Kurz nachgefragt: Ist das Grab Jesu leer?

„Die Auferstehung Christi und Frauen am Grab“, von Fra Angelico (1440–1442) Copyright: gemeinfrei Saarbrücken (Deutschland) – In der Grabeskirche zu Jerusalem legen Archäologen derzeit im Rahmen von Restaurierungsarbeiten jenen Ort frei, den gläubige Christen als den Grabesfelsen Jesu verehren. Tatsächlich wollen die Forscher nun sogar Hinweise auf eine Grabkammer gefunden haben (…GreWi berichtete). In Folge…

Weiterlesen… →

Warum Halloween auch europäisches Brauchtum ist

Archivbild: Rübenkopf. Copyright: Kolling/Public Domain Saarbrücken (Deutschland) – Zuerst hauptsächlich in den USA und Kanada gefeiert, hat sich vor allem die kommerzialisierte Form des Halloween-Festes in der Nacht des 31. Oktober in den vergangenen Jahren auch in Europa und Deutschland etabliert – sehr zur Freude des Handels und der Medien. Während besonders die Kirchen das…

Weiterlesen… →

Studie erbringt Belege dafür, dass Schmerz ansteckend sein kann

Symbolbild: Waldmaus Copyright: Rasbak (vai WikimediaCommons), CC BY-SA 3.0 Portland (USA) – In Experimenten an Mäusen haben US-Wissenschaftler erstmals Belege dafür gefunden, dass auch Schmerzempfinden von einem Individuum auf ein anderes ohne direkten Kontakt übertragen werden kann. Sollten sich die Beobachtungen auch auf den Menschen übertragen lassen, so wäre dies möglicherweise eine Erklärung für eine…

Weiterlesen… →

Proxima Centauri: Muttergestirn von erdnächstem potentiell lebensfreundlichen Planeten ist sonnenähnlicher als gedacht

Künstlerische Darstellung der bisherigen Vorstellung der inneren Vorgänge in massearmen Sternen (Illu.) Copyright: NASA/CXC/M.Weiss Cambrigde (USA) – Erst im vergangen August verkündeten Astronomen die Entdeckung eines erdartigen Planeten innerhalb der lebensfreundlichen Zone des der Sonne nächstgelegenen Nachbarsterns Proxima Centauri (…GreWi berichtete). Während es sich bei “Proxima” um einen Roten Zwergstern handelt, der deutlich kleiner und…

Weiterlesen… →

Archäologen finden Hinweise auf Kammer in der Grabstätte Jesu

Blick auf das mit der Ädikula umbaute Grab Jesu. Copyright: Jlascar (WikimediaCommons), CC BY-SA 2.0 Jerusalem (Israel) – Im Rahmen von Restaurierungsarbeiten an einem der heiligsten Orte der Christenheit, jenem Schrein, der innerhalb der sogenannten Grabeskirche in Jerusalem die Grabesstätte Jesu bedecken soll, haben Archäologen diese nun erstmals geöffnet, nachdem sie seit mindestens 1555 mit…

Weiterlesen… →

Page 1 of 10