3.-5. Februar: Gründungssymposium des akademischen Fachjournals für UAP-Forschung „Limina“

Lesezeit: ca. 3 Minuten New York (USA) – Noch in diesem Jahr wird die Erstausgabe des neuen akademischen Fachjournals für UAP/UFO-Forschung „Limina“ erscheinen, mit dem die Herausgeber „das Studium nicht identifizierter Luft- und Raumfahrtphänomene auf die nächste Stufe ernsthafter, strenger akademischer Wissenschaft“ heben möchten. Schon Anfang Februar findet zu diesem Anlass das ebenso international wie hochkarätig besetzte Gründungssymposium statt.…

Weiterlesen… →

Heute und morgen: Pop-Up-Ausstellung zum „Bodensee-Stonehenge“ in Arbon

Drohnen-Luftbild eines von insgesamt 170 „Steinhügli“ im Bodensee Copyright: Fondation Octopus / AATG

Lesezeit: ca. 2 Minuten Arbon (Schweiz) – 2014 stießen Forscher erstmals auf bis dahin unbekannte hügelartige Strukturen aus aufgeschütteten Steinen entlang des Bodenseeufers. Mittlerweile auf ein Alter von rund 5.500 Jahren datiert, vermuten Archäologen mittlerweile, dass es sich um eine jungsteinzeitliche Kultanlage handeln könnte und diskutieren die Funde öffentlich als „Bodensee-Stonehenge“. Eine Pop-Up-Ausstellung präsentiert nun die aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse…

Weiterlesen… →

Charles Dickens suchte Spukhaus zur Geisterjagd – Ausstellung widmet sich der Faszination des Autors für das Übersinnliche

Charles Dickens, 1843 und die Illustration des „letzten Geistes“ aus der Erstausgabe von „A Christams Carrol“ aus dem gleichen Jahr. Copyright: Gemeinfrei

Lesezeit: ca. 2 Minuten London (Großbritannien) – Das Faible des berühmten britischen Schriftstellers Charles Dickens für Geister dürfte den Lesern vieler seiner Geschichten, wie etwa der Weihnachtsgeschichte um den reichen Geizhals Ebeneza Scrooge, The Haunted House oder The Haunted Man, nicht entgangen sein. Auch im Wirklichen Leben war der Autor von Paranormalen fasziniert – derart, dass er sogar nach…

Weiterlesen… →

Neuer „Berliner Kryptozoologen Treff“ lädt Interessierte ein

Das Logo des „Berliner Kryptozoologen Treffs“ Copyright/Quelle: Berliner Kryptozoologen Treff

Lesezeit: ca. < 1 Minuten Berlin (Deutschland) – Der 2021 gegründete „Berliner Kryptozoologen Treff“ rund um den Forscher Hans-Jörg Vogel lädt Interessierte zum regelmäßigen Gedankenaustausch in Berlin-Pankow ein. „Es soll ein ungezwungener Gedankenaustausch über kryptozoologische Themen werden“, erklärt Vogel. Es geht also um die Suche und Erforschung von Tierarten, die entweder angeblich schon ausgestorben sind oder nur in Sagen, Legenden…

Weiterlesen… →

18. Juni 2022, Tagung der GfA in Marburg: Da draußen – Neue Entwicklungen in der SETI-, SETA- und UFO-Forschung

Symbolbild: Standbild des vom Pentagon als authentische Aufnahmen eines unidentifizierten Phänomens im Luftraum (UAP) bestätigten Videos eines Piloten der US-Navy. Copyright: US Gov.

