Größte altsteinzeitliche Felsenkunst-Höhle an der spanischen Ostküste entdeckt

Beispiele der Tier- und Symboldarstellungen in der Cueva Dones: a) Der Kopf eines Auerochsen; b) ein Pferdekopf; c) eine Wand mit verschiedenen Motiven, darunter Tiere und Symbole. Copyright/Quelle: Ruiz-Redondo et al. / Antiquity, 2023

Lesezeit: ca. 2 Minuten Zaragoza (Spanien) – In Millares, nahe Valencia, haben Archäologen die größte, mit altsteinzeitlichen Felszeichnungen und Gravuren dekorierte Höhle an der spanischen Ostküste entdeckt. Wie das Team aus Archäologen und Archäologinnen der Universitäten Zaragoza, Alicante und Southampton aktuell im Fachjournal „Antiquity“ (DOI: 10.15184/aqy.2023.133) berichten, finden sich in der etwa 500 Meter langen „Cueva Dones“ mehr als…

Weiterlesen… →

Gewaltige Megalithen-Anlage in Spanien entdeckt

Einige Beispiele der megalithischen Strukturen von La Torre-La Janera. Copyright/Quelle: uhu.es

Lesezeit: ca. 2 Minuten Huelva (Spanien) – Nahe Huelva im Südwesten Spaniens haben Archäologen und Archäologinnen einen megalithischen Komplex aus mehr als 500 teils heute noch aufrecht stehenden Steinen, Dolmen, Steinkreisen (Kromlech), Menhiren, Grabhügeln, Steinkammergräbern entdeckt. Die Anlage von La Torre-La Janera dürfte eine der größten Anlagen ihrer Art und einzigartig in Europa sein. Wie das Team um Dr.…

Weiterlesen… →

EmDrive: Neues Web-Gerücht um Wirkungsnachweis des „unmöglichen Antriebs“

Lesezeit: ca. 4 Minuten Saarbrücken (Deutschland) – Jenseits konventioneller Triebwerke, wecken seit einigen Jahren auch Antriebe, die angeblich keine herkömmlichen Treibstoffe benötigen, nicht nur das Interesse von Fantasten, sondern auch das angesehener Wissenschaftler und Institutionen. Immer wieder geht es in der Kontroverse um diese angeblich „unmöglichen Antriebe“ vornehmlich auch um den sogenannten EmDrive, der schon von der NASA, US-Regierungswissenschaftlern…

Weiterlesen… →

Peraleda de la Mata: Hitzewelle legt “spanisches Stonehenge” frei

Lesezeit: ca. 2 Minuten Peraleda de la Mata (Spanien) – 1963 zur Errichtung eines Stausees gefluet, hat die diesjährige Hitzewelle einen prähistorischen Steinkreis in der zentralspanischen Extremadura wieder freigelegt. Jetzt hoffen lokale Kulturschützer das Monument originalgetreu umsetzen zu können, bevor sich der Stausee wieder füllt. Der Stausee befindet sich unweit von Peraleda de la Mata in der Procinz Cáceres…

Weiterlesen… →

Spaniens einst vertrauliche UFO-Akten jetzt auch online einsehbar

Lesezeit: ca. 2 Minuten Bildauszüge einiger UFO-Akten der spanischen Luftwaffe Copyright/Quelle: Ministerio de Defensa (Bearb. grewi.de) Madrid (Spanien) – Nachdem bereits im April 1992 das spanische Militär beschlossen hatte, seine bis dato als geheim und vertraulich eingestuften Akten zu UFO-Sichtungen zu veröffentlichen und später an der Bibliothek der spanischen Luftwaffe in Madrid zusammenzuführen, hat diese „Biblioteca del Cuartel General…

Weiterlesen… →