Japanisches Verteidigungsministerium initiiert UFO-Meldeprotokoll für Kampfpiloten

Lesezeit: ca. 2 Minuten   Tokyo (Japan) – Als Reaktion auf die Eingeständnisse des Pentagons, dass US-Piloten immer wieder unidentifizierten Flugobjekten begegnen und diese zukünftig koordiniert untersucht werden sollen, hatte im vergangenen April auch das japanische Verteidigungsministerium die Erarbeitung eines offizielles Meldeprotokolls für Piloten angekündigt. Knapp ein halbes Jahr später, haben die Selbstverteidigungsstreitkräfte dieses Meldeprotokoll nun initiiert. Wie Grenzwissenschaft-Aktuell.de…

Weiterlesen… →

US-Pentagon beantwortet Fragen zur neuen “UFO Task Force”

Lesezeit: ca. 4 Minuten Washington (USA) – Der schwedische UFO-Forscher Roger Glassel hat einen Fragekatlog zur kürzlich vom US-Verteidigungsministeriumgegründeten Forschungseinheit zur Untersuchung von UFO-Sichtungen durch US-Militärs ans Pentagon geschickt. Die nun eingegangenen Antworten der Pentagon-Sprecher veröffentlicht Grenzwissenschaft-Aktuell.de (GreWi) exklusiv in einer deutschsprachigen Übersetzung. Wie der UFO-Forscher und Redakteur der Zeitschrift „UFO Aktuellt“ der schwedischen Forschungsorganisation „UFO Sverige“, Roger Glassel…

Weiterlesen… →

Ballonfahrt 1783: Pfarrer und Bauern zerstören ein ihnen unbekanntes Flugobjekt

Illustration der Flugschrift zur „Ballonlandung in Gonesse“ im jahre 1783. Copyright: Gemeinfrei

Lesezeit: ca. 2 Minuten Paris (Frankreich) – Heute vor 237 Jahren kam es in der französischen Gemeinde Gonesse zu einem bizarren Vorfall: Bei der Notlandung eines der frühsten großen Gasballons des Physikers und Erfinders Jacques Alexandre César Charles wurde das noch unbemannte Flugobjekt unter Führung der Geistlichkeit von Bauern und Einwohnern als vermeintliches „Teufelsgerät“ mit Mistgabeln zerstört und gesteinigt.…

Weiterlesen… →

Erstes politisches Nachrichtenmagazin stellt Joe Biden die „UFO-Frage“

Symbolbild: Joe Biden und die „UFO-Frage“ Copyright: Collage by grewi.de

Lesezeit: ca. 5 Minuten Washington (USA) – Nachdem hohe US-Politiker ihr Interesse an einer Klärung der UFO-Frage bekundet, der US-Senatsausschuss zur Kontrolle der Geheimdienste vom US-Militär und den Geheimdiensten die Erstellung eines „UFO-Dossiers“ gefordert, der US-Präsident selbst „totale Transparenz“ in Sachen UFOs versprochen und das Pentagon eigens eine UFO-Task-Force zur Untersuchung von UFO-Sichtungen durch US-Piloten eingerichtet hat (…GreWi berichtete,…

Weiterlesen… →

Wiederholt sich Geschichte? Ein Rückblick auf das politische Interesse an unidentifizierten Flugobjekten in den USA in den 1960er Jahren

Symbolbild: Das US-Capitol. Copyright: Gemenfrei

Lesezeit: ca. 7 Minuten Spätestens seit der Enthüllung eines UFO-Forschungsprogramms des US-Pentagons und der Veröffentlichung von bislang drei offiziellen UFO-Videos der US-Navy durch die international angesehene „New York Times“ hat sich nicht nur die Art und Weise, wie selbst die großen US-Medien über das UFO-Thema berichten grundlegend geändert – durch die seriöse Berichterstattung entstand auch ein politisches Interesse daran,…

Weiterlesen… →

Page 1 of 53