Lesezeit: ca. 3 Minuten Marburg (Deutschland) – Am 18. Juni 2022 widmet sich eine öffentliche Tagung der Gesellschaft für Anomalistik (GfA) in Marburg den neuen Entwicklungen in der SETI-, SETA und UFO/UAP-Forschung. Die öffentliche Aufmerksamkeit für das UFO-Phänomen besteht nun seit 75 Jahren, nachdem der amerikanische Pilot Kenneth Arnold am 24. Juni 1947 eine Formation von neun halbmondförmigen, flachen…

Weiterlesen… →

Buchpremiere und Podiumsdiskussion zum Remote Viewing: „Psi-Spion“ Paul H. Smith zu Gast in Jena

Paul H. Smith und die neuerschienene deutschsprachige Übersetzung seines Standardwerks zum Remote Viewing. Copyright/Quelle: Eckhaus Verlag

Lesezeit: ca. 3 Minuten Jena (Deutschland) – Entwickelt in den 1970er-Jahren vom US-Militär, nutzt das auch als „Psi-Spionage“ bezeichnete „Remote Viewing“ die – angeblich jedem Menschen zugängliche – Fähigkeit des Hellsehens zur Fernaufklärung. Einer der damaligen ersten Viewer und Anwender der Methode, der pensionierte US-Army-Major Dr. Paul H. Smith, ist Ende Mai zu Gast in Jena. Im Rahmen einer…

Weiterlesen… →

Veranstaltungsreihe Okt.‘2021-Juni‘22: Schlafen, Träumen und Erwachen: Tibetisch-buddhistische Perspektiven im Dialog

Lesezeit: ca. < 1 Minuten Frankfurt am Main (Deutschland) – „Es war nur ein Traum“ – wer hat diesen Satz noch nicht gehört? Er steht exemplarisch für eine Sichtweise, in der Träumen wenig Bedeutung zugewiesen wird. Diese Perspektive ist aber keineswegs universell. In einer Vortrags- und Seminar-Reihe nähert sich das Tibethaus in Frankfurt am Main dem Thema aus vielfältigen Blickwinkeln.…

Weiterlesen… →

Online-Vortrag heute, 19. Juli 2021, 18h: „Kriminaltelepathen“ und „Okkulte Detektive“. Zur Geschichte des Paranormalen in der badischen Polizeiarbeit

Symbolbild. Quelle: BGV

Lesezeit: ca. < 1 Minuten Freiburg (Deutschland) – Am heutigen Montag, 19. Juli 2021, um 18 Uhr referiert Uwe Schellinger via Zoom unter dem Titel „Kriminalelepathen“ und „Okkulte Detektive“ zur Geschichte des Paranormalen in der badischen Polizeiarbeit. Der Vortrag ist frei. Der den Vortrag veranstaltende Breisgau-Geschichtsverein (BGV) erläutert zum heutigen Vortrag: Die Überzeugung, dass sich Kriminalfälle möglicherweise mithilfe „paranormaler“ Methoden…

Weiterlesen… →

Ausstellung in Freiburg: Spuk! Die Fotografien von Leif Geiges

Plakat und Katalogtitel zur Ausstellung. Copyright: Städtische Museen Freiburg

Lesezeit: ca. 2 Minuten Freiburg im Breisgau (Deutschland) – Von 1949 bis in die 1970er Jahre arbeitete der Freiburger Fotograf und Bildjournalist Leif Geiges mit dem bekannten Parapsychologen Hans Bender zusammen, dokumentierte und illustrierte dessen Untersuchungen von Spukphänomenen. Eine in Kooperation mit dem Institut für Grenzgebiete der Psychologie und Psychohygiene e. V. (IGPP) konzipierte Ausstellung im Haus der Graphischen…

Weiterlesen… →

Ausstellung in Nürnberg: Zeichen der Zukunft. Wahrsagen in Ostasien und Europa

Symbolbild: Wahrsagerei (Exponat der Ausstellung „Zeichen der Zukunft. Wahrsagen in Ostasien und Europa“ im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg. Copyright: gnm.de

Lesezeit: ca. 2 Minuten Nürnberg (Deutschland) – Noch bis zum 30. Mai 2021 zeigt das Germanische Nationalmuseum in Nürnberg die Sonderausstellung „Zeichen der Zukunft. Wahrsagen in Ostasien und Europa“. Neben der Ausstellung vor Ort ist derzeit auch eine Virtuelle Ausstellung online in Vorbereitung. „Die Ausstellung „Zeichen der Zukunft“ zeigt, wie Menschen Antworten auf diese Lebensfrage und -unsicherheit gesucht haben“,…

Weiterlesen… →

Page 1 of 5