Lebensspuren übersehen? Studie zeigt: Um mikrobisches Leben auf dem Mars zu finden, braucht es viel genauere Instrumente

Zwillinge: Das Bild links zeigt einen Landschaftsausschnitt aus dem Jezero-Krater auf dem Mars, dem aktuellen Einsatzort des NASA-Rovers Perseverance. Das Bild rechts zeigt eine Ansicht aus der Atacama-Wüste in Chile. Copyright: Mars: NASA/JPL-Caltech; Atacama: Armando Azua-Bustos

Lesezeit: ca. 3 Minuten Ithaca (USA) – Derzeit suchen gleich zwei NASA-Rover nach Spuren einstigem (oder sogar heute noch aktivem) Leben auf dem Roten Planeten. Eine aktuelle Studie kommt nun jedoch zu der Einschätzung, dass es wesentlich sensiblere Instrumente als jene der Rover „Curiosity“ und „Perseverance“ braucht, um altes Leben auf dem Mars ausfindig machen zu können. Selbst die…

Weiterlesen… →

Atacama: Hinweise auf Mars-Leben am trockensten Ort der Erde

Symbolbild: Blick auf den Mars. Copyright: NASA

Lesezeit: ca. 2 Minuten Ithaca (USA) – In an Tonerde reichen Oberflächenböden der chilenischen Atacama-Wüste haben US-Forschende diverse Mikroben entdeckt. Die Ähnlichkeit der Atacama mit der Marsoberfläche legt nun nahe, dass auch hier Mikroorganismen gedeihen könnten und von zukünftigen Lander- oder Rover-Missionen auch leicht gefunden werden könnten. Wie das Team um Alberto G. Fairén von der Cornell University und…

Weiterlesen… →