Webb-Weltraumteleskop findet bislang beste Anzeichen für eine Atmosphäre um einen fernen Felsplaneten

Künstlerische Darstellung der heißen Supr-Erde „Cancri 55 e“ (Illu.). Copyright: NASA, ESA, CSA, R. Crawford (STScI)

Lesezeit: ca. 4 Minuten Pasadena (USA) – Mit dem Weltraumteleskop James Webb haben Astronomen die bislang besten spektralen Hinweise für eine Atmosphäre um einen fernen Felsplaneten gefunden. Auch wenn der Planet für Leben, wie wir es kennen, viel zu heiß ist, ermögliche der Nachweis fortan eine neue Form von Wissenschaft, so die Forschenden. Wie das Team um Renyu Hu…

Weiterlesen… →

Gerüchte: Hat das James-Webb-Weltraumteleskop bereits starke Anzeichen für außerirdisches Leben gefunden?

Symbolbild: Künstlerische Darstellung eines erdähnlichen Planeten (Illu.) Copyright: NASA

Lesezeit: ca. 3 Minuten Saarbrücken (Deutschland) – Von der Analyse der Atmosphären von Planeten um ferne Stern mit dem Weltraumteleskop-James-Webb erhoffen sich Forscher zukünftig auch direkte Anzeichen für Leben auf einem fernen Planeten zu finden. In jüngster Zeit mehren sich Aussagen von Astronomen und Weltraumforschern, die nahelegen, dass das James-Webb-Space-Telescope (JWST) solche eindeutigen Anzeichen bereits gefunden hat und deren…

Weiterlesen… →

Biomarker: Webb-Weltraumteleskop entdeckt Kohlendioxid, Methan und Dimethylsulfid in der Atmosphäre der Super-Erde K2-18b

Künstlerische Darstellung des Planeten K2-18b (Illu). Copyright: NASA, CSA, ESA, J. Olmstead (STScI), N. Madhusudhan (Cambridge University)

Lesezeit: ca. 2 Minuten Cambridge (Großbritannien) – Mit dem Weltraumteleskop James Webb hat ein internationales Forscherteam Kohlendioxid und Methan in der Atmosphäre des 120 Lichtjahre von der Erde entfernten Planeten „K2-18b“ identifiziert. Die Werte legen nahe, dass es sich also um einen sogenannten Hycean-Planeten handelt, also um eine Welt, die eine Wasserstoffreiche Atmosphäre und eine von einem Ozean bedeckte…

Weiterlesen… →

Webb-Teleskop fahndet nach Atmosphäre im TRAPPIST-1 c

Blick auf das Planetensystem um TRAPPIST-1 (Illu.). Copyright/Quelle: Thomas Müller (HdA/MPIA), Sebastian Zieba (MPIA)

Lesezeit: ca. 4 Minuten Heidelberg (Deutschland) – Im gerade einmal 40 Lichtjahre von der Erde entfernt gelegenen Planetensystem um den Zwergstern TRAPPIST-1 ist einer der sieben bekannten Planeten in etwa so groß und erhält auch in etwa gleich viel Einstrahlung wie unsere Venus. Neuste Beobachtungen mit dem Weltraumteleskop James Webb (JWST) zeigen nun: Ein Venus-Zwilling ist der Gesteinsplanet „TRAPPIST-1…

Weiterlesen… →

Webb-Weltraumteleskop dokumentiert gewaltigen Wasserdampfausbruch aus Saturnmond Enceladus

Webb-Aufnahme der gewaltigen Fontäne aus dem Südpol des Saturnmondes Enceladus (weißer Pixel). Copyright: NASA, ESA, CSA, STScI, and G. Villanueva (NASA’s Goddard Space Flight Center). Image Processing: A. Pagan (STScI).

Lesezeit: ca. 2 Minuten Greenbelt (USA) – Neue Aufnahmen des James-Webb-Weltraumteleskops (JWST) zeigen einen 9.600 Kilometer langen Wasserdampf-Ausbruch auf dem Saturnmond Enceladus. Es ist nicht nur das erste Mal, dass ein derartig gewaltiger Ausstoß von Wasser aus dem unter der Eiskruste des Mondes verborgenen Ozean direkt beobachtet werden konnte, die Daten liefern auch neue Erkenntnisse darüber, wie diese geysirartigen…

Weiterlesen… →

Nur 41 Lichtjahre entfernt: Weltraumteleskop Webb findet seinen ersten Exoplaneten

Künstlerische Darstellung des Planeten „LHS 475 b“ (Illu.). Copyright: NASA, ESA, CSA, L. Hustak (STScI)

Lesezeit: ca. 2 Minuten Laurel (USA) – Astronomen haben mit dem Weltraumteleskop James Webb (JWST) den ersten Exoplaneten der Mission zwar nicht direkt fotografiert, dafür aber entdeckt. Die Entdeckung zeigt zudem, dass das Teleskop in der Lage ist, kleine Planeten von Erdgröße zu entdecken und auch deren Atmosphäre zu analysieren – die Königsdisziplin der Exoplanetenentdeckung und -forschung. Wie Kevin…

Weiterlesen… →

Webb-Weltraumteleskop liefert detailreichste Analyse der Atmosphäre eines Exoplaneten

Künstlerische Darstellung des Exoplaneten „WASP-39b“ (Illu.). Copyright: NASA, ESA, CSA, J. Olmsted (STScI)

Lesezeit: ca. 3 Minuten Santa Cruz (USA) – Das neuen Infrarot-Weltraumteleskop „James Webb“ liefert die bislang detaillierteste Analyse der Atmosphäre eines fernen Exoplaneten. Die Infrarotspektren offenbaren die chemische Zusammensetzung sowie erste Anzeichen von Photochemie und Informationen über die Wolkendecke und Entstehung des rund 700 Lichtjahre entfernten Planeten WASP-39b. Wie das internationale Team um Natalia Batalha von der University of…

Weiterlesen… →

Weltraumteleskop James Webb fotografiert seinen ersten Exoplaneten

Der Exoplanet „HIP 65426 b” in einer Direktaufnahme des James Webb Space Telescope (JWST). Der Stern markiert die Position des durch die Koronografen des Teleskops abgedeckten Zentralgestirns „HIP 65426”. Copyright: NASA/ESA/CSA, A Carter (UCSC), the ERS 1386 team, and A. Pagan (STScI)

Lesezeit: ca. 2 Minuten Washington (USA) – Die NASA hat die erste direkte Aufnahme eines Exoplaneten mit dem James Webb Weltraumteleskop (JWST) veröffentlicht. Es handelt sich allerdings um einen fernen Gasriesen, auf dem kein erdähnliches Leben möglich wäre. Wie die NASA berichtet, handelt es sich bei dem Planeten “HIP 65426 b” um einen Gasriesen, der den rund 385 Lichtjahre…

Weiterlesen… →

Page 1 of 2