Gerüchte um bedeutende Bekanntmachung zur Entdeckung einer neuen Quelle von Gravitationswellen

Künstlerische Darstellung zweier verschmelzender Neutronensterne (Illu.). Copyright: Dana Berry, SkyWorks Digital, Inc./Harvard-Smithsonian Center for Astrophysics Austin (USA) – Nach mehreren geheimnisvollen Tweet-Nachrichten beteiligter Wissenschaftler mehren sich die Hinweise und Gerüchte dafür, dass Wissenschaftler mit dem “Laser Interferometer Gravitational-wave Observatory” (LIGO) eine neue Form von Gravitationswellen entdeckt haben könnten. Während es von Seiten des LIGO-Konsortiums, das…

Weiterlesen… →

Alternative zum WIMP-Paradigma: Neue Theorie zur Entstehung Dunkler Materie

Die Verzerrung des Lichts einer entfernten Galaxie wird durch die Masse in einem Galaxienhaufen im Vordergrund erzeugt. Aus der Verzerrung lässt sich die Massenverteilung bestimmen, dabei tritt eine Diskrepanz zwischen beobachteter Materie und bestimmter Masse auf, wie sie Physiker mit “Dunkler Materie” erklären. Copyright: Gemeinfrei Mainz (Deutschland) – Obwohl sie eigentlich alles das ausmacht, was…

Weiterlesen… →

Geisterteilchen liefern mögliche Erklärung für die Dominanz der Materie über Antimaterie im Universum

Eine durch das T2K-Experiment beobachtete Elektron-Neutrono-Wechselwirkung. Copyright: Laboratorium für Hochenergiephysik, Universität Bern Bern (Schweiz) – Ein internationales Team von Teilchenphysikern glaubt eine Antwort auf die bislang rätselhafte Frage gefunden zu haben, warum im uns bekannten Universum die uns bekannte Materie über ihr Gegenstück die Antimaterie dominiert. Der Schüssel – und damit ein wichtiger Meilenstein für…

Weiterlesen… →

Quantenphysiker widerlegen Annahmen der klassischen Physik

Künstlerische Darstellung des Experiments, in dem zwei eingefangene Atome über eine Entfernung von 400 Metern verschränkt und gemessen werden. Quelle: Wenjamin Rosenfeld München (Deutschland) – Bei der Verschränkung zweier Rubidium-Atome über eine Distanz von 400 Metern und der exakten Bestimmung haben Münchner Quantenphysiker die sog. Bellsche Ungleichung und damit Annahmen der klassischen Physik widerlegt und…

Weiterlesen… →

Drei Experimente rütteln am Standardmodell der Teilchenphysik

Im BaBaR-Experiment beobachteten Wissenschaftler den Zerfall von zwei B-Mesonen in zahlreiche subatomare Teilchen, darunter in ein Myon und in ein Neutrino. Copyright: SLACNational Accelerator Laboratory Santa Barbara (USA) – Das Standardmodell der Teilchenphysik beschreibt und sagt das Verhalten aller bekannten Teilchen und Kräfte (mit Ausnahme der Gravitation) voraus. Zu den grundlegenden Teilchen der Materie gehören…

Weiterlesen… →

Page 1 of 11