ESA und Roscosmos verschieben Start der Rover-Mission „ExoMars“ um 2 Jahre

Lesezeit: ca. 2 Minuten Paris (Frankreich) – Die Europäische Weltraumorganisation „ESA“ und die „Roscosmos Space Corporation“ haben beschlossen, den Start des zweiten Teils ihrer gemeinsamen Mission “ExoMars” zur Erforschung des Roten Planeten um zwei weitere Jahre auf 2022 zu verschieben. Das gemeinsame ESA-Roscosmos-Projektteam bewertete alle Aktivitäten, die für eine Startgenehmigung zum ursprünglich anvisierten Termin im Sommer 2020 erforderlich sind,…

Weiterlesen… →

Thiophene: Weitere mögliche Signatur einstigen Lebens auf dem Mars

Künstlerische Darstellung des Mars-Rovers „Rosalind Franklin“ der europäisch-russischen Mission „ExoMars“, der 2021 auf dem Roten Planeten eintreffen soll (Illu.). Copyright: ESA/ATG Medialab)

Lesezeit: ca. 2 Minuten Berlin (Deutschland) – Auf dem Mars haben Astrobiologen schwefelreiche organische Verbindungen nachgewiesen, die auf der Erde auf natürliche Weise in Kohle und Rohöl vorkommen. In einem Fachartikel diskutieren die Wissenschaftler nun mögliche abiotische und biotische Erklärungen für das Vorhandensein der sogenannten Thiophenen auf dem Mars. Wie Dirk Schulze-Makuch gemeinsam mit Jacob Heinz von der Technischen…

Weiterlesen… →

Neues 3D-Geländemodell: Hier soll der ExoMars-Rover nach Leben suchen

Blick auf das 3D-Geländemodell der Marsregion Oxia Planum. Copyright: TU Dortmund/NASA JPL-Caltech

Lesezeit: ca. 2 Minuten Dortmund (Deutschland) – Hochpräzise digitale 3D-Geländemodelle des geplanten Landeplatzes des ESA/Roscosmos ExoMars-Rovers „Rosalind Franklin“ helfen Wissenschaftlern die geografischen und geologischen Eigenschaften der anvisierten Mars-Region zu verstehen und den Weg des Rovers auf der Suche nach einstigem Mars-Leben zu planen. Wie das Team aus Wissenschaftlern der Technischen Universität Dortmund auf dem EPSC-DPS Joint Meeting in Genf…

Weiterlesen… →

Mars-Methan-Konzentration genau gemessen – schwankt zwischen Tag und Nacht

Der Mars-Rover “Curiosity” im Selbstporträt. Copyright: NASA/Caltech

Lesezeit: ca. 2 Minuten Canberra (Australien) – Weil Methan in der dünnen Marsatmosphäre eigentlich nicht lange existieren sollte, es aber dennoch – wenn auch nur in geringen Konzentrationen – darin gemessen werden kann und es zudem immer wieder zu spontanen Anstiegen der Messwerte kommt, muss es auf dem Roten Planeten einen Mechanismus geben, der das Gas nachliefert. Während auf…

Weiterlesen… →

Hier sollen die nächsten Mars-Rover schon bald nach Leben suchen

Lesezeit: ca. 4 Minuten Europa/USA – 2020 und 2021 wollen sowohl die USA als auch Europa und Russland neue mobile Laboreinheiten zum Mars schicken, um dort nach Spuren einstigen und vielleicht sogar heute noch aktiven Lebens zu suchen. Sowohl die NASA als auch die Europäer haben sich kürzlich auf die Landeorte ihrer Missionen geeinigt. Wie die NASA berichtet soll…

Weiterlesen… →

„ExoMars“ sendet erste Aufnahmen des Roten Planeten

Lesezeit: ca. 2 Minuten Copyright: ESA/ROSKOSMOS/CaSSIS Bern (Schweiz) – Der „Trace Gas Orbiter“ der Sonde „ExoMars“ hat erste Aufnahmen der Marsoberfläche seiner Bordkameras zur Erde gefunkt. Ziel der Mission ist es, Spurengase auf dem Roten Planeten ausfindig zu machen und diese entweder geologischer oder sogar biologischer Aktivität zuzuordnen. Gemacht wurden die Aufnahmen aus einer Distanz von 400 Kilometern zur…

Weiterlesen… →