Chinesischer Rover bringt Kartoffeln und Seidenraupen zur Rückseite des Mondes

Lesezeit: ca. 2 Minuten Peking (China) – Am gestrigen Samstag hat China erfolgreich eine Rakete zum Mond geschickt. Am Bord der Raktee vom Typ „Langer Marsch 3B“ befindet sich der Mond-Rover der „Chang’e 4“-Mission, der als erster Rover überhaupt die Rückseite des Mondes erkunden soll. Auch Kartoffelssamen und Seidenraupen sind mit an Bord. Wie die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua berichtet,…

Weiterlesen… →

Elowan: Forscher erzeugen Cyborg-Pflanze

Lesezeit: ca. 2 Minuten Cambridge (USA) – US-Forscher haben die biologischen Sensoren einer gewöhnlichen Zimmerpflanze derart mit Elektronik verbunden, dass die Pflanze fortan als eine Art Pflanzen-Cyborg ihre Position verändern kann und sich dadurch von alleine an einen jeweils helleren Ort bewegen kann. Wie das Team um Harpreet Sareen, MIT Media Lab berichtet, nutzt der auf den Namen „Elowan“…

Weiterlesen… →

First Light: SPECULOOS-Teleskope beginnen Suche nach lebensfreundlichen Planeten um nahe Zwergsterne

Lesezeit: ca. 3 Minuten Liege (Belgien) – Am Paranal-Observatorium der Europäischen Südsternwarte (ESO) in Nordchile haben die vier Teleskope der SPECULOOS-Südsternwarte (SSO) ihre ersten Beobachtungen gestartet, mit denen Astronomen nach erdgroßen, lebensfreundlichen Planeten um nahe ultrakühle Sterne  – sog. Braune Zwerge – suchen werden. Gestartet wurde die Arbeit am SSO mit den ersten Test- und Kalibrierungsaufnahmen – einem Vorgang,…

Weiterlesen… →

NASA-Weißbuch fordert Untersuchung von UFO-Sichtungen im Rahmen von SETI

Lesezeit: ca. 5 Minuten Moffet Field (USA) – In einem sog. White Paper, also einer Art Weißbuch, schlägt ein Wissenschaftler des Ames Research Centers der NASA neue „radikale Ansätze“ bei der Search for ExtraTerrestrial Intelligence (SETI), also der Suche nach außerirdischer Intelligenz, vor. Neben einer Abkehr von bisherigen Dogmen über die Vorstellungen von außerirdischem Leben und außerirdischer Intelligenz, schlägt…

Weiterlesen… →

NASA will mit Hilfe privater Firmen schon im kommenden Jahr zurück zum Mond

Lesezeit: ca. 2 Minuten Washington (USA) – Auf einer Pressekonferenz hat die NASA gestern neun private US-Firmen eingeladen, sich an der zukünftigen Erkundung von Mond und Mars zu beteiligen. Dabei erklärte NASA-Administrator Jim Bridenstine auch das Ziel, schon im kommenden Jahr erste – wenn auch noch unbemannte – Missionen zum Mond zu schicken. Insgesamt neun US-Firmen, dürfen sich somit…

Weiterlesen… →

Page 1 of 38