Ehem. CIA-Direktor Brennan über UFOs und Außerirdische

Der ehemalige CIA-Direktor John O. Brennan (2012) Copyright: Gemeinfrei

Lesezeit: ca. 4 Minuten Washington (USA) – Schon zuvor hatte sich der ehemalige CIA-Direktor und Antiterror-Berater von US-Präsident Barack Obama, John O. Brennan, für eine ernsthafte Untersuchung und Erforschung des UFO-Phänomens stark gemacht. In einem aktuellen Interview nahm er nun erneut Stellung zum Thema. John Owen Brennan war von März 2013 bis Ende Januar 2017 Direktor der CIA, nachdem…

Weiterlesen… →

„Urvater der Skeptiker“ James Randi verstorben

Lesezeit: ca. 4 Minuten Plantation (USA) – Bereits am vergangenen Dienstag ist der „Urvater der Skeptiker“, James Randi verstorben. Zeitlebens hatte er sich nicht nur als Zauber- und Trickkünstler einen Namen gemacht, sondern auch durch seine Entlarvungen von Schwindeleien sogenannter Mentalisten und die Auslobung der „Million Dollar Challenge“ für den Nachweis des Paranormalen. 1928 in Toronto geboren, machte Randall…

Weiterlesen… →

US-Pentagon beantwortet Fragen zur neuen “UFO Task Force”

Lesezeit: ca. 4 Minuten Washington (USA) – Der schwedische UFO-Forscher Roger Glassel hat einen Fragekatlog zur kürzlich vom US-Verteidigungsministeriumgegründeten Forschungseinheit zur Untersuchung von UFO-Sichtungen durch US-Militärs ans Pentagon geschickt. Die nun eingegangenen Antworten der Pentagon-Sprecher veröffentlicht Grenzwissenschaft-Aktuell.de (GreWi) exklusiv in einer deutschsprachigen Übersetzung. Wie der UFO-Forscher und Redakteur der Zeitschrift „UFO Aktuellt“ der schwedischen Forschungsorganisation „UFO Sverige“, Roger Glassel…

Weiterlesen… →

Rechtsgutachten: Wird der Heilpraktiker-Beruf abgeschafft?

Symbolbild Copyright: 5petalpic (via Pixabay.com) / Pixabay License

Lesezeit: ca. 3 Minuten Berlin (Deutschland) – Laut Medienberichten erwägt das Bundesgesundheitsministerium einschneidende Veränderungen beim Berufsstand der Heilpraktiker. Selbst die Abschaffung des Berufs steht demnach auf dem Prüfstand. Heilpraktikerverbände widersprechen. Wie das Onlineportal “MedWatch“ und die ARD-Sendung „Panorama“ berichten, hat das Ministerium vergangenen Woche eine Ausschreibung für ein Rechtsgutachten veröffentlicht, anhand dessen, Möglichkeiten juristisch eruiert werden sollen. Auf Anfrage…

Weiterlesen… →

US-Pentagon korrigiert deutschsprachige Medienberichte über UFO-Videos der US-Navy

Titelbeispiele für deutschsprachige Medienberichte über die Freigabe dreier UFO-Videos des Pentagon. Montage: grewi.de

Lesezeit: ca. 9 Minuten Saarbrücken (Deutschland) – Obwohl schon 2017/18 erstmals veröffentlicht, hat das US-Verteidigungsministerium erst kürzlich offiziell drei Videos freigegeben, die Mitschnitte von Navy-Kampfjets bei der Verfolgung von Flugobjekten zeigen, die selbst das US-Militär bis heute und ganz offiziell als „unidentifizierte Phänomene im Luftraum“ (Unidentified Aerial Phänomena, UAPs) charakterisiert (…GreWi berichtete). Während das Pentagon mit der Freigabe eigentlich…

Weiterlesen… →

Weitere Studie legt nahe, dass die Naturgesetze im Universum nicht überall gleich sind

Künstlerische Darstellung von J1120+0641, dem entferntesten bekannten Quasars im Universum (Ilu.). Copyright: ESO/M. Kornmesser

Lesezeit: ca. 6 Minuten Sydney (Australien) – Eine Untersuchung des Lichts eines der entfernten Quasare im Universum offenbart dortige Schwankungen der elektromagnetischen Kraft. Diese, zu den vier fundamentalen Kräfte der Natur zählende Kraft, sollte aber eigentlich – so bislang angenommen – überall im Universum konstant sein. Bestätigen sich die Beobachtungen wäre dies ein weiterer Hinweis auf eine bevorzugte Ausrichtung…

Weiterlesen… →

Wissenschaftler finden Spuren eines urzeitlichen Regenwaldes unter der Antarktis

Lesezeit: ca. 4 Minuten Bremerhaven (Deutschland) – In einem Sedimentbohrkern aus dem westantarktischen Amundsenmeer hat ein internationales Forscherteam einen nahezu ursprünglich erhaltenen Waldboden aus der Kreidezeit nachweisen können. Der 90 Millionen Jahre alte Waldboden belegt ein unerwartet warmes Südpol-Klima während der Kreidezeit. Wie das Team unter Leitung von Geowissenschaftlern des Alfred-Wegener-Institutes (AWI) des Helmholtz-Zentrums für Polar- und Meeresforschung aktuell…

Weiterlesen… →

GreWi erklärt (nicht ganz so) rätselhafte Meereskadaver

Lesezeit: ca. 3 Minuten Saarbrücken (Dutschland) – Seit einigen Tagen sorgen erneut Aufnahmen rätselhafter Kadaver für Aufsehen und Spekulationen darüber, um was es sich bei den angeschwemmten Tieren handeln könnte. Grenzwissenschaft-Aktuell.de erklärt, warum es sich um keine mysteriösen Ungeheuer handelt. Die vornehmlich von der mexikanischen TV-und Werbefilmproduktionsfirma Documental Nayarit (DN) in den sozialen Netzwerken verbreitete Meldung am 10. Februar…

Weiterlesen… →

Orion-Stern Beteigeuze tritt in entscheidende Phase

Der Rote Überriese Beteigeuze, beobachtet durch das SPHERE-Teleskop im Januar und Dezember 2019. Copyright: ESO/M. Montargès et al.

Lesezeit: ca. 4 Minuten Saarbrücken (Deutschland) – Bereits seit Monaten beobachten Astronomen und Sternensfreunde mit Interesse bis Faszination eine dramatische Helligkeitsabnahme des sogenannten Schultersterns im Sternbild Orion, des Roten Überriesens Beteigeuze. Während die einen darin lediglich das natürliche Verhalten des variablen Sterns sehen, hoffen andere darauf, dass es sich um die ersten Anzeichen ein bevorstehende Supernova – also der…

Weiterlesen… →

Studie bestätigt: Auch bewusst genommen, lindern Placebos chronische Rückenschmerzen

Lesezeit: ca. 3 Minuten Essen (Deutschland) – In einer aktuellen Studie zeigen Essener Mediziner, dass Patienten mit chronischen Rückenschmerzen auch von einer Therapie mit Placebos profitieren, obwohl die Studienteilnehmer wussten, dass sie ein Scheinmittel einnahmen. Wie das Team um Dr. Julian Kleine-Borgmann vom Universitätsmedizin Essen aktuell im Fachjournal „Pain“ (DOI: 10.1097/j.pain.0000000000001683) berichtet, sei der schmerzlindernde Effekt der Placebos in…

Weiterlesen… →

Page 1 of 27