Ausstellung in Freiburg: Spuk! Die Fotografien von Leif Geiges

Plakat und Katalogtitel zur Ausstellung. Copyright: Städtische Museen Freiburg

Lesezeit: ca. 2 Minuten Freiburg im Breisgau (Deutschland) – Von 1949 bis in die 1970er Jahre arbeitete der Freiburger Fotograf und Bildjournalist Leif Geiges mit dem bekannten Parapsychologen Hans Bender zusammen, dokumentierte und illustrierte dessen Untersuchungen von Spukphänomenen. Eine in Kooperation mit dem Institut für Grenzgebiete der Psychologie und Psychohygiene e. V. (IGPP) konzipierte Ausstellung im Haus der Graphischen…

Weiterlesen… →

Ausstellung in Nürnberg: Zeichen der Zukunft. Wahrsagen in Ostasien und Europa

Symbolbild: Wahrsagerei (Exponat der Ausstellung „Zeichen der Zukunft. Wahrsagen in Ostasien und Europa“ im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg. Copyright: gnm.de

Lesezeit: ca. 2 Minuten Nürnberg (Deutschland) – Noch bis zum 30. Mai 2021 zeigt das Germanische Nationalmuseum in Nürnberg die Sonderausstellung „Zeichen der Zukunft. Wahrsagen in Ostasien und Europa“. Neben der Ausstellung vor Ort ist derzeit auch eine Virtuelle Ausstellung online in Vorbereitung. „Die Ausstellung „Zeichen der Zukunft“ zeigt, wie Menschen Antworten auf diese Lebensfrage und -unsicherheit gesucht haben“,…

Weiterlesen… →

Maya im Mamuz: Einzigartige Maya-Ausstellung in Österreich

„Maya“-Ausstellung im MAMUZ Museum Mistelbach, Österreich. Copyright: http://www.mamuz.at

Lesezeit: ca. 2 Minuten „Maya“-Ausstellung im MAMUZ Museum Mistelbach, Österreich. Copyright: mamuz.at Mistelbach (Österreich) – Ab dem 21. März 2020 widmet sich das MAMUZ Museum Mistelbach der sagenumwobenen Kultur der Maya und zeigt damit erstmals seit 25 Jahren eine umfassende Maya-Schau in Österreich. Die Ausstellung wirft einen eingehenden Blick auf den Lebensraum der Maya sowohl im tropischen Tiefland als…

Weiterlesen… →

26. Oktober 2019: Erich von Däniken lädt zur A.A.S. Jahrestagung nach Hannover

Das Tagungsplakat Copyright: www.sagenhaftezeiten.com

Lesezeit: ca. 2 Minuten Hannover (Deutschland) – Auch in diesem Jahr trifft sich die „AAS – Forschungsgesellschaft für Archäologie, Astronautik und SETI” zum „One Day Meeting“, heuer am 26. Oktober im Matitim Airport Hotel in Hannover. Grenzwissenschaft-Aktuell.de verlost eine Eintrittskarte zur Jahrestagung der AAS. Die Veranstaltung eröffnen wird Peter Fiebag mit dem Vortrag „In Stein und Sand geborgen“, gefolgt…

Weiterlesen… →

12. Oktober: Kongress “Auf der Suche nach Mokélé-Mbembé” – Lebende Dinosaurier in Afrika?

Das Plakat zur Ausstellung. Copyright: Galileo-Park

Lesezeit: ca. 2 Minuten Lennestadt (Deutschland) – Gibt es heute noch Lebewesen, die eigentlich als ausgestorben gelten? Oder Tiere, die bislang noch niemand kennt bzw. klassifiziert hat? Vielleicht sogar überlebende Dinosaurier, wie der legendäre „Mokélé Mbembé“ in Zentralafrika? Mit diesen und ähnlichen Fragen beschäftigt sich das Forschungsgebiet der Kryptozoologie. Über den Stand der Forschung zu Mokélé-Mbembé werden am 12.…

Weiterlesen… →

10.-12. Mai in Pulheim: Remote Viewing Kongress 2019

Lesezeit: ca. 2 Minuten Pulheim (Deutschland) – Vom 10. – 12. Mai 2019 findet in Pulheim bei Köln der erste Kongress zum Thema „Remote Viewing“ (Fernwahrnehmung) in Deutschland statt. Veranstalter ist die „Remote Viewing Association Europe“ (RVA-EU) – ein Zusammenschluss von Privatpersonen, die sich für die Verbreitung, Erforschung und Entwicklung des Remote Viewing im Rahmen einer Initiative im europäischen…

Weiterlesen… →

Pressekonferenz zu den „weißen Nazca-Mumien“ angekündigt

Lesezeit: ca. 2 Minuten Lima (Peru) – Spätestens seit dem Sommer 2017 sorgt eine Vielzahl merkwürdiger Mumienfunde in Peru für ebensoviel Aufsehen, Faszination wie Spekulationen und Kritik – zeigen die Trockenmumien doch teilweise stark von bekannten menschlichen Körperformen abweichende Merkmale und werden deshalb u.a. auch als mögliche archäologische Beweise für außerirdische Besuche auf der Erde präsentiert (…GreWi berichtete). Nachdem…

Weiterlesen… →

ESO kündigt Pressekonferenz zu „einzigartiger Entdeckung im Zentrum der Milchstraße“ an

Lesezeit: ca. < 1 Minute Symbolbild: Die zentralen Teile der Milchstraße, wie im nahen Infrarot mit dem NACO-Instrument des Very Large Telescope der ESO gesehen. (Hinweis: Diese Abbildung ist nicht Teil der ESO-Presseinformation zur Pressekonferenz.) Copyright: ESO Garching (Deutschland) – Für den 26. Juli 2018 hat die Europäische Südsternwarte (ESO) eine Pressekonferenz an ihrem Hauptsitz in Garching angesetzt und wird…

Weiterlesen… →

Vortragsabend 14. Juni in Berlin: “An den Grenzen des Wissens”

Lesezeit: ca. 2 Minuten Der Asteroid 4179 Toutatis, 1996 Copyright: NASA/JPL Berlin (Deutschland) – Unverstandene Sachverhalte, neue Forschungsansätze und  anomale Daten stehen im Mittelpunkt des Vortragsabends am 14. Juni 2018 im Rahmen Ausstellungs- und Veranstaltungsreihe „DOME – Unser Verhältnis zum Kosmos“ im Berliner Zeiss-Großplanetarium. Dazu zählen neben Alternativen zur Urknalltheorie und der Suche nach außerirdischer Intelligenz auch Sichtungen unidentifizierter…

Weiterlesen… →

Sonderausstellung in Herne: Irrtümer & Fälschungen der Archäologie

Lesezeit: ca. 2 Minuten Rekonstruktion des Quedlinburger Einhorns, aus Leibniz‘ „Protogaea“. Quelle: Gemeinfrei Herne (Deutschland) – Noch bis zum 9. September 2018 zeigt das LWL-Museum für Archäologie in Herne die Ausstellung “Irrtümer & Fälschungen der Archäologie”. Mehr als 200 Exponate decken dabei spektakuläre Fehlurteile und Betrugsfälle in ganz Europa, Ägypten und dem Nahen Osten auf. “Jeder Mensch irrt täglich,…

Weiterlesen… →

Page 1 of 4