SETI-Institut und NRO nutzen neue Technologie und Strategien zur Suche nach intelligenten außerirdischen Signalen

Einige Teleskope der „Karl G. Jansky Very Large Array“ (VLA). Copyright: NRAO

Lesezeit: ca. 3 Minuten Seattle (USA) – Gemeinsam mit dem die „Karl G. Jansky Very Large Array“ (VLA) betreibenden „National Radio Astronomy Observatory“ (NRAO) wird das „SETI-Institute“ zukünftig mit einem neuen Signalverarbeitungssystem und neuen Strategien noch ausführlicher nach intelligenten Signalen aus dem All und sogenannten Technosignaturen Ausschau halten und bereits gewonnene Daten analysieren. Wie Vertreter des „SETI Institute“ und…

Weiterlesen… →

Leitender SETI-Astronom: “Oumuamua-Objekt könnte eine außerirdische Sonde sein”

Lesezeit: ca. 3 Minuten Künstlerische Darstellung des Objekts `Oumuamua (Illu.). Copyright: ESO/M. Kornmesser Berkeley (USA) – Im vergangenen Oktober sorgte ein Objekt für Aufsehen unter Astronomen, das unser Planetensystem durchquerte, selbst jedoch von außerhalb des Sonnensystem stammte. Nachdem das SETI-Institute diesen “interstellaren Besucher” Objekt bereits erfolglos ins Visier seiner Radioteleskope genommen hatte (…GreWi berichtete exklusiv) sorgt nun der Harvard-Astronom…

Weiterlesen… →

SETI will mit Hilfe von Crowdfunding den gesamten Himmel dauerhaft nach außerirdischen Lasersignalen absuchen

Lesezeit: ca. < 1 Minute Symbolbild: Laser-SETI (Illu.). Copyright: seti.org Mountain View (USA) – Das SETI-Institute plant die permanente Beobachtung des gesamten Himmels, um auf diese Weise intelligente Laser-Signale außerirdischer Zivilisationen zu entdecken. Finanzieren wollen die SETI-Astronomen das Projekt “Laser SETI” mit Hilfe einer Crowdfundingkampagne und haben bereits mehr als ein Viertel der anvisierten 100.000 US-Dollar zusammen. “Bislang ging die…

Weiterlesen… →