„New York Declaration“ attestiert zahlreichen Tierarten ein Bewusstsein

Screenshot der Webseite der „New York Declaration on Animal Consciousness“. Copyright: New York University

Lesezeit: ca. 3 Minuten New York (USA) – Es ist eine Frage, deren Antwort gewaltige Konsequenzen für unseren Umgang mit zahlreichen Tierarten haben könnte oder zumindest sollte: Haben Tiere ein Bewusstsein, das mit dem von uns Menschen zumindest vergleichbar ist. In der „New York Declaration on Animal Consciousness“ haben sich nun zahlreiche renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler genau in diesem…

Weiterlesen… →

Gehirne Sterbender können weiterhin aktiv und vielleicht bewusst sein

Lesezeit: ca. 3 Minuten Ann Arbour (USA) – Was geschieht in den letzten Augenblicken und Minuten unseres Lebens – und vielleicht darüber hinaus? Diese Frage gehört zu den vermutlich größten Rätseln nicht nur der Wissenschaft. Entsprechend weit zurückreichend und kontrovers debattiert ist denn auch die Diskussion darum. In einer aktuellen Studie zeigen US-Forschende, dass unser Gehirn auch während unseres…

Weiterlesen… →

GfA – Studie des Monats: Wie können wir Bewusstsein verstehen?

Symbolbild: Bewusstsein. Copyright: geralt (via Pixabay.com) / Pixabay License

Lesezeit: ca. 2 Minuten In Kooperation mit der Gesellschaft für Anomalistik e.V (GfA) stellt Grenzwissenschaft-Aktuell.de deren Rubrik “Studie des Monats” vor. Die aktuelle Studie des Monats widmet sich der Frage, wie wir Bewusstsein verstehen können. Obwohl jeder zu wissen glaubt, wovon die Rede ist, wenn man von Bewusstsein spricht, etwa wenn man den Begriff in einen Zusammenhang mit „Bewusstlosigkeit“…

Weiterlesen… →

Essay-Wettbewerb: 1 Mio. Dollar Preisgeld für Beweise für ein Leben nach dem Tod

Symbolbild: Detailansicht aus Hieronymus Boschs „Flug zum Himmel“ (um 1500). Copyright: Gemeinfrei

Lesezeit: ca. 3 Minuten Las Vegas (USA) – Der Milliardär und Raumfahrunternehmer Robert Bigelow ist für seine Faszination für das Paranormale und seine Förderung dessen Erforschung bekannt. Jetzt hat er über das von ihm neu gegründete „Bigelow Institute for Consciousness Studies“ (BICS) insgesamt eine Million Dollar Preisgeld für die besten Beweise für ein Leben nach dem Tod in Form…

Weiterlesen… →

Grünes Bewusstsein? Bohnenpflanzen zeigen Anzeichen von zielgerichtetem Verhalten

Symbolbild: Blätter einer Gartenbohne. Copyright: natureconcept (via Pixabay.com) / Pixabay License

Lesezeit: ca. 3 Minuten London (Kanada) – Die Vorstellung von einem Pflanzenbewusstsein war lange Zeit eher religiösen und esoterischen Glaubenskonzepten vorbehalten und wird auch heute noch von den meisten Botanikern abgelehnt. Dennoch bekommt das Bild von Pflanzen als bewusstseinslose Organismen mehr und mehr Lücken, konnten Forschende doch bereits zahlreiche Eigenheiten und Fähigkeiten aufzeigen, die in so manchem Vegetarier ein…

Weiterlesen… →

Neue Theorie: Unser Bewusstsein ist ein Energiefeld

Lesezeit: ca. 2 Minuten Guildford (Großbritannien) – In einem Fachartikel präsentiert der Neurowissenschaftler Johnjoe McFadden seine neue Theorie, wonach das menschliche Bewusstsein von einem Feld elektromagnetischer Wellen erzeugt wird, das von den zündenden Neuronen abgegeben wird. Von der Theorie, so der Autor, könne die Entwicklung sich bewusster Roboter profitieren. Wie der Molekulargenetiker von der University of Surrey aktuell im…

Weiterlesen… →

Neue Erkenntnisse über die kognitive Fähigkeiten von Vögeln

Lesezeit: ca. 4 Minuten Bochum/Tübingen (Deutschland) – Zwei neue Studien zeichnen ein gänzlich neues Bild der kognitiven Fähigkeiten von Vögeln. Während ein Forschungsteam erstmals verblüffende Ähnlichkeiten zwischen dem Neocortex von Säugetieren und sensorischen Hirnarealen von Vögeln aufzeigt, gelang es einem anderen Team erstmals Bewusstseinsprozesse im Vogelgehirn nachzuweisen. Wie das Team um Prof. Dr. Onur Güntürkün, Leiter der Arbeitseinheit Biopsychologie…

Weiterlesen… →

Wissenschaftler reaktivieren Hirne längst geschlachteter Schweine

Während Neuronen (grün), Astrozyten (rot) und Zellkerne (Blau) im Hippocampus des unbehandelten Gehirns eines seit 10 Stunden toten Schweins absterben und zerfallen (links) gelang es Yale-Wissenschaftlern nun diese durch den Einsatz einer Ersatzflüssigkeit noch Stunden nach dem Tod der Tiere zu reaktivieren (r.). Copyright: Stefano G. Daniele & Zvonimir Vrselja; Sestan Laboratory; Yale School of Medicine

Lesezeit: ca. 3 Minuten New Haven (USA) – In Experimenten ist es Yale-Wissenschaftlern gelungen, Zellen in den Gehirnen bereits Stunden zuvor geschlachteter Schweine wiederzubeleben. Zwar erlangten die Tiere damit kein erneutes Bewusstsein, dennoch stellt das Ergebnis einmal mehr die Definitionsgrenze zwischen Leben und Tod in Frage. Wie das Team um Nenad Sestan und Zvonimir Vrselja von der Yale School…

Weiterlesen… →

Page 1 of 2