Astronomin stellt klar: 20-Minuten-Intervall-Signale entstammen keiner intelligenten Quelle

Radio-Ansicht der Milchstraße. Das Sternsymbol markiert den Ort der neuentdeckten mysteriösen Radioquelle. Copyright: Dr. Natasha Hurley-Walker (ICRAR/Curtin), GLEAM Team

Lesezeit: ca. 4 Minuten Saarbrücken (Deutschland) – Seit einigen Tagen geistert ein Artikel der „Jerusalem Post“ durchs Web, laut der eine australische Astronomin eindeutig intelligente Signale empfangen haben soll. Tatsächlich ist die Entdeckung jedoch weder neu, noch ihre Aussage richtig. Grenzwissenschaft-Aktuell.de (GreWi) hat die Astronomin kontaktiert. Unter dem schon in sich selbst falschen Titel „Is ET phoning home? Astronomers…

Weiterlesen… →