Bereits ratifiziert oder nicht? Unklarheit über US-„UFO-Informations-Gesetz“

Symbolbild: Das Kapitol in Washington mit dem Signet des United States Senate Select Committee on Intelligence. Copyright: senate.gov

Lesezeit: ca. 2 Minuten Washington (USA) – Die Turbulenzen rund um den sich immer noch gegen seine Abwahl stemmenden US-Präsidenten haben auch Auswirkungen auf die UFO-Forschung. Während bislang vermutet wurde, dass die Forderung erst mit dem noch immer umstrittenen Militäretat der USA für 2021 in Kraft tritt, vermelden andere Quellen, die Gesetzesvorlage sei bereits durch die Zustimmung zu weiteren…

Weiterlesen… →

UPDATE zum „UFO-Info-Gesetz“: US-Repräsentantenhaus überstimmt Trumps Veto gegen den Militärhaushalt 2021

Symbolbild: Blick in den Plenarsaal des US-Repräsentantenhauses Copyright: whitehouse.gov (Gemeinfrei)

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Nachdem Noch-Präsident Donald Trump mit einem Veto den bereits parteiübergreifend von beiden US-Kammern abgesegneten Militärhaushalt 2021 blockiert hatte, hat nun das Repräsentantenhaus das Präsidenten-Veto mit einer deutlichen und erneut parteiübergreifenden Mehrheit aufgehoben. Wenn nun auch noch der Senat diese Entscheidung bestätigt, kann das Gesetz, innerhalb dessen auch die Finanzierung der UFO-Untersuchungskommission (UAPTF)…

Weiterlesen… →

Wiederholt sich Geschichte? Ein Rückblick auf das politische Interesse an unidentifizierten Flugobjekten in den USA in den 1960er Jahren

Symbolbild: Das US-Capitol. Copyright: Gemenfrei

Lesezeit: ca. 7 Minuten Spätestens seit der Enthüllung eines UFO-Forschungsprogramms des US-Pentagons und der Veröffentlichung von bislang drei offiziellen UFO-Videos der US-Navy durch die international angesehene „New York Times“ hat sich nicht nur die Art und Weise, wie selbst die großen US-Medien über das UFO-Thema berichten grundlegend geändert – durch die seriöse Berichterstattung entstand auch ein politisches Interesse daran,…

Weiterlesen… →

12. Oktober: Kongress “Auf der Suche nach Mokélé-Mbembé” – Lebende Dinosaurier in Afrika?

Das Plakat zur Ausstellung. Copyright: Galileo-Park

Lesezeit: ca. 2 Minuten Lennestadt (Deutschland) – Gibt es heute noch Lebewesen, die eigentlich als ausgestorben gelten? Oder Tiere, die bislang noch niemand kennt bzw. klassifiziert hat? Vielleicht sogar überlebende Dinosaurier, wie der legendäre „Mokélé Mbembé“ in Zentralafrika? Mit diesen und ähnlichen Fragen beschäftigt sich das Forschungsgebiet der Kryptozoologie. Über den Stand der Forschung zu Mokélé-Mbembé werden am 12.…

Weiterlesen… →

Heimatschutzkomitee fordert von US-Navy Informationen über UFOs

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Nachdem bereits US-Präsident Trump im Interview mit dem FOX-Journalisten Tucker Carlson berichtet hatte, dass auch er schon über das jüngst neu erwachte Interesse der US- Navy an unidentifizierten Flugobjekten gebrieft worden sei, hat sich nun auch der Kongressabgeordnete und Mitglied des Kongress-Heimatschutzkomitees Mark Walker in der Sendung zur Sache geäußert und erklärt,…

Weiterlesen… →

10.-12. Mai in Pulheim: Remote Viewing Kongress 2019

Lesezeit: ca. 2 Minuten Pulheim (Deutschland) – Vom 10. – 12. Mai 2019 findet in Pulheim bei Köln der erste Kongress zum Thema „Remote Viewing“ (Fernwahrnehmung) in Deutschland statt. Veranstalter ist die „Remote Viewing Association Europe“ (RVA-EU) – ein Zusammenschluss von Privatpersonen, die sich für die Verbreitung, Erforschung und Entwicklung des Remote Viewing im Rahmen einer Initiative im europäischen…

Weiterlesen… →

ABGESAGT: 3. Mysterie-Kongress der GEgP am 6. Mai 2017 in Berlin

Lesezeit: ca. 3 Minuten Symbolbild: Berlin Copyright: grewi.de ACHTUNG: Der Kongress wurde vom Veranstalter abgesagt – soll aber zu einem späteren Zeitpunkt, im kommenden Herbst, nachgeholt werden. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Veranstalter: ghosthouse-verlag@outlook.de Berlin (Deutschland) – Schon das dritte Mal treffen sich unter der Schirmherrschaft der “Gesellschaft für die Erforschung grenzwissenschaftlicher Phänomene” (GEgP), Forscher…

Weiterlesen… →

29. April 2017 – Erster UFO-Kongress des MUFON-DSR

Lesezeit: ca. 2 Minuten Wien (Österreich) – Am 29. April 2017 findet im Wiener Ateliertheater der erste UFO-Kongress der neubenannten UFO-Forschungsorganisation MUFON DSR statt. Als Referenten geladen sind der Leiter des Instituts für technische UFO-Forschung, Gerhard Gröschel; Exopolitik-Koordinator, Robert Fleischer; der Mediengestalter und UFO-Forscher (DEGUFO Österreich), Mario Rank sowie der Herausgeber von Grenzwissenschaft-Aktuell, Andreas Müller. GreWi-Unterstützer erhalten einen von…

Weiterlesen… →

Kongress am 12.06.2016 in Wien: KOSMOS – Ursprung & Zukunft

Lesezeit: ca. 2 Minuten Das Plakat zum Kongress Copyright: M. Rank, kollektiv.org Wien (Österreich) – Am 12. Juni 2016 findet im Wiener Ateliertheater der Vortragskongress “KOSMOS – Ursprung & Zukunft” statt. Mit Verweis auf “Grenzwissenschaft-Aktuell.de” erhalten GreWi-Leser bei Kartenbestellung den ermäßigten Eintrittspreis. “Welche Kräfte wirken in unserer Welt? Wozu wurden die Pyramiden gebaut? Was steckt wirklich hinter den UFOs?…

Weiterlesen… →

25. Juni 2016: Grenzwissenschaftlicher Kongress in Erfurt

Lesezeit: ca. 2 Minuten Die Vortragsredner des “2. Grenzwissenschaftlichen Kongresses” der GEgP: W. v.Lucadou, C. Wellmann, A. Knörr, G. Gröschel und L. Fischinger (v.l.n.r.) Erfurt (Deutschland) – Am 25. Juni 2016 veranstaltet die “Gesellschaft zur Erforschung grenzwissenschaftlicher Phänomene” (GEgP) ihren bereits zweiten “Grenzwissenschaftlichen Kongress” mit zahlreichen Vorträgen in Erfurt. GreWi-Leser, die den Kongress besuchen wollen, erhalten bei Voranmeldung eine…

Weiterlesen… →