt: Noch vor der Erforschung des frühen Universums und der Evolution von Galaxien wünscht sich die US-Astrogemeinde ein Super-Weltraumteleskop zur Erforschung erdähnlicher und somit lebensfreundlicher, Exoplaneten. weiterlesen…

– – Meldungen vom 08. November 2021 – –

UFOs
US-Senatorin fordert Super-UFO-Behörde

Washington (USA) – Bereits seit Wochen zeichnet sich anhand der Entwürfe für die kommenden Budgets des US-Verteidigung und Geheimdienste 2022 eine Ausweitung der Aufgaben der bisherigenUAP Task Force“ (UAPTF), einer Untersuchungseinheit für UFO-Phänomene des US-Pentagon ab. In einem Änderungsentwurf hat nun die New Yorker Senatorin Kirsten Gillibrand eine deutliche Ausweitung der Aufgaben, Zuständig- und Verantwortlichkeiten der bisherigen UAPTF hin zu einer „Anomaly Surveillance and Resolution Office“, also einer Behörde zur Überwachung und Aufklärung von Anomalien vorgeschlagen. weiterlesen…



– – Meldungen vom 07. November 2021 – –

Geister & Spuk
Neues Buch: Spuk-Erlebnisse aus Krankenhäusern und Pflegeheimen

Passau (Deutschland) – Nach drei Sammelbänden von Augenzeugenberichten paranormaler Phänomene unter dem Reihentitel „Reise ins Unbekannte“ ist nun ein neues Buch von Dr. Lucia Moiné mit dem Titel „An der Schwelle des Todes – unheimliche Erlebnisse in Krankenhäusern und Pflegeheimen“ erschienen. GreWi verlost ein Exemplar… weiterlesen…



– – Meldungen vom 05. November 2021 – –

Kryptozoologie
MIT VIDEO

Webcam zeigt erneut großes dunkles Objekt im Loch Ness

Urquart Castle (Schottland) – Bereits seit Jahren überblickt eine Webcam die Ufer des sagenumwobenen Loch Ness nahe der Ruine von Urquart Castle und liefert Live-Stream-Aufnahmen des Sees. Besonders ein Besucher der Webseite hat es sich zum Ziel gemacht, mittels dieser Webcam Ausschau nach dem nicht weniger legendären angeblichen Ungeheuer im See zu machen. Mitte Oktober wurde er erneut fündig. weiterlesen…

– – Meldungen vom 04. November 2021 – –

Außerirdisches Leben, Forschung & Wissenschaft, Space & Raumfahrt
Die Grundregeln des Galileo-Projekts

Washington (USA) – Da die Entdeckung außerirdischen Lebens nicht nur eine wissenschaftliche Sensation wäre, sondern erwartungsgemäß auch auf ein gewaltiges öffentliches und mediales Interesse stoßen würde, fordern Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen der US-Raumfahrtbehörde NASA nun abgestimmte Vorgaben für die Handhabung einer solchen Bekanntgabe und schlagen eine neue Skala zur Bewertung der Beweislast vor. weiterlesen…

– – Meldungen vom 03. November 2021 – –

GfA – Studie des Monats, PSI-Phänomene
GfA – Studie des Monats: „Zukunft“ und „Vergangenheit“ im Bereich der visuellen Wahrnehmung

In Kooperation mit der Gesellschaft für Anomalistik e.V (GfA) stellt Grenzwissenschaft-Aktuell.de deren Rubrik “Studie des Monats” vor. Aktuell geht um „Zukunft“ und „Vergangenheit“ im Bereich der visuellen Wahrnehmung. weiterlesen…



Außerirdisches Leben
NASA fordert abgestimmte Vorgaben für den Fall der Entdeckung außerirdischen Lebens

Washington (USA) – Da die Entdeckung außerirdischen Lebens nicht nur eine wissenschaftliche Sensation wäre, sondern erwartungsgemäß auch auf ein gewaltiges öffentliches und mediales Interesse stoßen würde, fordern Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen der US-Raumfahrtbehörde NASA nun abgestimmte Vorgaben für die Handhabung einer solchen Bekanntgabe und schlagen eine neue Skala zur Bewertung der Beweislast vor. weiterlesen…