GreWi-Interview: Astrobiologe wirft NASA Vertuschung der Entdeckung von Mars-Leben vor

ChemCam-Mikroskopaufnahmen der Strukturen vom 31. Dezember 2017. Klicken Sie HIER, um zu den NASA-RAW-Daten der Bilder zu gelangen. Copyright: NASA/JPL-Caltech/LANL Buckingham (Großbritannien) – Rund um eine erst kürzlich vom Mars-Rover “Curiosity” gemachte Entdeckung auf dem Mars ist es merkwürdig still geworden. Dabei könnte es sich um “die” Wissenschaftssensation schlechthin handeln, glaubt zumindest der Astrobiologe Dr.…

Weiterlesen… →

Kein Alien-Bauwerk: Ergebnis der Beobachtungskampagne schließt künstliche Struktur um KIC 8462852 aus

Künstlerische Darstellung des von Astronomen nun vorgeschlagenen ungleichmäßig geformten Staubrings um KIC 8462852 gemeinsam mit in den Stern stürzenden großen Kometen (Illu.). Copyright: NASA/JPL-Caltech (bearb. GreWi) Louisiana (USA) – Seit das Weltraumteleskop Kepler periodische Verdunkelung des rund 1.500 Lichtjahre entfernten Sterns KIC 8462852 um bis zu 22 Prozent beobachten konnte, rätseln Wissenschaftler wie interessierte Laien…

Weiterlesen… →

Interview: Herkunftsnachweis eines Neutrino leitet Zeitenwende in der Astronomie ein

Der Gammahimmel im Umfeld des Blazars PKS B1424-418, aufgenommen mit dem LAT-Detektor an Bord des Fermi-Gammastrahlungsobservatoriums. Die Farben zeigen die Intensität der Gammastrahlung. Der gestrichelte Kreis zeigt den Wahrscheinlichkeitsbereich am Himmel, in dem das Big-Bird-Neutrinoereignis stattgefunden hat. Oben: Fermi-LAT-Daten, gemittelt über 300 Tage um den 8. Juli 2011, während denen der Blazar nicht aktiv war.…

Weiterlesen… →

GreWi-Interview: Wie Kometentrümmer das “intelligente Lichtmuster” von KIC 8462852 erklären könnten

Künstlerische Darstellung der Vorstellung eines Transits einer Kometenfamilie vor dem fernen Stern “ KIC 8462852″ (Illu.). Copyright: NASA/JPL-Caltech Saarbrücken (Deutschland) – Während das einzigartige Muster im Licht des fernen Sterns “KIC 8462852” auch von einer gewaltigen künstliche Struktur um den Stern verursacht werden könnte, vermuten die meisten Astronomen und Astrophysiker jedoch, dass ein bislang noch…

Weiterlesen… →

Entferntester Zwergplanet im Sonnensystem entdeckt – Astronomen hoffen auf Hinweise für unbekannten Felsplaneten

Künstlerische Darstellung eines von der Sonne weit entfernten Himmelskörpers (Illu.). Copyright: NASA/JPL-Caltech Washington (USA) – Astronomen haben das bislang am weitesten von der Sonne entfernte Objekt in unserem Sonnensystem entdeckt. “V774104” ist drei mal weiter von der Sonne entfernt als der Zwergplanet Pluto. Von der weiteren Beobachtung des Objekt erhoffen sich die Astronomen nun sogar…

Weiterlesen… →

Page 1 of 2