GreWi nachgefragt: Suche nach Nessies DNA schließt ein „Ungeheuer“ weiterhin nicht aus

Lesezeit: ca. 4 Minuten Saarbrücken (Deutschland) – Die Ergebnisse der Suche nach sogenannter eDNA eines bis heute unbekannten großen Lebewesens – eines „Ungeheuers“ im sagenumwobenen Loch Ness, die im vergangenen Herbst präsentiert wurden und lediglich ungewöhnlich große Aale als verbleibende mögliche Erklärung für „Nessie“ zuließen, sind weniger eindeutig als zuvor von den Wissenschaftlern selbst in Aussicht gestellt. Grenzwissenschaft-Aktuell.de (GreWi)…

Weiterlesen… →

GreWi erklärt „mysteriöses“ Monster-Video

Standbild aus dem Video. Copyright/Quelle: Audrée Tanguay Fréchette / YouTube

Lesezeit: ca. 2 Minuten Gaspésie (Kanada) – Erneut sorgt ein angebliches Monster-Video, nicht zuletzt im Web, ebenso für Furore wie für heftige Diskussionen über die Frage, was es zeigt. Während die einen darin einen Filmbeweis für ein monsterartiges Wesen oder gar einen Geist sehen, vermuten Skeptiker dahinter einen cleveren Schwindel. In einer Kurzanalyse zeigt Grenzwissenschaft-Aktuell.de (GreWi), dass beide Erklärungen…

Weiterlesen… →

Results of Search for Nessie’s eDNA Delayed

Lesezeit: ca. 2 Minuten Dunedin (New Zealand) – The project searching for possible DNA-evidence in favour of or against the existence of the famous Monster “Nessie” in Scotlands likewise famous Loch Ness has delayed the publication of its results that were announced previously to be published in late January. Since last summer, a team of scientists lead by Prof.…

Weiterlesen… →

Sequencing complete: Scientific Search for Loch Ness eDNA enters final round

Lesezeit: ca. 2 Minuten Dunedin (New Zealand) – Since last summer, a team of scientists is trying to genetically test theories surrounding a still unknown large creature lurking in Scotland’s most famous Lake Loch Ness. Using so-called eDNA, the researchers want to search for clear genetic traces of an organism that would explain – or refute – countless sightings…

Weiterlesen… →