13,8 Mrd. Jahre: Kosmischer Mikrowellenhintergrund bestätigt Alter des Universums

Die Expansion des Universums und seiner Entwicklungsstadien in grafischen Modell (Illu.). Quelle: NASA / WMAP

Lesezeit: ca. 2 Minuten New York (USA) – Von jeher debattieren Astrophysiker über das tatsächliche Alter unseres Universums. Nachdem jüngere Studien schon nahegelegt haben, dass das Universum einige hundert Millionen Jahre jünger sein könnte als die bislang angenommenen 13,8 Milliarden Jahre, bestätigt nun aktuelle Analyse der Kosmischen Hintergrundstrahlung hingegen diesen Wert einmal mehr. Wie das internationale Team um Simone…

Weiterlesen… →

Physiker erklärt Rätsel um Expansion des Universum ohne „Neue Physik“

Symbolbild: Galaxie. Copyright/Quelle: DR / www.unige.ch

Lesezeit: ca. 3 Minuten Genf (Schweiz) – Mit welcher Geschwindigkeit expandiert das Universum? Bisher liefern mindestens zwei unabhängige Berechnungsmethoden unterschiedliche Werte, die sich um etwa 10 Prozent mit einer statistisch unvereinbaren Abweichung unterscheiden. Ein neuer Ansatz beseitigt diese Divergenz, ohne hierfür die in diesem Zusammenhang schon oft zitierte “neue Physik” bemühen zu müssen. Wie der theoretische Physiker Prof. Lucas…

Weiterlesen… →

Neue unabhängige Messung der Expansion des Universums bestärkt Forderung nach neuer Physik

Lesezeit: ca. 3 Minuten München (Deutschland) – Die Bestimmung der Hubble-Konstante, mit der die Ausdehnung des Universums ermittelt werden soll, stellt Physiker seit Jahren vor ein Problem: Messungen im heutigen Universum liefern andere Werte als solche in der Frühphase des Universums. Mit Hilfe kosmischer Linsen haben Physiker die Hubble-Konstante auf einem weiteren, unabhängigen Weg bestimmt und auch dieses neue…

Weiterlesen… →

Hubble-Konstante: Neue Beobachtungen verstärken Krise für die Standard-Kosmologie

Die drei Untersuchten Gravitationslinsen Copyright: G. Chen, C. Fassnacht, UC Davis

Lesezeit: ca. 3 Minuten Davis (USA) – US-Astronomen haben mit Hilfe der Adaptiven Optik am W. M. Keck Observatorium drei Gravitationslinsen-Systeme beobachten und anhand dieser Beobachtungen die sogenannte Hubble-Konstante bestimmt, wie sie die Ausdehnung des Universums beschreibt. Das Ergebnis zeigt erneut, dass sich das Universum nicht so ausdehnt, wie es anhand des Standardmodells der Kosmologie eigentlich vorhergesagt wird. Wie…

Weiterlesen… →

Ist das Universum 2 Milliarden Jahre jünger als gedacht?

Lesezeit: ca. 3 Minuten Garching (Deutschland) – Mit Hilfe zweier Gravitationslinsen haben Astrophysiker eine neue Berechnung der Hubble-Konstante und damit zum Alter unseres Universums vorgestellt. Diese legt nahe, dass das der Kosmos bis zu zwei Milliarden Jahre jünger sein könnte als bislang gedacht. „Angesichts der Frage nach dem genauen Alter des Universums ist die Wissenschaft mit großen Unsicherheiten konfrontiert”,…

Weiterlesen… →

Neue Messung der Hubble-Konstante stellt erneut Ausdehnungsrate des Universums in Frage

Symbolbild: Galaxien, die zur Ermittlungd er Hubble-Konstante genutzt werden. Copyright: NASA, ESA, W. Freedman (University of Chicago), ESO, and the Digitized Sky Survey

Lesezeit: ca. 3 Minuten Greenbelt (USA) – NASA-Astronomen haben die sogenannte Hubble-Konstante – also jene Rate, mit der sich das Universum ausdehnt – erneut und erstmals mit Hilfe eines Sternstyys vermessen, der bislang hierfür noch nicht genutzt worden war. Das Ergebnis stellt bisherigen, mittlerweile kontrovers diskutierten Werte in Frage und könnte zu nicht weniger als einer Neuinterpretation einer der…

Weiterlesen… →

Neue Hubble-Messung bestätigt: Universum expandiert schneller als es sollte

Lesezeit: ca. 3 Minuten Schaubild zur Hubble-Messung der Ausdehnung des Universums. Klicken Sie auf die Bildmitte, um zu einer vergrößerten Darstellung zu gelangen. Copyright: NASA/ESA, A. Feild (STScI) und A. Riess (STScI/JHU) Baltimore (USA) – Astronomen haben mit dem Weltraumteleskop “Hubble” jenes Phänomen vermessen, das einst von dem Astronom erstmals beobachtet wurde, nachdem es benannt wurde: Die Expansion des…

Weiterlesen… →

Neue Physik? Universum expandiert tatsächlich schneller als bislang gedacht

Lesezeit: ca. 3 Minuten Das System HE0435-1223 (Mitte) gehört zu den fünf besten bisher entdeckten Linsenquasaren. Die Vordergrundgalaxie erzeugt vier nahezu gleichmäßig verteilte Bilder des entfernten Quasars. Copyright: NASA, ESA, Suyu (Max-Planck-Institut für Astrophysik), Auger (Universität Cambridge) München (Deutschland) – Eine neue Messung der sogenannten Hubble-Konstante, die beschreibt, wie schnell sich unser Universum ausdehnt, zeigt, dass sich das sogenannte…

Weiterlesen… →